Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Foto beigestellt

Windischgrätz Höhe in Bad Gastein

Foto beigestellt

An der Geschichte ist nichts normal. Eine deutsche Unternehmensberaterin und ein französischstämmiger Sommelier machen mit einem Koch, der zuvor in Sylt werkte, einen entlegenen Alm­gasthof mit toller Küche und sehr speziellem Weinangebot auf. Zugetragen hat sich derlei hoch über Bad Gastein. Eva-Miriam Gerstner, die mit Emmanuel Rosier in Berlin eine Gastro-Consultingagentur führt, beriet beim »Almgasthof Windischgrätzhöhe« nicht, sondern griff selbst zu und wurde Wirtin. Seit Winter 2018 wird am Ende einer Almstraße ein Doppelkonzept gefahren.

Einerseits bekommen Skifahrer und Wandersleute Obi gespritzt, Almbrot und Rillettes, die als Verhackertes auf französische Art angepriesen werden. Anderseits kann man ziemlich ernsthaft speisen. Als »Durchgedreht: Blutwurst« kommen gebackene Blunzenradeln, innen schön cremig, mit Kartoffelcreme, Apfel-Cranberry-Chutney und Wasabi. »Rauchfang: Geräucherte Forelle« ist trotz Doppelrauch im Titel nur ganz zart aromatisiert und mit Fenchel, Apfel, Forellenkaviar, Crème double und Dillöl zu einer Köstlichkeit arrangiert. Bei den Hauptgängen geht’s mit Esterházy-Rostbraten, Forelle Müllerin und 24 Stunden gegartem Schweinebauch mit Honig-Ingwer-Balsamico-Glasur klassischer zu – allesamt aus sehr guter Ware mit Pfiff gekocht. Aviso: Die Anfahrt mit dem Taxi ist obligatorisch, so man sich Emmanuel Rosier anvertrauen will. Von Champagne Ayala über Reserven von Trimbach bis zu Roten der Domaine de l’Horizon ist Stoff da, den man hoch am Berg eher selten findet. Neu: Seit Ende Juli lockt das Gastro-Paar mit dem Pop-up »Das Juwel im Badeschloss« am Bad Gasteiner Straubingerplatz zu Drinks und Happen und teasert Gäste zum Besuch auf der Alm.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 45 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 85 von 100

Falstaff Restaurantguide

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Almgasthof Windischgrätzhöhe
Schachenweg 2
5640 Bad Gastein
T: +43 660 1493098
www.windischgraetzhoehe.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Sperling im Augarten

Das Wiener Restaurant des kulinarischen Duos Nitsche und Sael überzeugt mit Farbenpracht und einfacher, aber charmanter Küche. Ein Highlight ist der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

News

Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dogenhof

Der offene Holzofen im Wiener Restaurant ist ein echter Eyecatcher und auch sonst erscheint der »Dogenhof« in prachtvollem Design. Das Essen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schloss Gabelhofen

Klaus Kobald bespielt das Hotel »Schloss Gabelhofen« in Fohnsdorf mit großer Klasse.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beim Broadmoar

Das kulinarische Duo Johann Schmuck und Joachim Retz verlagert ihr Fine-Dining-Konzept zwischen Pferdekoppeln in St. Josef in der Steiermark.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mangia e Ridi

Im »Mangia e Ridi« in der Wiener Innenstadt erwartet die Gäste eine herzliche Atmosphäre, gute Stimmung und italienischer Kulinarik-Hochgenuss.

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand

Max Natmessnig bespielt nun das gesamte »Schualhus« in Lech mit seiner genialen Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Das »At Eight« in der Wiener Innenstadt wird seit 2019 von Jungkoch Alexandru Simon bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Bachls Restaurant der Woche: Berger & Lohn

Der ehemalige »Bürgerhof« in Wien Währing erstrahlt in neuem Glanz. Neben typisch wienerischen und gutbürgerlichen Speisen gibt es feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidengasse 31

Patrick Sowa bietet in seinem Mini-Lokal in Wien Neubau Speisen auf Anfrage und spannende Weine für Entdeckungsfreudige.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hagn

Umgeben von Weinbergen serviert Harald Riedl in Mailberg Köstlichkeiten aus bürgerlicher Küche und kulinarische Highlights aus seinem eigenen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf.