Umzug nach Kitzbühel: Die Brüder Winkler ­kochen nun deutlich ­bodenständiger
Umzug nach Kitzbühel: Die Brüder Winkler ­kochen nun deutlich ­bodenständiger / Foto: beigestellt

Es sind nur knapp dreißig Kilometer, die Söll von Kitzbühel trennen. Dennoch mussten die Gebrüder Christian und Markus Winkler mit der Zeit zur Kenntnis nehmen, dass die aufwendige Küche in ­ihrem »Schindlhaus« nicht immer jenes Publikum fand, das sie sich wünschten. Im Frühjahr führte dann das Schicksal eine Entscheidung herbei, Zwistigkeiten mit dem Vermieter beendeten die fast zwölfjährige Ära in Söll. Und das, was Stammgäste den beiden schon immer ins Stammbuch geschrieben hatten, sollte sich bewahrheiten: »Kitzbühel ist anders.« Seit Anfang August werken die beiden im Traditionsrestaurant »Schwedenkapelle«. Und vom ersten Tag an war die Bude brechend voll. Das liegt auch daran, dass die Küchenlinie ein wenig adaptiert wurde, das Konzept wirkt nun bodenständiger. Den Samstag deklarieren die Winklers z. B. zum »Ferkeltag«, der mit einem dreigängigen Ferkel-­Menü gefeiert wird. Einer wunderbaren Klachlsuppe mit wildem Majoran folgt ein knusprig eingebratenes Spanferkel mit Natursaft und Schmorgemüse. Geschäumtes Naturjoghurt mit Buttermilcheis und eingelegten Herzkirschen gibt den leichten Abschluss. Oder man stellt sich selbst ein kleines Menü zusammen und startet mit Gärtnersalaten, die mit Weinbergpfirsich und Kirchbichler Lachsforelle köstlich kombiniert werden. Dem Lammbeuscherl verpasst Gelbwurz einen Hauch von Exotik. Und die Moosbeernocken mit Buttermilcheis und »Apfelpatz« sind eigentlich ein Muss. Das Weinverzeichnis kommt in Gestalt zweier Mitteilungshefterln in Weiß und Rot, wobei sich die Eintragungen noch sehr in Grenzen halten. Doch Markus Winkler gelobt Besserung, schließlich haben die beiden gerade erst begonnen, Kitzbühel auf ihre Seite zu ziehen.


Sixpack-Bewertung
Essen 46 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 87 von 100



Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.


Schwedenkapelle
Klausenbach 67
6370 Kitzbühel
T: +43/(0)5356/658 70
Mi.–So. 11.30–13.30, 18–21 Uhr
www.schwedenkapelle.com


Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.


Text von Alexander Bachl
Aus Falstaff Nr. 07/2012

Mehr zum Thema

  • »Floh« modern: Josef Floh machte vieles neu – und blieb doch der Alte
    29.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 3: Gastwirtschaft Floh
    In Lagenlebarn ist vieles ist neu – was blieb, wie es war, ist Flohs einfallsreiche Regionalküche.
  • Mega-Investment: Christl und Andreas Döllerer in ihrem neuen Restaurant
    29.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 2: Fabios
    Das neue Konzept bricht mit der alten Linie und mit Joachim Gradwohl hat man einen wahren Herdvirtuosen engagiert.
  • Weinwirt: »Döllerer’s Wirtshaus« bietet tolle Küche mit einer der ­besten Weinkarten der Nation
    29.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 1: Döllerer's Wirtshaus
    Im Zuge des Umbaus wurden die Sitzplätze verdopplet, gekocht wird auf hohem Niveau.
  • Gleicher Wirt, neue Schilder: Aus dem »Novelli« wurde das »Limes«
    29.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 6: Limes
    Ein Farbwechsel von Rot zu Braun, schlichte Tischkultur und – so die offizielle Linie – »ein unkompliziertes Küchenkonzept«.
  • Brugger an der Tafel: Das »DSTRIKT« eröffnete mit einem Personality-Konzept
    29.10.2012
    Bachls Sixpack, Teil 5: Dstrikt mit W. B.
    Wini Brugger setzt im Ritz Carlton Vienna ein urbanisiertes Heimatküchen-Konzept um.
  • Mehr zum Thema

    News

    So aßen die »Buddenbrooks«

    Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns »Buddenbrooks« gibt es detaillierte kulinarische...

