Einst bürgerlich, jetzt asiatisch – Wini Brugger grillt nun Spieße. / Foto beigestellt
Einst bürgerlich, jetzt asiatisch – Wini Brugger grillt nun Spieße. / Foto beigestellt

Nur ein paar leicht übersehbare Schilder weisen darauf hin, dass die »Alte Backstube« ein neues Lokal beherbergt. Im einstigen Bäckereimuseum in einem Barockhaus von 1697 hätte man Wini Bruggers Wiedererscheinen wohl kaum vermutet. Bekannt wurde er als Küchenchef im »Indochine 21«, dann kochte er im »Dstrikt« des »Ritz-Carlton«. Zuletzt wurde es still um den Kärntner, der einst von Hongkong aus die Asia-Küchen erforschte. Nun steht er wieder höchstpersönlich am Herd.

In der mit Graffiti gezierten offenen Küche legt er japanische Yakitori-Spieße auf den Grill. Dazu gibt’s noch ein paar Vorspeisen und Hauptgerichte. Alles sehr niedrigschwellig, angesichts der Qualität ziemlich günstig, und – das ist ungewöhnlich – Brugger spießt (fast) ausschließlich allerlei Teile vom (steirischen) Huhn auf. Klingt eintönig, ist es aber gar nicht. Acht Spielarten wer­­­den individuell aromatisiert. Ein knackiger Genuss für Liebhaber sind die in Wodka marinierten und mit japanischer Shichimi-Pfeffermischung gewürzten Herzen, köst­­lich die superzarten Leberspieße mit Ingwer, Mirin und Soja. Die Brust würzen ein Hauch Wasabi, Zwiebel und Teriyaki-Marinade. Hühner-Verweigerer werden mit Tigergarnelen- und Gemüsespieß ruhiggestellt. Abseits vom Grill dürften das Sashimi vom Wolfsbarsch mit Yuzu-Chilidressing oder der ganz zart gegarte Schwarze Kabeljau (Eishken Estate!) in scharfer koreanischer Ssamjang-Sauce auf Daikon-Rettich und Algen großen Zuspruch finden. Dazu gibt’s eine Handvoll anständiger Weine, Zwettler vom Fass oder Asahi aus der Flasche. Insgesamt eine wilde Mischung, skurriler und doch sehr gut speist man in Wien gerade nirgendwo.

 

BEWERTUNG

Alexander Bachl © Ingo Pertramer
Alexander Bachl © Ingo Pertramer

Alexander Bachl
Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 14 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 82 von 100





Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Winisan
Lange Gasse 34
1080 Wien
www.winisan.com

Von Alexander Bachl

Weitere aktuelle Restaurantkritiken lesen Sie in der kommenden Ausgabe des Falstaff Magazins Nr. 01/2016 – erscheint am 12. Februar!

 

