Neuer Schwung an der Traditions­adresse
Neuer Schwung an der Traditions­adresse / Foto: beigestellt

Manch einer mag sich noch erinnern, irgendwann in den letzten Jahrzehnten in den Gewölben des ältesten Hotels Wiens (1746) Rindfleisch vom Wagen gespeist zu haben. Das »König von Ungarn« gleich hinter dem Stephansdom ist als Unterkunft eine sehr verlässliche Adresse, das Restaurant aber hat schon länger Staub angelegt. Nun hat sich Robert Letz – auch Betreiber des »Café Figaro« um die Ecke – vorgenommen, das »König von Ungarn« wieder auf die Liste der guten Adressen zu bringen.

Letz werkte einst fünf Jahre im »Steirereck« und dann als Kantineur der Erste Bank. Nun startet er mit einer vermeintlich unauffälligen Karte, die Ausführung überrascht dann umso mehr. Eine Tellersulz mit rotem Zwiebel und Petersilienöl ist in Aroma und Konsistenz eine kleine Sensation. Als Zwischengerichte werden altösterreichische Klassiker wie Gram­melknöderln oder Beuschel in Perfektion dargeboten. Zwei Stückerln gekochter Grießstrudel liegen auf elegant abgeschmeckten Dillfisolen. Und dann rollt der Wagen ­heran, große Stücke von Tafelspitz oder herrlichem Beinfleisch werden aus der Suppe geangelt und vor dem Gast tranchiert. Das Fleisch ist top, die mit kleinen Gurkerln eingebrannten Erdäpfeln wecken Erinnerungen an Omas Rezeptbuch. Und fleischlos geht’s auch, beim Gulasch vom Zander mit Lauchgemüse und Paprikasauce passt von der Idee bis zum glasigen Fisch alles.

Auf der kleinen Weinkarte finden sich vorwiegend Wiener Bouteillen, die Champag­nerauswahl ist verblüffend, internationale Weine kommen demnächst. Und im Sommer verschwindet der Spannteppich. Das einzig Seltsame: Die Frühstücksgepflogenheiten des Hotels erlauben Letz erst um 14 Uhr, die Küche hochzufahren. Da wird sich hoffentlich noch was machen lassen.

von Alexander Bachl


Sixpack-Bewertung
Essen 43 von 50
Service 16 von 20                           
Weinkarte 14 von 20
Ambiente 7 von 10 
GESAMT 80 von 100

 

Für dieses Restaurant liegt im Falstaff
Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

König von Ungarn
Schulerstraße 10
1010 Wien
T: +43/(0)1/51 58 40
Mo.–Sa. 14–23 Uhr
www.robertletz.at 
www.kvu.at 


aus Falstaff 02/2011

Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.

 

 

Mehr zum Thema

  • Das Schloss Münichau hat mit dem Ritterstern eine Gourmetadresse im Raum Kitzbühel
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 1: Ritterstern
    Thomas Dreher wechselt innerhalb der Kitzbüheler Gastronomieszene vom »Tennerhof« in den frisch renovierten »Ritterstern«.
  • Bei »Piccini Piccolo Gourmet« wird nun am Abend gekocht
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 2: Piccini Piccolo Gourmet
    Das »Piccini« im Wien Mariahilf hat nicht nur die Öffnungszeiten erweitert - unter neuer Geschäftsführung gibt der italienische...
  • Das neue Motto im »Salut«: Speisekarte und Weinkarte ade
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 4: Salut
    Das »Salut« bleibt seiner französischen Küchenhistorie treu, integriert jedoch immer öfter auch andere Küchenstile. Zu lesen auf den vielen...
  • Champagner und viel mehr im Hotel Le Méridien
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 5: Le Moët
    Frequentierte Plätze mit Niveau sind die idealen Präsentations- und Repräsentationsorte für die großen Champagnerhäuser.
  • Aus einem Grindbeisl wurde »Rosnovsky und Co«
    08.04.2011
    Bachls Sixpack, Teil 6: Rosnovsky und Co
    Der Edel-Beisl Boom in Wien geht weiter - im achten Bezirk wurde mit dem »Rosnovsky und Co« ein weiteres Beisl im ehemaligen...
  • Mehr zum Thema

    News

    Genusskompass: Top 5 Tipps im Salzburgerland

    Das SalzburgerLand hat viel zu bieten. Falstaff hat einen bunten Korb an feinen Besonderheiten für die Menschen zusammengestellt, die im...