    News

    Die besten Märkte für Gourmets – Teil 2: Österreich

    Märkte haben in der Corona-Krise an Bedeutung gewonnen. Das Angebot an hochklassigen Märkten in Österreich ist beachtlich - wir haben die besten...

    News

    Die besten Märkte für Gourmets – Teil 1: Wien

    Die Corona-Krise bringt eine Renaissance der Märkte und mehr Bewusstsein für Regionalität. Wir haben die besten Märkte für anspruchsvolle Genießer...

    News

    Top 10: Wildkräuter für die Küche

    Petersilie, Thymian und Rosmarin kennt jeder. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wächst noch eine Vielzahl anderer Pflanzen, die sich...

    News

    Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

    Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

    News

    Genuss-Gespräch mit Konrad Paul Liessmann

    Konrad Paul Liessmann kocht weder gerne noch gut, darum liebt es der Philosoph, essen zu gehen. Falstaff spricht mit ihm im neuen Format...

    News

    Wunderwaffe: Was Ei alles kann

    Das Ei ist eine Allzweckwaffe für Genießer, es verfeinert und definiert etliche Klassiker – und zwar längst nicht nur zur Osterzeit. Wir verraten...

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    Fastenbrechen: Kulinarische Traditionen in Europa

    Nach dem Fasten darf gefuttert werden – auch das, was einst den Göttern vorbehalten war. Wir haben die schönsten Ostertraditionen Europas in einer...

    News

    Die K. & K. Osterpinze: Das Original aus Triest

    Das klassische Ostergebäck kam über Triest nach Österreich. Wir haben die Geschichte des Germgebäcks in Triests traditionsreicher Konditorei »La...

    News

    So bäckt Nonna Rita ihre Pastiera

    Wir haben den traditionellen neapolitanischen Osterkuchen mit Nonna Rita gebacken. Probieren lohnt sich! PLUS: Zubereitung in der Bilderstrecke.

    News

    All about Spargel: Tipps und Tricks

    Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

    News

    Spinat, Matcha & Co: Grüne Rezepttipps

    Nicht nur zum Gründonnerstag sind diese Rezepte eine willkommene Alternative zum klassischen Cremespinat. Auch der Frühling macht Lust auf grüne...

    News

    All about Ei: Die besten Tipps & Tricks

    Eier können beim Kochen dank ihrer tollen Eigenschaften vielseitig eingesetzt werden. Wir haben wertvolle Tipps für das Frühstücksei, die Sauce...

    News

    Cortis Küchenzettel: Geräuchertes Lamm aus dem Heu

    Zum Fest der Auferstehung backen wir Lamm in Heu und fackeln dieses hernach ab. Klingt gefährlich, sollte nur im Freien gemacht werden – sorgt aber...

    News

    Cholesterin: Besser als sein Ruf?

    Wir sprechen vom »guten« und vom »bösen« Cholesterin. Wie ausschlaggebend sind Eier und andere tierische Lebensmittel wirklich für unsere...

    News

    Osterboxen und -Menüs von Spitzenköchen

    Mit diesen Angeboten wird Ostern zuhause ein kulinarisches Fest! Mit dabei sind Toni Mörwald, die Geschwister Rauch, Paul Ivic, Harald Brunner und...

    News

    Die besten Webshops für Fisch und Meeresfrüchte

    Frische Meeres- und Binnenfische, Garnelen, Muscheln, Hummer, Bio-Qualität... Die Auswahl ist riesig und nur einen Mausklick entfernt.

    News

    Warum essen wir zu Ostern Eier?

    Heidrun Alzheimer, Professorin für Europäische Ethnologie der Universität Bamberg, beantwortet die Frage zum kulinarischen Brauch.

    News

    Best of: Streetfood to go in Wien

    Von Kaiserschmarren über Steak-Sandwich bis Langos – das Streetfood-Angebot in Wien ist aktuell so vielfältig wie noch nie. Hier unsere Favoriten.