Mehr zum Thema

  • 04.12.2015
    Erste Fotos von Tim Mälzers »Salonplafond«
    Schwerpunkt auf schonendes Sous-Vide-Garen und Craft Beer. Offizielle Eröffnung am 17. Dezember.
  • Mit Klaus Kobald avanciert das schicke »Porsche Hotel« zum Genussziel. © Andreas Kolarik
    13.07.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Iris Porsche
    Der talentierte Klaus Kobald legt im passenden Umfeld richtig los und bereichert das Salzkammergut.
  • Alexander Kristen bringt Schwung ins Hotel »The Ring«. © Rita Newman
    24.08.2015
    Bachls Restaurant der Woche: At Eight The Ring Hotel
    Speisen im internationalen Stimmengewirr: Alexander Kristen kocht detailverliebt am Ring.
  • Feine Gerichte mit zwei Handschriften im »Vestibül«. © Ingo Petramer
    29.06.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Vestibül
    Christian Domschitz und Jacqueline Pfeiffer sorgen für frischen Wind im Marmorsalon.
  • Unter Pipilotti Rists Decke wird endlich aufregend gekocht. © Vincent Thibert
    22.06.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Das Loft im Sofitel
    Dank Fabian Günzel blickt das Lokal hoch über dem Donaukanal in eine strahlende Zukunft.
  • Aromenreiche Küche und exzellenter Service
    16.06.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Edvard Kempinski
    Tobias Winderl glänzt als »Gastgeber« und Anton Pozeg's Küche erfüllt alle Erwartungen.
  • Rahmen und Name 
blieben. Koch und 
Küche sind neu. / Foto beigestellt
    08.06.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Le Ciel by Toni Mörwald
    Unter der Patronanz von Toni Mörwald kocht Roland Huber stimmig und finessenreich: Da sitzt jede Nuance.
  • Beislküche mit Pep im »Lugeck« / Foto beigestellt
    16.02.2015
    Bachls Restaurant der Woche: »Lugeck«
    In der neuen Figlmüller-Dependance wird moderne Wirtshausküche geboten.
  • Die »Serviette« im Servitenviertel / Foto beigestellt
    08.12.2014
    Bachls Restaurant der Woche: Die Serviette
    Im 9. Bezirk eröffnete der Prototyp eines ganz und gar empfehlenswerten »Neighbourhood-Lokals«.
  • Familie Edelsbrunner – allen voran Sohn Daniel – hat ihren Gasthof mit feiner Küche neu aufgestellt / Foto: beigestellt
    01.12.2014
    Bachls Restaurant der Woche: Kupferdachl
    Daniel Edelsbrunner ist in das elterliche Gasthaus zurückgekehrt und verleiht diesem neuen kulinarischen Glanz.
  • Ein Franzose kocht ziemlich unfranzösisch im »Le Loft« / Foto: beigestellt
    24.11.2014
    Bachls Restaurant der Woche: Le Loft
    Die Aussicht ist top! Auch die Küche kann sich unter neuer Leitung sehen lassen und präsentiert einen mediterranen Mix mit asiatischem...
  • Zuvor am Bisamberg, nun in der Innenstadt: Rein­hard Gerer – hier mit Nathalie Gerer / Foto © Pressinformationsdienst der Stadt Wien
    14.11.2014
    Bachls Restaurant der Woche: »O«
    Kochgenie Reinhard Gerer schafft auf engstem Raum, was manch Herdvirtuose mit Luxus-Küche nicht gelingt. Hingehen. Schlemmen.
  • Georg Bläuel – hier mit Hochrippe von der Waldviertler Kalbin – übernahm die Küche / Foto beigestellt
    11.11.2014
    Bachls Restaurant der Woche: Tulbingerkogel
    Die Küchenline unter der Leitung des erst 26-jährigen Sohnes des Hauses erinnert am ehesten an eine unprätentiöse französische Landhausküche...
  • Das zweistöckige Restaurant hat sich mediterranen Speisen verschrieben / © Marianne Greber, beigestellt
    03.11.2014
    Bachls Restaurant der Woche: La Terra Rossa
    Mediterrane Küche von der Heurigenwirtin – in Ottakring ist die Küche gut, das Service engagiert, allerdings lässt die Weinkarte noch Luft...
  • Die neue Top-Adresse in Ehrenhausen © Falstaff/Hacker
    28.10.2014
    Restaurant der Woche: Die neue »Weinbank«
    Küchenchef Gerhard Fuchs und Sommelier Christian Zach starten das mit Spannung erwartete Projekt in Kooperation mit Spitzenwinzer Manfred...
  • 20.07.2015
    Bachls Restaurant der Woche: O Boufés
    Konstantin ​Filippous »economy class« Restaurant abseits von Souvlaki, Bifteki und Retsina.
  • In der Post-Stronach-Ära zeigt »Fontana« kulinarisch wieder auf. / Foto beigestellt
    27.07.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Fontana
