Aurelio Nitsche
Aurelio Nitsche © Falstaff/Pertramer

Ursprünglich gehörte dieses Lokal Martha Hillinger, der Schwester des populären Joiser Winzers Leo Hillinger. Inzwischen gab es diverse Neuübernahmen, doch das neue Team hat nun das Zeug, hier länger zu verweilen. Draußen im Service werkt Andreas Sael, drinnen am Herd Aurelio Nitsche, den manche noch als mit zwei Hauben gekrönten Jungstar im »Bordeaux« am Alsergrund in Erinnerung haben mögen. Nitsche brutzelte dort in einer Küche von der Größe einer Telefonzelle. Zuletzt tingelte der Eselböck-Schüler um die Welt und kochte unter anderem für die BMW-Teams der Formel 1 und der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft. Offenbar war jetzt aber doch die Rückbesinnung auf klassische Herdarbeit gefragt.

 

Hill
Hill

Das zuletzt überladen dekorierte, aber eigentlich sehr schöne Restaurant wurde entkitscht. Der Weinkeller wurde mit ein paar ungewöhnlicheren Flaschen und einer Selektion Sieveringer Weine aufgefüllt. Und: Nitsche hat das Kochen nicht verlernt.

Das delikat abgeschmeckte Beef Tatar ist wohltuenderweise einmal gröber gehackt als üblich und wird mit Tomaten-Chutney, glacierter Schalotte und Grammelbrot serviert. Der marinierte weiße Wels auf Erbsencreme und Granny Smith gibt einen wunderbar klaren und feinen Geschmacksakkord. Der Waldviertler Gewürzkarpfen auf Kürbiskernpüree, Shiitakepilzen und Rucola strotzt dagegen vor Aromatik und Intensität. Bei der Rindssuppe mit Sherry-Butternockerln kommt Wehmut auf, dass solcherlei dichte Suppen auch nicht mehr allzu oft serviert werden. Auch das geschmorte Schweinsbackerl mit Feigenlinsen und Rotkraut bereitet pure Freude. Und das Topfensoufflé mit Vanillekürbis und Orangen-Sauerrahmeis ist ein überaus köstliches Belegexemplar für Nitsches einjährige Spezialausbildung als Patissier. Lange Zeit schien es, als bliebe das »Eckel« das Monopollokal der Gegend. Nun haben die sonst nicht sehr verwöhnten Sieveringer zumindest eine weitere Adresse, für die es sich lohnt, nicht in die Stadt zu fahren.

Essen 41/50
Service 16/20
Weinkarte 15/20
Ambiente 7/10
GESAMT 79/100

von Alexander Bachl

aus Falstaff-Magazin 01.10

Hill
Sieveringer Straße 137
1190 Wien
T: +43/(0)1/320 11 11
Di.–Sa. 17–22.30 Uhr
www.m-hill.at


Hier gehts zu Teil 1 von Bachls Sixpack: Pfefferschiff

Hier gehts zu Teil 2 von Bachls Sixpack: Kulinarium 7

Hier gehts zu Teil 3 von Bachls Sixpack: Restaurant Nigl

Hier gehts zu Teil 4 von Bachls Sixpack: Lyrics im Hotel Royal Spa

Mehr zum Thema

  • Thomas Bodnariuk
    09.02.2010
    Bachls Sixpack, Teil 4: Lyrics im Hotel Royal Spa
    Wer sich dem nagelneuen Hotel in Jochberg bei Kitzbühel nähert, ist zwangsläufig erst einmal beeindruckt.
  • Erwin Windhaber
    03.02.2010
    Bachls Sixpack, Teil 3: Restaurant Nigl
    Fünf Jahre ist es her, dass die Senftenberger Winzergröße Martin Nigl einen ehemaligen Lesehof aus dem 12. Jahrhundert zu einem schmucken...
  • Philipp G. Prodinger
    31.01.2010
    Bachls Sixpack, Teil 2: Kulinarium 7
    Philipp G. Prodinger darf man getrost als Freak titulieren. Wer sonst tut sich schon an, ein Hotel in Zell am See zu verkaufen, um sich viel...
  • Jürgen und Iris Vigne
    24.01.2010
    Bachls Sixpack, Teil 1: Pfefferschiff
    Hermann Maier hat instinktiv erkannt, wann man als Spitzensportler aufhören sollte – Klaus Fleischhaker hat das auch.
  • Mehr zum Thema

