Das »Novelli« änderte nach der Insolvenz die Küchenlinie
Das »Novelli« änderte nach der Insolvenz die Küchenlinie / Foto: beigestellt

Wir schrieben 1999, als sich das »Novelli« mit einem Katapultstart in der Gastronomielandschaft etablierte. Fabio Giacobello und Martina Willmann bildeten das erste Dreamteam, man brauchte Wochen, um einen Tisch zu ergattern. Später kochte hier Irmgard Sitzwohl sehr gut, zuletzt wurden mit Konstantin Filippou alle Auszeichnungen abgeräumt.

Doch die kulinarische Landschaft veränderte sich, die Karawanen wurden kürzer, Krisen häuften sich, und ein Lokal dieser Größe war mit Liebhabern extrem elaborierter Küche kaum mehr zu füllen. Im Herbst ging Filippou von Bord, zu Weihnachten war das »Novelli« insolvent. Und irgendwie meint man in Österreich, Insolvenz heiße Ende. Doch das »Novelli« wollte sich nicht geschlagen geben und bekam von Eigentümer Franz Haslauer einen Kurswechsel verpasst. Man werde einfacher kochen und deutlich günstiger, hieß es.

Wer sich aber nun eine Karte mit landläufigen ­Italoklassikern erwartet, wird entweder enttäuscht oder überrascht sein. Denn Christoph Schuch, bislang Souschef, kocht weiterhin eine erstaunlich aufwendige Linie. Und Langzeitgeschäftsführer Andreas Mikulits hat auch nicht die Persönlichkeitsstruktur, klein beizugeben. So kommt das große Abendmenü nun auf 58 bis 69 Euro, die Vorspeisen bleiben in den Zehnern, die Secondi schlagen nur in Ausnahmefällen in die Dreißiger aus. Mittags speist man für weniger. Zu den neuen Höhepunkten zählen etwa Calamaretti mit nordafrikanischer Aromatik und Kichererbsen, Orange, Kreuzkümmel und Taggiasca-Oliven oder in Olivenöl pochiertes Kaninchenfilet und geschmorte Keule mit Maroni, grünem Apfel, Artischocke, Bittersalaten und Ibericospeck. So gut hat ein Downgrade schon lange nicht mehr geschmeckt.

von Alexander Bachl

 

Sixpack-Bewertung
Essen 45 von 50
Service 19 von 20                           
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 9 von 10 
GESAMT 90 von 100

 

Falstaff Restaurantguide
Essen 43 von 50
Service 18 von 20                           
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 9 von 10 
GESAMT 87 von 100

 

Novelli
Bräunerstraße 11
1010 Wien
T: +43/(0)1/513 42 00
Mo.–Sa. 12–14.30 und 18–23 Uhr
www.novelli.at

aus Falstaff 02/2012

Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.

 

 

Mehr zum Thema

  • Optisch blieb das ­»magazin« gleich, die Küche wurde klassischer
    16.04.2012
    Bachls Sixpack, Teil 1: Brunnauer im Magazin
    Neue Zeiten im Salzburger »magazin«: Diesmal ist nicht nur ein Wechsel in der Küche zu verkünden, Richard Brunnauer ist auch der neue...
  • Elisabeth und Heinz Grabmer übernahmen das »Fortino« in Wels
    16.04.2012
    Bachls Sixpack, Teil 2: Grabmer’s Fortino
    Vom Wald ins Gewerbegebiet: Familie Grabmer überzeugt auf jedem Terrain mit herzlicher Gastlichkeit und fantastischen Speisen.
  • Im stylishen »Mochi« wird gehobene japanische Küche serviert
    16.04.2012
    Bachls Sixpack, Teil 4: Mochi
    Das »Mochi« braucht keine ausgefeilte Marketingstrategie, um die Gourmetszene anzulocken. Es überzeugt ganz einfach, weil es so ist, wie es...
  • Jürgen Wolf verwirklicht sich – und die Gäste freut's
    16.04.2012
    Bachls Sixpack, Teil 5: Gasthaus Wolf
    Wiener Küche? Nichts neues. Jürgen Wolf? In der Szene bekannt. Wenn beides aufeinandertrifft: Ein Erlebnis, das absolut stimmig ist.
  • Das Engagement von Thi Hong Thuy und Ngyuyen Huu Phuoc steckt an
    16.04.2012
    Bachls Sixpack, Teil 6: Vietthao
    Nicht abschrecken lassen! Das eher nüchterne Ambiente im »Vietthao« vergisst man schnell, wenn man von den herzlichen Wirtsleuten mit...
  • Mehr zum Thema

    News

    Die besten Schokoladenmacher der Welt

    Die Bandbreite in Sachen Schokolade-Qualität ist enorm. Selbst im obersten Segment gibt es große Unterschiede. Falstaff verrät wer nun wirklich die...