    News

    Best of Champagner-Hotspots in Wien

    Wir haben die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu kaufen.

    News

    Alpenkochbuch: Der Gipfel ist Genuss

    Spektakuläre Landschaften, uraltes Handwerk, ungewöhnliche Köstlichkeiten: Die amerikanische Kochbuchautorin Meredith Erickson zeigt in ihrem Buch,...

    News

    Grillen im Erdloch: So wird es gemacht

    Hier erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen Erdofen bauen und Barbque wie früher zubereiten.

    News

    So bauen Sie sich einen Erdofen

    Barbecue wie früher – wir zeigen wie's geht. Mit Checkliste, Anleitung und Rezepttipp.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Sperling im Augarten

    Das Wiener Restaurant des kulinarischen Duos Nitsche und Sael überzeugt mit Farbenpracht und einfacher, aber charmanter Küche. Ein Highlight ist der...

    News

    Tischgespräch: Johann Lafer im Talk

    Der beliebte Spitzen- und TV-Koch spricht mit Falstaff über Heidensterz und vegane Ernährung.

    News

    Süße Luft: Top 4 Salzburger Nockerl

    Eier, Zucker und Mehl, mehr braucht man nicht, um diesen zarten Hauch aus (fast) nichts auf den Tisch zu zaubern: Falstaff hat vier besondere...

    News

    Wissenschaft: Sonnenschutz von innen

    Schatten, Hut und Sonnencreme schützen vor Sonnenbrand. Dazu lässt sich ein Basisschutz von etwa 2–3 mit gelb-orange-rotem Obst und Gemüse und...

    News

    Milena Broger verrät ihr Lieblingsrestaurant

    Die Vorarlberger Spitzenköchin verrät ihren persönlichen Genuss-Hotspot nah am Bodensee: das »Mangold« in Lochau.

    News

    Top 5: Pikante Tartes

    Ob in Italien, Spanien oder Südfrankreich: Reifes Gemüse wird in mediterranen Gefilden gerne in Kombination mit Teig gebacken. Wir verraten die besten...

    News

    Wolfgang Puck: Der Koch der Stars

    Der Kärntner hat es in Hollywood vom einfachen Koch zum Multimillionär geschafft. Falstaff verrät der Tausendsassa, wie er gestärkt aus der...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

    Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

    News

    Schneider übernimmt die Küche im »Stuwer«

    Nach der Corona-Pause kommt das Wiener Beisl nicht nur mit einem erneuerten Konzept sondern auch mit Schneider als Küchenchef zurück. Ab 3. August...

    News

    So gelingt steirisches Backhendl

    In sieben Schritten zum Genuss: Die steirische Kochlegende Willi Haider zeigt, wie man das goldgelb panierte Geflügel perfekt zubereitet.

    News

    Jörg Wörther (1958-2020): Genie und Wahnsinn

    Die Meldung sorgte für Betroffenheit. Jörg Wörther ist im Alter von 62 Jahren seiner schweren Erkrankung erlegen.

    News

    Best of: Kulinarik-Hütten in der Steiermark

    Wildromantische Berglandschaften und lukullische Höhenflüge müssen einander nicht zwangsläufig ausschließen. In den Alpenregionen der Steiermark...

    News

    Café Landtmann: Vom Quereinsteiger zur Gastro-Institution

    Der Name Querfeld steht für Wiener Gastro-Kultur – und ist seit 15 Jahren mit Helvetia gut versichert.

    Advertorial
    News

    Der Hofwirt im steirischen Seckau: ein richtig gutes Wirtshaus

    Wer vorzüglich essen und dabei das Ambiente eines steirischen Gasthauses mit 750 Jahren Geschichte genießen möchte, ist beim Hofwirt in Seckau bestens...

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

    Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...