    Roland Pieber kocht in der Gated Community in Oberwaltersdorf stilsicher und Brieftaschen-freundlich.
  • Robert Hocker übersiedelte ins Mateschitz-Hotel am See. © Harald Eisenberger
    03.08.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l Grundlsee
    Robert Hocker kredenzt am Südufer des Grundlsees Hechtnockerl, der Weinkarte aber fehlt das Besondere.
  • Im neuen »Tian Bistro« werden viele Fleisch-gerichte imitiert. / Foto beigestellt
    30.11.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Tian Bistro
    Der vegetarische Genusstempel »Tian« will in seinem neuen Bistro Fleischgerichte imitieren, trifft dabei aber nicht immer ins Schwarze.
  • China-Küche für Wagemutige im Servitenviertel. / © Heimo Aga
    16.11.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Kiang Wine & Dine
    Die Kiang Weinbar ist umgezogen und hat sich vergrößtert. Der Wachstumsschub hat dem Angebot sehr gut getan.
  • Schnelle und hoch­wer­tige Korea-Küche im Stil von Sohyi Kim. / Foto beigestellt
    23.11.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Modern Korean
    Obwohl Sohyi Kim wieder neue Pfade betritt, verweilt der Geist ihrer Kochkunst im Merkur am Hohen Markt.
  • Viel nobler kann man in Wien nicht italienisch essen. / Foto beigestellt
    02.11.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Il Melograno
    Jung, reduziert und locker? Das Il Melograno stellt sich diesem Trend entgegen: Frei nach dem Motto »Klotzen nicht Kleckern«.
  • Im »Freyenstein« wurde der Stil klassischer. / Foto beigestellt
    26.10.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein
    Weniger »Kräuterln« und »Pflanzerln« dafür aber mehr Klassik landet auf denTellern des »Freyenstein«
  • Sohyi Kim kocht nun wieder am Alsergrund. / Foto beigestellt
    20.10.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Kim
    »Einfache«, besondere Spitzenküche von Sohyi Kim, deren Liebe zur Gastronomie noch immer ungebrochen ist.
  • 12.10.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Punks
    Wer das »Punks« besucht, lässt am besten alle Erwartungen außen vor und soll sich von dem tollen Menü begeistern lassen.
  • Pizza und mehr im adretten Gewölbe. / Foto beigestellt
    05.10.2015
    Bachls Restaurant der Woche: La Mia
    Das »La Mia« serviert sieben Tage die Woche beste Pizza – auch wenn sie an fünf der sieben Tagen noch etwas besser schmeckt.
  • Ein Ausflugsklassiker im Wald wurde »nobel«. / Foto beigestellt
    28.09.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Chalet Moeller
    Freundlicher Service und bodennahe Preise zeichnen das neue Lokal an der Amundesstraße aus.
  • Simon Xie Hongs Nummer vier widmet sich der Sichuan-Küche. / Foto beigestellt
    21.09.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Chinabar an der Wien
    Simon Xie Hong kann auch mit seinem mittlerweile vierten Restaurant die hohen Erwartungen erfüllen.
  • Brasserie-Klassiker fast rund um die Uhr. / © podpera.com
    14.09.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Nascha’s
    Das »Nascha's« zieht ein Stockwerk nach oben und hat die Qualität der Karte auch gleich hinaufgeschraubt.
  • Kevin Hamminger tischt im »Prato im Palais« auf. / © Werner Krug
    07.09.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Prato im Palais
    Die reduzierte Küche von von Kevin Hamminger weiß auch bei kleiner Auswahl zu begeistern.
  • Eine kalifornische Enklave im Heurigen­viertel Grinzings. © Walter J. Sieberer
    31.08.2015
    Bachls Restaurant der Woche: Melrose
    Das Kalifornien in Grinzing glänzt kulinarisch noch nicht, die Weinkarte aber ist gut aufgestellt.
  • Besseres Bar-Food wird in Wien kaum zu finden sein. / © Gregor Hofbauer
    10.08.2015
    Bachls Restaurant der Woche: R&Bar
    Eine runde Sache: Kleine, feine Weinauswahl, anständige Cocktails und Andrea Cipriano in der Küche.
  • Impressionen vom Motto am Fluss in der Bilderstrecke ... / © Marianne Greber, beigestellt
    20.10.2014
    Bachls Restaurant der Woche: Motto am Fluss
    In der Post-Zinter-Ära kann einzig die Patisserie mit dem alten Niveau mithalten.