Sechs Wochen lässt Harald Gmeindl das Rind abhängen, bevor es auf dem Grill des »Frank’s« landet
Sechs Wochen lässt Harald Gmeindl das Rind abhängen, bevor es auf dem Grill des »Frank’s« landet / Foto: beigestellt

Das »Frank’s« am Wiener Schwedenplatz ist seit geraumer Zeit als unkomplizierter Ort für Steak, Pizza und mehr als anständige Weine bekannt. Bislang bezog der extrem amerikanophile Patron Klaus Piber sein Fleisch von US-Angusrindern. Das gibt es auch weiterhin. Dennoch wollte es nicht in ­Pibers Kopf, dass einheimische Rindviecher den Ruf haben, für anständige Steaks unge­eignet zu sein. Also begannen er und sein Küchenchef Harald Gmeindl zu experimentieren. Sie ließen sich den Prototypen eines Fleisch­reifungsraumes ins Foyer stellen. Seitdem müssen hier »eingefleischte« Vegetarier nach rechts blicken. Denn linker Hand liest man den Slogan »Good Steak braucht Weile«, eine Scheibe gibt den Blick frei auf dreißig von der Decke hängende Teile vom Simmentaler Rind. »Dry-Aging« heißt diese alte und nun wieder in Mode gekommene Methode, bei der das Fleisch an Feuchtigkeit verliert, aber an Aroma und Zartheit zulegt.

Nach sechs Wochen wird die Riesenrippe zu viererlei »Cuts« mit je 700 Gramm zerlegt. »New York Cut Strip Loin Steak« ist das günstigste und entspricht einem Rumpsteak. Wer vor (sehr aromatischem) Fett nicht zurückschreckt, nimmt das »Bone in Rib Eye«. Der ideale Kompromiss ist das »Prime Rib Steak«, herrlich saftig und schön marmoriert. »T-Bone Steak« gibt’s auch, diese Riesensteaks kommen auf 39,50 bis 45,50 Euro. Die schon immer überdurchschnittliche Weinauswahl macht es nicht schwer, einen adäquaten Begleiter zu ­finden.

Nur eines kann jetzt noch schiefgehen: Wer sein Steak gern medium oder gar well done anfordert, sollte die Sache lieber lassen. Wer dagegen medium rare bestellt, hat die Reifeprüfung in Sachen Steak bestanden.

von Alexander Bachl


Sixpack-Bewertung
Essen 42 von 50
Service 16 von 20                           
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 7 von 10 
GESAMT 82 von 100

 

Für dieses Lokal liegt im
Falstaff Restaurantguide
noch keine Bewertung vor.

Frank’s
Laurenzerberg 2
1010 Wien
T: +43/(0)1/533 78 05
Mo.–Fr. 11–1, Sa., So. 17–1 Uhr
www.franks.at 

 

aus Falstaff 07/2011

Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.

 

 

Mehr zum Thema

  • Die Erwartungen der Gäste an Edelsbrunner (li.) und Pech sind hoch
    18.10.2011
    Bachls Sixpack, Teil 1: Private Table Katharina Prato
    Daniel Edelsbrunner und Michael Pech verwöhnen ihre Gäste am neuen »Private Table Katharina Prato« mit dem »teuersten Menü der Stadt«.
  • Ein Upgrade auf allen Linien im »Artner am Franziskanerplatz«
    18.10.2011
    Bachls Sixpack, Teil 2: Artner am Franziskanerplatz
    Markus Artner putzt sein kleines Imperium heraus: Das neue »Artner in der Hermesvilla« öffnet seine Pforten – mit zwei verdienten Größen der...
  • In Plachuttas »Gasthaus zur Oper« gelang eine gekonnte Verbindung von Alt and Neu
    18.10.2011
    Bachls Sixpack, Teil 3: Plachuttas Gasthaus zur Oper
    Mit dem mittlerweile sechsten Ableger seines Imperiums trifft Mario Plachutta wieder einmal voll ins Schwarze. Seine Gäste lieben die Wiener...
  • Der Fisch und die anderen Meeresfrüchte im »Fischvierterl« kommen gänzlich aus nachhaltigem Fang
    18.10.2011
    Bachls Sixpack, Teil 5: Fischvierterl im Marktachterl
    Es gibt wieder Neues auf dem Karmelitermarkt: Das »Marktachterl« wurde um ein »Fischvierterl« reicher und bietet dort exzellente Qualität...
  • Luigi Barbaros Wiener Edelpizzeria hat eine neue Filiale in Graz
    18.10.2011
    Bachls Sixpack, Teil 6: Regina Margherita
    Neuerdings lädt die gut gemachte bodenständige italienische Küche der Barbaros auch in Graz zu einer mediterranen Auszeit ein.
  • Mehr zum Thema

