Neapel in Wien 1: ein neuer Edelitaliener namens »Fiorenzano«
Neapel in Wien 1: ein neuer Edelitaliener namens »Fiorenzano« / Foto: beigestellt

Der Kreis schließt sich. 1985 sperrte hier der Neapolitaner Luigi Barbaro das »La Ninfea« auf, damals einer der wenigen guten Italiener Wiens. Nun hat die Neapolitanerin Daniela Fiorenzano dort ihr »Fiorenzano« eröffnet. Dazwischen liegen 27 Jahre Gastronomiegeschichte, in der kein Stein auf dem anderen geblieben ist. Barbaros Ristorante folgte später das »RieGi« mit regelmäßigen Betreiber- und Kochwechseln, bis das Lokal irgendwann schloss. Wien erlebte die Ära der sogenannten Nobelitaliener, die mediterrane Küche zum Thema von Szene-Essern und Gazetten machten, Stichwort »Novelli« (das eben zugesperrt hat) und »Fabios« (das umgebaut wird).

In dieses Umfeld stößt nun eine Familie, die bislang diskret im Schmuckgeschäft tätig war und nun kulinarisch auffallen möchte. Vom mit blauem Plafond und greller Kunst in die Jahre gekommenen Interieur blieb nichts, man gibt sich aseptisch chic in dezenten Braun- und Beigetönen, sexy ist anders. In der Küche steht Marco Pinelli aus Kampa­nien, zuletzt auf Malta in Diensten. Der Text auf der Homepage des Lokals verspricht »eine Küche wie damals«. Und tatsächlich ist auf dem Teller die Zeit ein wenig stehen geblieben, von Minimalismus oder molekularen Experimenten keine Spur.

Die exzellente Pasta stammt aus Gragnano und wird mit Vesuvkirschtomaten, Basilikum und Olivenöl aus Sorrent angerührt. Der Niedertemperatur-Schweinebauch mit Auberginenpüree und Parmesanmousse ist auf der rustikalen Seite zu Hause. Und die Seezungen-Rosetten mit Kirschtomaten und Kapern schmecken deutlich besser, als der seltsame Name verheißt. Bei der Weinkarte könnte man noch deutlich zulegen, schon sehr gut aufgestellt ist die in feines Tuch gewandete Servicetruppe.



Sixpack-Bewertung
Essen 44 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 7 von 10
GESAMT 83 von 100


Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.


Fiorenzano
Schauflergasse 6
1010 Wien
T: +43/(0)1/532 91 26
Mo.–Sa. 11.30–15, 18–23 Uhr
www.fiorenzano.at



Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.

Text von Alexander Bachl
Aus Falstaff Nr. 06/2012

Mehr zum Thema

  • Mega-Investment: Christl und Andreas Döllerer in ihrem neuen Restaurant
    04.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 1: Döllerer - Alles neu und doch beim Alten
    Döllerers Genießerrestaurant kehrte mit der spektakulären »Cuisine Alpine« zurück.
  • Neue Linie: Mittelmeer trifft Kärnten in der »Götzlstube«
    04.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 2: Götzlstube im Karnerhof
    Mediterrane Aromen mit alpinen Produkten bietet die Götzlstube im Karnerhof in Egg am Faaker See.
  • Brandtner statt Demel: lässige Stimmung, aufregende Küche
    04.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 3: Brandtner und seine Leit'
    »Brandtner und seine Leit’« nimmt den Platz des Demel in der Salzburger Altstadt ein - und kommt gut an.
  • Banker wird Wirt: Helmut Hager betreibt in Eisenstadt eine Bilderbuch-Osteria
    04.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 4: Osteria e Vineria del Corso
    In Eisenstadt lädt die gemütliche »Osteria del Corso« zu ausgezeichneter geradliniger Italo-Kost.
  • Loisium zwei: Essen wie vom Foodstylisten in der Südsteiermark
    04.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 6: Wine & Dine
    Im »Wine & Dine« im steirischen Ehrenhausen werden leichte Menüs mit viel Akribie zubereitet.
  • Mehr zum Thema

    News

    Kulinarik für zu Hause: Restaurants mit Zustellung und Take-Away

    Genießen Sie gutes Essen daheim und unterstützen Sie gleichzeitig die heimische Gastronomie – wir haben verlockende Angebote gesammelt.

    News

    »Licht ins Dunkel«-Gala: Mit dem Privatjet zum besten Koch der Welt

    Gemeinsam mit »Avcon Jets« versteigert Falstaff bei der »Licht ins Dunkel«-Gala 2020 ein exklusives Gourmet-Dinner in Modena bei Spitzenkoch Massimo...

    News

    Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

    Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

    Advertorial
    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Top 7: Bücher rund ums Brotbacken

    Selbst gebackenes Brot liegt im Trend. Diese sieben Titel bieten Wissenswertes, Praxistipps und jede Menge Rezepte.

    News

    Die besten Online-Shops für Käse

    Von Frischkäse bis Bergkäse: Mit unseren Tipps können Sie die besten Käse-Spezialitäten bequem nach Hause bestellen.

    News

    Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Flos Olei: NOAN Classic ist weltbestes Olivenöl

    Aus über 1500 Einreichungen aus 54 Nationen wurde das NOAN Classic in seiner Kategorie zum weltbesten Olivenöl gewählt.

    News

    Zeitlosen Winter genießen auf höherer Ebene im idyllischen Almenland

    Als Gault&Millau Hotel des Jahres 2020 bietet das »Almwellness Hotel Pierer ****Superior« auf der steirischen Teichalm auf 1.237 Meter Seehöhe...

    Advertorial
    News

    »Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

    Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

    Advertorial
    News

    Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

    Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

    Advertorial
    News

    Heimische Lebensmittel online bestellen

    Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Corona-Hilfspaket: Das sagen die Spitzen-Gastronomen und Hoteliers

    Die Gastronomie und Hotellerie erhält von der Regierung eine 80-prozentige Umsatzrückvergütung. Wir haben dazu Rückmeldungen aus den Betrieben...

    News

    Corona: Zehn Antworten zum Gastro-Hilfspaket

    Falstaff-Service für Gastronomen: Wir haben das Wichtigste zu den Corona-Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung festgehalten.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial