Das neue Motto im »Salut«: Speisekarte und Weinkarte ade
Das neue Motto im »Salut«: Speisekarte und Weinkarte ade / Foto: Renée Del Missier

Zur klassischen französischen Küche hatten und haben die Wiener nie eine ausgeprägte Affinität. Auf höchstem Niveau zelebrierte einst Rudolf Kellner im »Altwienerhof« Haute Cuisine, ein Nachfolger fand sich nicht. Und dann ist da noch das »Salut«, ein frankophiler Veteran in ständiger Metamorphose. Mitte der Siebziger, als die guten Lokale Wiens noch an zwei Händen abzuzählen waren, gründete Georg Cmyral ein Bistro, wo es »echt französische« Zwiebelsuppe, Schnecken und Co. gab. Das kleine Lokal war damals bis zum letzten Zentimeter mit einer Sammlung gallischer Hähne zudekoriert.

Nun hat schon lange Sohn Florian Herd und Gastgeberschaft übernommen und das »Salut« schrittweise verändert. Der aktuelle Letztstand: Jedes Dekor ist puristischer Schlichtheit gewichen. Die Speisekarte wurde gegen eine Kreidetafel getauscht. Und das Französische tritt immer mehr zugunsten einer etwas rätselhaften Weltküchen-Mischkulanz in den Hintergrund.

Zum Einstieg gibt’s Witzigkeiten wie Schneckenspieße oder gebratene Weißwurst mit Hummerkraut, Vanille und Ingwer. Die leicht geschmorten Calamari mit Chorizo-Chili hinterlassen einen indifferenten Eindruck. Beim »Besten von der Hochrippe süßsauer« mit ­Topinamburpüree, Babyspinat und Trüffel­sauce festigt sich die These, dass hier stets ­etwas zu viel aromatischer Kontrast auf dem Teller herrscht. Denn das Fleisch ist von höchster Qualität, kommt aber geschmacklich kaum durch. Etwas schwierig gerät die Weinauswahl, wenn es keine Karte gibt; der Kellner meint, man solle halt ungefähr »die Richtung« sagen, und schließlich darf man dann im unübersichtlichen Weinschrank selbst wühlen. Übrigens – für Nostalgiker: Die Zwiebelsuppe hat hier 35 Jahre überlebt, es gibt sie noch immer.

von Alexander Bachl

Sixpack-Bewertung
Essen 44 von 50
Service 15 von 20                           
Weinkarte 13 von 20
Ambiente 8 von 10 
GESAMT 80 von 100#

 

Falstaff Restaurantguide-Bewertung
Essen 45 von 50
Service 17 von 20                           
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10 
GESAMT 85 von 100

 

Salut
Wildpretmarkt 3
1010 Wien
T: +43/(0)1/533 13 22
Di.–Sa. ab 17 Uhr
www.restaurant-salut.at  


aus Falstaff 02/2011

Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.

 

 

Mehr zum Thema

  • Das Schloss Münichau hat mit dem Ritterstern eine Gourmetadresse im Raum Kitzbühel
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 1: Ritterstern
    Thomas Dreher wechselt innerhalb der Kitzbüheler Gastronomieszene vom »Tennerhof« in den frisch renovierten »Ritterstern«.
  • Bei »Piccini Piccolo Gourmet« wird nun am Abend gekocht
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 2: Piccini Piccolo Gourmet
    Das »Piccini« im Wien Mariahilf hat nicht nur die Öffnungszeiten erweitert - unter neuer Geschäftsführung gibt der italienische...
  • Neuer Schwung an der Traditions­adresse
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 3: König von Ungarn
    Neuer kulinarischer Wind im ältesten Hotel der Bundeshauptstadt.
  • Champagner und viel mehr im Hotel Le Méridien
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 5: Le Moët
    Frequentierte Plätze mit Niveau sind die idealen Präsentations- und Repräsentationsorte für die großen Champagnerhäuser.
  • Aus einem Grindbeisl wurde »Rosnovsky und Co«
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 6: Rosnovsky und Co
    Der Edel-Beisl Boom in Wien geht weiter - im achten Bezirk wurde mit dem »Rosnovsky und Co« ein weiteres Beisl im ehemaligen...
  • Mehr zum Thema

    News

    Tischgespräch mit Michael Dangl

    Der Schauspieler und Autor spricht mit Falstaff über den Genuss in der Nacht.

