Französisch speisen unter dem schönsten Plafond Wiens
Französisch speisen unter dem schönsten Plafond Wiens / Foto: beigestellt

So vermag man Exklusivität zu sug­gerieren. Ohne Reservierung im »Le Loft« kann man nicht einmal zum Rest­aurant vordringen. Selbst potenzielle Gäste der ebenfalls im 18. Stock gelegenen Bar werden investigativ vom Rezeptionisten befragt und belehrt, man müsse auch für einen Drink eine Reservierung vorweisen. Hat man die Abschirmung überwunden, nehmen Ausblick und die Leuchtdecke von Pipilotti Rist derart gefangen, dass die Konzentra­tion auf die angenehm übersichtliche Karte schwerfällt. 

Die Küche des Elsässer Spitzenkochs Antoine Westermann und seines Wiener Statthalters Raphael Dworak ist luxuriös und auf das Wesentliche reduziert. Experimente finden anderswo statt, im supercoolen Jean-Nouvel-Kubus wird so klassisch gekocht wie selten in dieser Stadt. Die Fleischpastete von Taube und Poularde mit Nussgelee ist ein herrlich altmodisches Konstrukt und von subtil geschichtetem Wohlgeschmack. Beim Salat vom bretonischen Hummer und Karotte sind Raz el-Hanout und ­Zitrusfrüchte so dosiert, dass dem feinen Fleisch kein Leid angetan wird. Froschschenkel in dichter Kerbelsauce kommen mit »Schniederspaetle«, elsässischen Teigtaschen mit Zwiebelfülle. Und »Baeckeoffa« mit Sulmtaler Huhn, Lauch, Kartoffeln und üppig schwarzer Trüffel ist ein Eintopf auf höchstem Niveau.

Sommelier Martin Kern liefert dazu eine komplexe Weinbegleitung, die ihresgleichen sucht. Das Preisniveau korreliert mit der Höhe über dem Donaukanal. Übrigens, jenes dezente Stimmgewirr glücklicher Mitesser zählt zu den atmosphärischen Geheimnissen, die einen Restaurantbesuch in guter Erinnerung halten. Die Besetzungspolitik von 50 Prozent erklärt der Restaurantchef damit, das der »Probebetrieb« noch nicht abgeschlossen ist.

von Alexander Bachl

Sixpack-Bewertung
Essen 46 von 50
Service 18 von 20                           
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 10 von 10 
GESAMT 90 von 100

 

Für dieses Restaurant liegt im Falstaff
Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Le Loft
Sofitel Vienna
Praterstraße 1
1020 Wien
T: +43/(0)1/906 16-8100
tgl. 12–14.30 Uhr, 18–22.30 Uhr
www.sofitel.com    



aus Falstaff 01/2011

Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.

 

 

Mehr zum Thema

  • Eine Luxus-Hütte mit Küche der anderen Art
    11.03.2011
    Bachls Sixpack, Teil 2: Der Schwarzacher
    Wörther ohne Wörther. Das ist die kürzestmögliche Version, das Konzept »Der Schwarzacher« zu beschreiben.
  • Nun wird in beiden »Artner«-Lokalen mit einem »Josper« gegrillt
    11.03.2011
    Bachls Sixpack, Teil 3: Artner am Franziskanerplatz
    Auch bei »Artner am Franziskanerplatz« setzt man auf den spanischen Edelgrill »Josper«, nur die Garungsstufe zieht bei dieser hohen Qualität...
  • Ein Bistro mit Gril­laden und exzellentem Biobrot
    11.03.2011
    Bachls Sixpack, Teil 4: Neni im Zweiten
    Noch ein »Josper«-Grill für eine Lokalneueröffnung und zwar für das zweite »Neni« im neuen Sofiteltower.
  • Ein Neo-Beisl, das seinen Weg noch nicht gefunden hat
    11.03.2011
    Bachls Sixpack, Teil 5: Flosz
    Das laut Homepage und Adresse vielversprechende »Flosz« konnte die hochgesteckten Erwartungen nicht ganz erfüllen.
  • Das »Seven Heaven« gibt mindestens sieben Rätsel auf
    11.03.2011
    Bachls Sixpack, Teil 6: Seven Heaven
    Sieben Gänge zwischen Kunstraumprojekt und Selbverwirklichung – ach ja, Essen gab es auch.
  • Mehr zum Thema

    News

    Rezepte: Schmalzgeboren

    Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

    News

    Rezeptstrecke: Süße Sünden

    Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

    News

    Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

    Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

    News

    Best of: Aphrodisierender Genuss

    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

    News

    Best of: Rezepte für den Valentinstag

    Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

    News

    Gewinnspiel Zauberhaftes Allgäu: Genuss für alle Sinne

    Entdecken Sie das Allgäu von seiner schönsten Seite! Wir verlosen eine Woche Urlaub auf dem Bio-Bergbauernhof »Kinker« für die ganze Familie – mit...

    Advertorial
    News

    FELIX 2019 – Das Wirtshausfestival am Traunsee

    Drei Wochen lang stehen Wirtshauskultur und Sommerfrische im Mittelpunkt – die Gäste erwartet ein bunter wie köstlicher Veranstaltungsreigen, der mit...

    Advertorial
    News

    Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

    Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

    Advertorial
    News

    Skandinavier dominieren Bocuse d'Or 2019

    Dänemark gewinnt vor Schweden und Norwegen. Hinter Finnland wird die Schweiz als bestes nicht-nordisches Land fünfter.

    News

    Einblick in die schwedische Küche

    Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

    News

    Neu in Salzburg: »Sacher Grill«

    Der ehemalige »Salzachgrill« wurde umgebaut. In neuem Interieur genießt man jetzt Gabel-, Teller- und Teilgerichte.

    News

    Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

    Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

    News

    Der »Salon Sacher« ist eröffnet

    Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

    News

    Pastete: Wilder Genuss

    Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

    Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

    News

    LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

    So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...

    News

    Rezeptstrecke: Wild gekocht

    Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

    News

    Tischgespräch: Clemens Unterreiner über Wild und Wein

    Clemenes Unterreiner, Solist und Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper, ist Weinpate des Jägerball-Weins. Falstaff spricht mit ihm über seine tiefe...

    News

    Wildes Wintergrillen: Reh, Rost & Frost

    Grillen im Sommer kann jeder! Grillweltmeister Adi Matzek heizt jedoch auch bei Schnee und Eis seine Geräte an. Christa Kummer besuchte ihn im...

    News

    15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

    Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...