    News

    Drei Gerichte aus dem Weinviertel, die Sie probieren sollten

    Ein neues Buch gibt Einblick in die traditionelle Regional-Küche des östlichen Weinviertels. Wir präsentieren drei Rezepttipps.

    News

    Küchen-Wunder made in Austria

    Die französische Nouvelle Cuisine beeinflusste in den 1980er-Jahren zunehmend auch die kulinarische Landschaft in Österreich. Es war der Beginn einer...

    News

    Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

    Genuss abseits der Rennstrecke: Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und...

    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

    Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

    News

    Top 10: Die beliebtesten Rezepte aus Italien

    Wir verraten in unserem Ranking, welche Klassiker der italienischen Küche von der Falstaff Community am häufigsten aufgerufen werden.

    News

    Buchtipp: Hot Cheese

    Das neue Kochbuch von der Foodwriterin Polina Chesnakova macht eindeutig Heißhunger auf Käse. Wir haben einige Showstopper-Rezepte für Sie zum...

    News

    Die besten Schokoladenmacher der Welt

    Die Bandbreite in Sachen Schokolade-Qualität ist enorm. Selbst im obersten Segment gibt es große Unterschiede. Falstaff verrät wer nun wirklich die...

    News

    Die besten Märkte für Gourmets – Teil 2: Österreich

    Märkte haben in der Corona-Krise an Bedeutung gewonnen. Das Angebot an hochklassigen Märkten in Österreich ist beachtlich - wir haben die besten...

    News

    Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

    Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

    News

    »Käfer« will ein Restaurant in Dubai eröffnen

    Michael Käfer will die europäische Küche nach Dubai führen. Bereits Ende 2021 könnte der Ableger der Feinkostmarke eröffnen.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: HeimlichWirt

    Neben typischer Regionalküche bringt Peter H. Müller in seinem neuen Restaurant auch international angesehene Weine auf die Karte.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Winklers zum Posthorn

    In der neuen Wirkungsstätte von Robert Letz in Wien Landstraße gibt es eines der besten Beuschel der Stadt.

    News

    Spitzenkoch Lukas Nagl verrät sein Lieblingsrestaurant

    Wenn der Chefkoch des Restaurants »Bootshaus« am Traunsee im Hausruckviertel ist, geht er am liebsten zum »Lohninger«.

    News

    Food-Trends: Unser Essverhalten im Wandel

    Unser Essverhalten ist im Grunde recht konservativ – und doch hat es sich in den letzten 40 Jahren massiv gewandelt: Alles muss einfach und rasch...

    News

    Das Erfolgsrezept des Daniel Boulud

    Daniel Boulud ist nicht nur einer der besten Interpreten französischer Küche, er erfand auch vor 38 Jahren den »Gourmet DB Burger« mit Foie gras – und...

    News

    Die besten Märkte für Gourmets – Teil 1: Wien

    Die Corona-Krise bringt eine Renaissance der Märkte und mehr Bewusstsein für Regionalität. Wir haben die besten Märkte für anspruchsvolle Genießer...

    News

    Sieben Food Trends für 2021

    Schon einmal etwas von »Ghost Restaurants«, Lebensmittel-Upcycling oder Hard Seltzer gehört? Wir stellen ihnen ausgewählte Trends für das neue Jahr...

    News

    Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

    Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

    News

    »Dry January«: Genuss ganz ohne Verzicht

    Die Weihnachtsfeiertage sind um – damit startet für viele die Zeit des Fastens. Damit Sie trotz allem Verzicht spannende Getränke ohne Alkohol...

    News

    Wilde Spezialitäten aus dem Burgenland

    In den Wäldern von Österreichs östlichstem Bundesland gedeiht Wild in außerordentlicher Vielfalt und Qualität. Wir haben uns ein paar Rezepte...