Im »aiola« paaren sich Design, Tischkultur und Spitzenküche
Im »aiola« paaren sich Design, Tischkultur und Spitzenküche / Foto: beigestellt

Da tut sich einer wirklich etwas an. Gustav Jantscher pendelt nun wöchentlich zwischen seiner Wahlheimat Vorarlberg und der Steiermark. Und jedes Mal nimmt er ein paar Tauben mit in den Nachtzug gen Graz – geschlachtet und küchenfertig, versteht sich. Die Vögel stammen aus eigener Zucht im Großen Walsertal, der Spitzenkoch füttert sie bis zur Genussreife liebevoll durch.

Jantscher ist der neue Star der Grazer Kulinarik, sein Transfer kam zustande, weil das Hotel Löwen in Schruns das Toprestaurant »Edel-Weiß« aufließ. Da kam ein Angebot aus Graz gerade recht. Schon bislang haben Judith und Gerald Schwarz ihr »aiola« als gehobenes Szenerestaurant geführt, mit Jantscher passiert ein Richtungswechsel zur Spitzen­gastronomie. Und wie es aussieht, legt man es darauf an, die Nummer eins an der Mur zu werden.

Den Hang zum Perfek­tionismus lernte Jantscher einst bei Dieter Müller in Lerbach bei Köln und Hans Haas im Münchner »Tantris«, seine Gerichte ­gleichen architektonischen Modellen und schmecken dennoch sinnlich. Ein Belegexemplar ist etwa die »Currywurst vom Jungrind und Jakobsmuschel an Schalottencreme«. Liest sich schräg, ergibt aber eine subtil ­gewürzte Kombination zweier gar nicht ­unähnlicher Texturen. Nur ganz zart an­gegartes Wild­hasenfilet hüllt Jantscher in eine hauchdünne, leuchtend grüne Wild­hasencrêpe, für Spannung auf dem Teller sorgen Karotten­essenz und dichte Karfiolcreme. Und zwei ­aromatische Verwandte – ganz zart angeräucherte Taubenbrust und aufgespießte Blut­wursttortelloni – sind mit einer leuchtend gelben Spur von Maiscreme verbunden. So schmeckt ­intelligente Küche.

Weinkarte und Tischkultur wurden dem Niveau der Küche entsprechend nachgerüstet. Große kulinarische Oper, jetzt auch in Graz.



Sixpack-Bewertung
Essen 47 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 90 von 100


Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.


JANTSCHER IM AIOLA
Mehlplatz 1
8010 Graz
T: +43/(0)316/89 03 35
Di.–Sa. 11.30–23 Uhr
www.aiola.at

 

Die anderen fünf Restaurant-Kritiken des Sixpack finden Sie links oben.

Text von Alexander Bachl
Aus Falstaff Nr. 05/2012

 

Mehr zum Thema

  • Klaus Kobalds ­neuer Herd steht im »Häupl«
    13.07.2012
    Bachls Sixpack, Teil 2: Häupl
    Nach dem Abgang von Alexander Mayer bekocht nun Klaus Kobald das Haus am Attersee - und das besser denn je.
  • Das »Bootshaus« ist eine neue Topadresse im Salzkammergut
    13.07.2012
    Bachls Sixpack, Teil 3: Bootshaus
    Küchenchef Thomas Donleitner erwies sich als veritabler Glücksgriff. Die prachtvolle Seeterrasse ist ein absoluter Sommer-Hotspot.
  • Ein stabiler Faktor: die Aussicht. Wieder einmal neu: der Küchenchef
    13.07.2012
    Bachls Sixpack, Teil 4: Das Turm
    Köche kamen, Köche gingen, die Aussicht blieb. Nun versuchr sic Heinz Preschan im Immofinanz-Tower am Wienerberg.
  • Kehrt an den Ring zurück: Siegfried Kröpfl
    13.07.2012
    Bachls Sixpack, Teil 5: Bristol
    Nach dem Verkauf an die Familie Gürtler holte man das alte Mobiliar wieder hervor, Siegfried Kröpfl forciert ein konservatives Programm.
  • Pub-Futter der ­verblüffenden Art in St. Marx
    13.07.2012
    Bachls Sixpack, Teil 6: O'Connor's Old Oak
    Zu feinen britischen Bier-Spezialitäten wird in St. Marx Pub-Food auf hohem Niveau geboten.
  • Mehr zum Thema

    News

    Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

    Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

    News

    Essay: Migration geht durch den Magen

    Menschen, die gern gut essen, trinken und kochen, sind meist die angenehmeren Zeitgenossen. Denn kulinarisch Interessierte können gar nicht anders,...

    News

    Top 10: Rezepte für Rohes Rind

    Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

    News

    Artischocke: Heilendes Distelgewächs?

    Die Artischocke findet seit Jahrtausenden sowohl als Lebensmittel als auch als Heilmittel Verwendung. Was bleibt von der Tradition für...

    News

    International Hotspot: »TaBar«, Lubljana

    Die »TaBar« ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

    News

    Der gesündeste Lachs der Welt

    Qualität und Geschmack bei Lachs schwanken stark. Gesundheits- bewusste greifen deshalb zu einem Typ aus freier Wildbahn: dem Sockeye.

    News

    Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

    Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie »Der Pate« hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

    News

    Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

    Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

    News

    »Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

    Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

    News

    Geschichten aus 1001 Frühlingsnacht

    Nirgendwo wird der Frühling mit solch Lebensfreude gefeiert wie im Orient. Wir haben die Köche des »Habibi & Hawara« gebeten, uns mit Rezepten aus...

    News

    Neu am Markt: Cider Rosé Apple

    Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

    News

    Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

    Gourmet-Lokal, gemütliches Kaffeehaus oder internationales Café: Wo gehen Sie am liebsten Frühstücken und Brunchen? Nomieren Sie jetzt Ihren...

    News

    Hausgemachte Pasta: Gold in Streifen

    Es dauert lange, kostet Mühe und fordert jeden Hobbykoch – aber wer einmal Tagliatelle, Ravioli oder Spaghetti selbst gemacht hat, wird den Geschmack...

    News

    Termin-Tipp – Tafeln im Weinviertel

    Ein unvergesslicher Abend für Genussliebhaber: »Tafeln beim historischen Pfarrhof« am 22. Juni in Falkenstein.

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

    Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

    News

    Spargel-Genuss im Restaurant »Seven Senses«

    Noch bis Ende Mai kommt man im Salzburger »Hotel Stein« in den Genuss eines exklusiven Spargel-Menüs – Champagner inklusive!

    Advertorial
    News

    Tischgespräch mit Silvia Schneider

    Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

    News

    Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

    In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

    News

    Cortis Küchenzettel: Dem Spargel seine Eier

    Endlich wieder Spargel ohne Ende! Ohne Ei aber wäre das edelste Gemüse überhaupt nicht einmal die Hälfte wert.

    News

    Fahrende Markthalle bringt Bio-Produkte

    PANNATURA, das Bio-Landgut der Esterhazy-Gruppe, stellt seine Projekte und Partner vor. Ja!Natürlich gibt es auch frisch gezapftes Bio-Bier.