    News

    International Hotspot: Lakeside, Hamburg

    Das Gourmetrestaurant in Hamburgs neuem Luxushotel »Fontenay« ist das Reich des Schweizers Cornelius Speinle. Ihm gelingt der Spagat zwischen Klassik...

    News

    Cortis Küchenzettel: Meer gutes Gewissen!

    Fisch und Meeresfrüchte sind große, aber auch stark gefährdete Delikatessen. Bis auf wenige Ausnahmen wie Miesmuscheln. An die sollten wir uns halten!

    News

    Wie klingt und schmeckt die Donau?

    Dunav, Duna, Dunarea, Dunaj, Danuvius? Die Protagonistin ist immer die Donau. Seit Jahrhunderten fließt sie durch Europa und ist Zeugin vieler...

    News

    Die Wahl der beliebtesten Würstelstände 2019 ist geschlagen

    Der »Alt Wiener Würstelstand zum Volkstheater« gewinnt vor dem »Scharfen René« am Schwarzenbergplatz. Rang drei geht an »Bitzinger«.

    News

    EU will Recht auf Gratis-Leitungswasser

    Gastronomen sollen zur Ausschank von kostenlosem Leitungswasser verpflichtet werden. Was meinen Sie, soll Wasser immer gratis sein?

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Edvard

    Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

    News

    Wie gesund sind Austern & Co.?

    Unter ihrer harten Schale verbergen Muscheln delikates Fleisch, das nicht nur hervorragend schmeckt. Und angeblich wohnt den Muscheln auch der Zauber...

    News

    Reportage: Unterwegs mit dem Seafood-Taucher

    Wenn im Winter ewige Nacht herrscht und das Meer eiskalt ist, taucht Roderick Sloan im Norden Norwegens nach Muscheln und Meeresfrüchten – und...

    News

    Norman Etzold landet im »Le Canard Nouveau«

    Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch wechselt vom Wiener Kempinski nach Hamburg. Die Eröffnung ist für Mai geplant.

    News

    »Tartuf«: Istrien in Bahnhofsnähe

    Für viele Wiener noch ein Geheimtipp für hervorragende Trüffel-Spezialitäten und exzellenten Fisch sowie Meeresfrüchte.

    News

    Top 10: Kochschulen in Wien

    Von Basics bis Fine Dining, von Wiener Schnitzel bis Sushi – an diesen Adressen kann man den kulinarischen Horizont erweitern.

    News

    Nur net hudln beim Strudln!

    Strudel machen ist eine aussterbende Kunst. Henriette Rois vom gleichnamigen Gasthaus zeigt, wie es richtig geht. Schmeckt unvernünftig gut – und ist...

    News

    Fischküche: Best of Zubehör

    Welche Werkzeuge sind für die heimische Küche unverzichtbar, wenn Fisch oder Meeresfrüchte auf dem Speiseplan stehen? Zwei Profis aus Hamburg...

    News

    Blauensteiner übernimmt die »Schlossküche« Walpersdorf

    Die Gastronomen, die man aus dem »Blauenstein« in Krems/Stein kennt, haben mit 1. März eröffnet und setzen auf ihr bewährtes Erfolgsrezept.

    News

    Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

    Falstaff bietet Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos.

    News

    Rezepte: Feinkost aus dem Meer

    Die perfekte Zubereitung von Schätzen aus dem Ozean ist schwierig – und besonders delikat. Drei internationale Sterne-Köche haben uns ihre...

    News

    Best of: Frischer Fisch – Händler, Produzenten & Restaurants

    Nicht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Adressen recherchiert, wo Sie diesen in bester Qualität...

    News

    Junges Gemüse, Wermut & Bowls in the City

    »eat & meet« 2019: Im Monat März verwandelt sich die Salzburger Altstadt mit rund 165 Veranstaltungen in eine Kulinarik-Hochburg.

    News

    Bee Satongun im Salzburger »Hangar-7«

    Die kulinarischen Notizen zur Ikarus Gastköchin des Monats März 2019 im Hangar-7: Bee Satongun, Paste, Bangkok.