    News

    Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

    Ob klassische Fleischbrühen, exotische Phos oder würzige Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die aktuelle »Eiszeit« erträglicher.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: HeimlichWirt

    Neben typischer Regionalküche bringt Peter H. Müller in seinem neuen Restaurant auch international angesehene Weine auf die Karte.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Winklers zum Posthorn

    In der neuen Wirkungsstätte von Robert Letz in Wien Landstraße gibt es eines der besten Beuschel der Stadt.

    News

    Das Erfolgsrezept des Daniel Boulud

    Daniel Boulud ist nicht nur einer der besten Interpreten französischer Küche, er erfand auch vor 38 Jahren den »Gourmet DB Burger« mit Foie gras – und...

    News

    Die besten Rezepte aus »Rote Wand, das Kochbuch«

    Das Hotel »Rote Wand« im Luxus-Skiort Lech rangiert beim Essen auch international ganz oben. Ob Bauernküche oder Fine Dining – Wir haben sechs...

    News

    Wilde Spezialitäten aus dem Burgenland

    In den Wäldern von Österreichs östlichstem Bundesland gedeiht Wild in außerordentlicher Vielfalt und Qualität. Wir haben uns ein paar Rezepte...

    News

    Cortis Küchenzettel: Congee gegen den Kater

    Für manche wird das neue Jahr mit einem Kater beginnen. Wer beizeiten vorsorgt, kann diesen aber gleich wieder ertränken – etwa in Reissuppe, wie sie...

    News

    Restaurants 2020: Die besten Neueröffnungen

    Jahresrückblick: Trotz der Krise hat Österreichs Gastro-Landschaft viele erfreuliche Neuzugänge zu verzeichnen – wir haben die Highlights...

    News

    Silvester-Menü to go: Abhol- und Lieferservices

    Diese Restaurants lassen Sie zu Silvester trotz Corona-Zwangspause nicht hängen und stellen Gerichte und Menüs zusammen.

    News

    Tipps für die Zeit nach der Festtags-Völlerei

    Wenn der Magen nach einem üppigen Festmahl schmerzt, gibt es mehrere Möglichkeiten, Abhilfe zu schaffen. Falstaff verrät Tipps gegen das Völlegefühl.

    News

    Festessen: So feiert die Welt

    Was essen Schweden, Italiener, Spanier oder Franzosen am liebsten zu Weihnachten? Was kommt in Australien, den USA, Kuba oder Brasilien auf den...

    News

    Peter Zinter eröffnet »Lieblingsfisch« am Karmelitermarkt

    FOTOS: Zusammen mit dem etablierten Fischhändler Eishken Estate eröffnet der hochdekorierte Koch ein Geschäft mit kleiner Gastronomie in Wien.

    News

    Michelin Italien: Der grüne Stern!

    Am 25. November wurden vom Guide Michelin die neuen Sterne für Italien verkündet. Neu in diesem Jahr: der grüne Stern für Nachhaltigkeit.

    News

    Darum ist Wildbret so beliebt wie noch nie

    Die covidbedingte Schließung der Gastronomie und deren Folgen haben dafür gesorgt, dass Wildbret so günstig ist wie nie. Das gesunde Fleisch von...

    News

    Das Falstaff Weihnachtsmenü 2020

    Wir haben vier Spitzenköche aus dem Salzburger Land gebeten, ein festliches Menü für die Feiertage zusammenzustellen.

    News

    »Handwerk Restaurant«: Franz bringt auch die Festtagsgans

    Darf’s für die Feiertage ein bisserl MEHR Zeit sein? Das »Handwerk Restaurant« in Wien übernimmt für Sie heuer den aufwändigen Küchendienst.

    Advertorial
    News

    Sechs Tipps für mehr Abwechslung in der Küche

    Ihnen fehlen Ideen und Rezepte? Sie kochen immer nur dasselbe? Wir sorgen für neue Inspirationen.

    News

    Top 6 Knödel: die besten Rezepte

    Von asiatischen Ji˘aozi bis Banku aus Ghana werden auf der ganzen Welt Knödel gegessen. Aber auch in unseren Breitengraden gibt es eine Vielzahl an...

    News

    Knödel zu Wild: Die beste aller Beilagen

    Nichts harmoniert besser mit Wild als Knödel. Aber die kugeligen Sattmacher können kulinarisch noch viel mehr – und haben eine Tausende Jahre lange...