Marktwirtin Kathi Groh und Koch Johann Hohensinn
Marktwirtin Kathi Groh und Koch Johann Hohensinn © Ingo Pertramer und Christian Jungwirth

Als die Quereinsteigerin Kathi Groh vor einem Jahr am Karmelitermarkt mit geschickten Architekten aus einem extrem grindigen Imbiss das schönste Marktbeisl Wiens machte, war der Jubel groß. Das Essen mundete stets mehr als anständig, das Kärntner Wolfsbräu Kristall ist sowieso eine Delikatesse, und ein paar gute Weine gab’s auch.

Inzwischen zogen auch andere Gastronomen zu, im Umfeld gibt’s immer mehr spannende Lokale, und auch Groh befand, man müsse noch etwas drauflegen auf den Talon. Da stand plötzlich ein Mann namens Johann Hohensinn in der Tür, von dem nur Eingeweihte wissen, was er kann. Lange Zeit war er Souschef von Reinhard Gerer im Restaurant »Korso«, zuletzt folgte er seinem Meister auf den entlegenen Bisamberg in den Magdalenenhof. Doch kein Koch sieht ewig seine Mission darin, im Schatten eines großen Namens zu kochen. Kathi Groh schnappte sich das Multitalent und verpasste so ihrem »Marktachterl« einen Hauch von Topgastronomie.

Selbstverständlich gibt’s weiterhin »normale« Kost, aber auch hier blitzt die Korso-Schule durch. Wem auf Anhieb ein besseres Riesling-Kalbsbeuschel einfällt, möge

Gutes Design am Karmelitermarkt
Gutes Design am Karmelitermarkt

sich melden. Außergewöhnliche Genüsse bekommen allerdings jene, die am besten schon bei der Reservierung die Lust auf ein Menü deponieren und dann um wohlfeile 40 Euro mit fünf bis sechs Gerichten der Sonderklasse rechnen dürfen. Ist der Laden nicht allzu voll, serviert Hohensinn persönlich und erklärt die Details von Kompositionen wie Blunz’n-Maki und Ente Mango, Sarde in Saor mit Sardellenblätterteigstangerl oder einem stimmigen Duett von Kalbskopf und Wiener Schnecke mit Roten Rüben. Wie herrlich sich Gulasch und Ei vertragen, schmeckt man beim Pörköltcocktail mit gebackenem Eidotter. Und auch eine Schokobanane ist genusswürdig, wenn sie »à la façon Markt­achterl« auf den Tisch kommt. Das bislang erstaunlichste gastronomische Upgrade der Saison.

von Alexander Bachl


0Gabeln
0Gabeln

Sixpack-Bewertung
Essen 43 von 50
Service 14 von 20                           
Weinkarte 12 von 20
Ambiente 6 von 10 
GESAMT 75 von 100


0Gabeln
0Gabeln

Falstaff-Restaurantguide-Bewertung
Essen 38 von 50
Service 14 von 20
Weinkarte 12 von 20
Ambiente 6 von 10
GESAMT 70 von 100 


Marktachterl
Karmelitermarkt 96
1020 Wien
T: +43/(0)1/214 47 92
Mo.–Sa. 8.30–22 Uhr
www.marktachterl.at


aus Falstaff 04/2010

Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.

 

 

 

Mehr zum Thema

  • Harald Riedl kocht im Radisson Blue Palais Hotel
    24.05.2010
    Bachls Sixpack, Teil 1: Le Siècle
    Das Radisson-Blue-Hotel am Ring setzt azyklisch auf ein Upgrading durch Harald Riedl.
  • Patron und Küchenchef ­Martin Stein und seine Gattin Zoe
    24.05.2010
    Bachls Sixpack, Teil 2: Martin Stein
    Im Herzen Döblings gibts ein kleines feines Restaurant. Steins österreichische Küche mit französischem Touch überzeugt mit feiner Würze und...
  • Patron Wolfgang ­Karlinger und Koch Stefan Prenninger (r.)
    24.05.2010
    Bachls Sixpack, Teil 3: Schlosskeller Seggauberg
    Ein feines Gasthaus mit guter Stube und noch besserem Aus­blick über die Südsteiermark.
  • Patron Alfio Bernardini und Pizzaiolo
    24.05.2010
    Bachls Sixpack, Teil 5: Capatosta
    Mit ihrem Konzept »Pizza & Soul« sorgen Mat­teo Luisi und Alfio Bernardini für gastronomische Belebung im Fünfzehnten.
  • Eine kleine Tapasbar in der City
    24.05.2010
    Bachls Sixpack, Teil 6: Bodega Flores
    Ein Iberiofreak frönt der Kultur der Tapas. Dazu gibt’s die besten Weine Spaniens.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Geschwister Rauch

    Exquisite Gaumenfreuden im ehemaligen »Steira Wirt«: Mit Richard Rauch hinter dem Herd und Sonja Rauch als Gastgeberin klettert das Restaurant langsam...

    News

    Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

    Der passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

    News

    Garmethoden am Grill: Feuer frei!

    Einfach nur den Grill anzünden und das Fleisch auflegen? Das war einmal. Für ein Grillerlebnis der Extraklasse kommt es entscheidend darauf an, wie...

    News

    Ein Prosit auf den Genuss

    Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

    News

    Best of Steakmesser

    Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

    News

    Wie gesund ist Grillen?

    Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

    News

    Desserts: Süße Vermittler

    Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

    News

    Heidi Neuländtner kocht am Meidlinger Markt

    FOTOS: Die »Wirtschaft am Markt« hat eben eröffnet und lockt mit raffinierter Wiener Küche. Dazu wird eine reiche Auswahl an heimischen Weinen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

    Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

    News

    Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«

    Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.

    News

    Summer in the City: KRUG Terrasse by Konstantin Filippou

    Der Spitzenkoch präsentiert in Kooperation mit KRUG Champagner eine luxuriöse Sommerterrasse, auf der exklusive Champagner und höchste Kochkunst...

    News

    Bad St. Leonhard: »streetfood auf lovntolerisch«

    Beim Genuss-Festival von 25. bis 28. Juli präsentiert sich der Hauptplatz in Bad St. Leonhard wieder als »Genuss-Hauptplatz Kärntens«.

    News

    »Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

    Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

    News

    Tel Aviv im Siebenten

    Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2019

    »Isola bella« aus Großenzersdorf gewinnt die NÖ-Landeswertung und verzeichnet österreichweit die meisten Stimmen. Überraschungssieger in Wien ist...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.