Bachls Restaurant der Woche: Winklers zum Posthorn

Frischer Wind in einer Gasthaus-Legende, die schon Qualtinger zu schätzen wusste.

Foto beigestellt

Winklers zum Posthorn Gasthaus

Frischer Wind in einer Gasthaus-Legende, die schon Qualtinger zu schätzen wusste.

Foto beigestellt

Anmerkung der Redaktion: Aufgrund des Lockdowns waren die Restaurantkritiken pausiert. In der Hoffnung, dass die Gastronomie bald wieder öffnen kann, holen wir sie jetzt nach. Dieser Betrieb wurde in der Falstaff-Oktoberausgabe vorgestellt.

Historische Quellen belegen bereits 1776 ein hierorts gelegenes Gasthaus – seinerzeit »Zum goldenen Posthorn« und beliebt unter Postknechten. 1862 wurde sogar die Gasse nach dem Gasthaus benannt, und nicht umgekehrt. So weit zur Historie der Liegenschaft. 2009 übernahm Walter Winkler – man nennt ihn »den Hofrat« – das Gasthausjuwel, in dem Lamperien, eine grüne alte Schank und ein skurriles Leuchtensammelsurium gehegt und gepflegt werden; in dem der Schmäh nur so rennt und eine Sammlung von Plattencovers sowie Fotos und andere Devotionalien daran erinnern, dass einst Helmut Qualtinger hier gern und lang saß, viel aß und sehr viel trank. Nun war Corona auch für was gut: Winkler wurde per Facebook auf Koch Robert Letz aufmerksam, zuletzt im Schloss Mauerbach und bei »DoN«-Catering in Diensten, und machte ihn zum Küchenchef.

Altes und Neues

Seither arbeitet der sich durch die Karte, um – behutsam und ohne die Stammklientel zu verschrecken – Angejahrtes gegenwärtiger, aber keinesfalls zeitgeistig zu machen. So gibt’s hier nun eines der besten Beuschel der Stadt (feine Säure, viel Herz!) oder Tomatenkutteln mit gekochtem Grießstrudel. Mild gebratener Wels aus der Wiener Aquaponik-Farm blün kommt mit eingebrannten Erdäpfeln und fein gehobelten Radieschen – auch sehr gut. In der Rubrik »Gebackenes« findet sich eine runde Sache abseits des Mainstreams: Einen so flaumigen Kalbsleberknödel in zarter Panier auf Rahmgurken kann man in Wien wohl lange suchen. Auch neu: Auf der handgeschriebenen aktuellen Weinkarte finden sich Bouteillen, die auch dem fortgeschrittenen Wirtshausgeher große Freude machen. Ein altes Gasthaus bleibt besser.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 84 von 100

Falstaff Restaurantguide 2020

Essen 43 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100

Winklers zum Posthorn
Posthorngasse 6, 1030 Wien
T: +43 664 4312123
winklers-zumposthorn.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Sattlerei

Ein Lokal mit Stil und ein ungewöhnlicher Neuzugang in der Wiener Leopoldstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Umar Fischbar

Naschmarktkönig Erkan Umar und Spitzenkoch Stefan Doubek präsentieren großes Fisch-Kino am Wiener Naschmarkt in der »Umar Fischbar«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zu den 3 Hacken

Im neu renovierten Prachtbeisl in der Wiener Innenstadt wird ab sofort bayrische Küche serviert. Die Weinkarte zieren österreichische Bouteillen.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Mast

Die zwei Top-Sommeliers Matthias Pitra und Steve Breitzke locken mit einer stets länger werdenden Weinkarte Weinliebhaber ins »Mast« im Alsergrund.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Onyx

Von einer Bar zum Asia-Restaurant: Im »Onyx« in der Wiener Innenstadt wird ab sofort asiatische Kulinarik serviert.

News

Bachls Restaurant der Woche: HeimlichWirt

Neben typischer Regionalküche bringt Peter H. Müller in seinem neuen Restaurant auch international angesehene Weine auf die Karte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hola! Tapas Bar

Tapas auf einem Niveau wie in Barcelona können Gäste von »Hola« im Wiener Auhofcenter genießen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Dining Ruhm

International und vielseitig präsentiert sich das Menü des »Dining Ruhm« im vierten Wiener Bezirk.

News

Bachls Restaurant der Woche: Vinea

Im Restaurant »Vinea« in der Steiermark tischt der Küchechef Alexander Posch steirische und international inspirierte Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Restaurant Reinhartshuber

Mit dem historischen Lokal hat sich die Familie Reinhartshuber nun in der Landeshauptstadt niedergelassen. Alexander Bachl bewertet mit drei Gabeln.

News

Bachls Restaurant der Woche: Arravané Kantina

Mit dem Lokal bei der Grazer Messe ist Konstantin Filippou nun auch in seiner Heimatstadt präsent. Alexander Bachl bewertet mit zwei Gabeln.

News

Bachls Restaurant der Woche: Steinterrasse

Kulinarische Weltreise im Herzen Salzburgs: Andreas Senn's Zweitlokal überzeugt mit exzellenter Küche und grandiosem Ausblick über die Dächer der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Kulinarium

Toni Komrowski stellt sich mit seinem »Kulinarium« am Kärntner Längsee auf eigene Beine. Alexander Bachl vergibt dafür zwei Gabeln.

News

Bachls Restaurant der Woche: Senns

Die alte Glockengießerei bildet den spektakulären Rahmen für das neue »Senns«: Spitzenkoch Andreas Senn verzaubert mit internationalen Köstlichkeiten....

News

Bachls Restaurant der Woche: Döllerer

Runderneuertes Ambiente und die gereifte Kochkunst von Andreas Döllerer – Alexander Bachl vergibt vier Gabeln für das Genießerrestaurant »Döllerer« in...