    News

    Alles Käse im Alpe-Adria-Raum

    Die Käseproduktion im Alpe-Adria-Raum hat sich über Jahrhunderte entwickelt, jedes Tal und jede Alm hat einzig­artige lokale Spezialitäten. Dennoch...

    News

    Grenzenloser Genuss in der Alpe Adria Region

    »Mandi« sagt man zur Begrüßung im Friaul. »Komm herein, nimm Platz und iss mit mir.« Der herzliche Willkommensgruß spiegelt nicht nur...

    News

    Neu am Markt: Red Bull Summer Edition

    Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

    News

    Top 10 Tipps für das Salzkammergut

    FOTOS: Zehn Seen, zehn Einkehrmöglichkeiten. Die herrliche Landschaft lockt Spaziergänger, aber auch an der verführerischen Gastronomie kommt man kaum...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: DEVAL

    Ein neues schickes Bistro ziert das Wiener Regierungsviertel: Benannt nach Märchenfiguren, erzählt das »DEVAL« zu jeder Speise eine Geschichte.

    News

    Rezepte: Wein muss rein

    Wein macht beim geselligen Dinner nicht nur als unterhaltsamer Nebendarsteller eine hervorragende Figur, auch die Hauptrolle steht ihm prächtig. Den...

    News

    Genusstour zu den schönsten Häfen

    Von Capri bis Saint Tropez: Im Rahmen der SeeEssSpiele 2019 wird im Veldener Casino Restaurant »Die Yacht« ein maritimes Menü der Extraklasse geboten....

    Advertorial
    News

    Wo sich die Käfigeier zu Ostern verstecken

    In der Gastronomie und bei verarbeiteten Produkten werden immer noch Eier aus Käfighaltung verwendet. Die AMA startet eine Initiative für mehr...

    News

    Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

    Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

    News

    Gastkoch im Hangar 7: Joachim Wissler

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats April 2019: Joachim Wissler, »Vendȏme«, Bergisch-Gladbach.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Porto

    Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kichern über Cicero

    Kichererbsen sind nicht lustig. Das eine oder andere G’schichtl – etwa über den berühmten römischen Politiker, der ihr seinen Namen verdankt – geht...

    News

    Falstaff sucht den beliebtesten Fleischhauer

    Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität und ein hochwertiges Sortiment? Welcher ist Ihr favorisierter Betrieb?

    News

    Alpe Adria: Schlemmen de Luxe

    Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet eine Küche...

    News

    Slow Food: Bringen Sie Zeit mit

    Zeit und Muße sind eigentlich das Wichtigste auf unserer Reise zu den Wurzeln und Helden des guten Geschmacks. Über allem leuchtet eine Idee: Slow...

    News

    Schwarztee de Luxe: Les Domaines du Thé

    Aus Indien stammt einer der edelsten Tees überhaupt: Darjeeling. Wer es noch differenzierter mag, wählt die Pflanzen aus Einzelgärten, den Single...

    News

    »Mehr als nur pfeffrig scharf«

    Foodscout Jörn Gutowski (Online-Shop Food Explorer) im Interview mit Falstaff über die Faszination exotischer Pfeffersorten.

    News

    Waadt: Das Beste aus der Terroirküche

    Lokale Produkte und ­traditionelle Rezepte ­bietet der Kanton Waadt zuhauf. Nicht nur im Sterne­segment, auch in der bodenständigen ­Gastro­­nomie ist...

    News

    See.Ess.Spiele meets KüchenKult

    Staffelübergabe am Sternberg: Die See.Ess.Spiele Wörthersee übergeben am 5. Mai das kulinarische Zepter an den KüchenKult der Region Villach.

    Advertorial