Bachls Restaurant der Woche: [wer ist] STRATMANN

Haubenkoch Maximilian Aichinger

© angi-huber.at

Haubenkoch Maximilian Aichinger

Haubenkoch Maximilian Aichinger

© angi-huber.at

Es schien seinerzeit mutig, das weit vor Salzburg liegende Gusswerk-Gelände zu entwickeln. Heute gibt’s dort einen tollen Mix an Kreativen inklusive Top-Gastronomie in Gestalt von Andreas Senns’ »SENNS«.

Nun nahm sich das Team um Marco Sillaber die nächste Industriebrache vor. Das Parterre der alten »Panzerhalle« der 1995 aufgelassenen Struberkaserne in Maxglan mutierte zu einem Genussparcours mit stylischen Marktboxen, wo vom Chocolatier bis zum Fleischveredler tolle Leute Köstlichkeiten feilbieten. Daneben wurde das Restaurant »[wer ist] STRATMANN« installiert, das mit rohen Ziegeln, Lochstahlplatten und zen­traler Küchenbox designmäßig ordentlich was hermacht. Der skurrile Name spielt auf eine in die Wand geritzte Botschaft an. Chef ist Maximilian Aichinger, einst im »magazin«, »Freisitz Roith« oder »Artner« mit allerlei Sternen und Hauben dekoriert. Zuletzt betrieb er das »Delmor« im Landhaus zu Appesbach, bis dort die Bedingungen nicht mehr passten. Dem überbesetzten Standort Salzburg noch ein Gourmet-Lokal zu verpassen, wäre keine gute Idee gewesen. Also setzt Aichinger auf preiswerte Brasserie-Küche mit Anspruch: etwa ein Caesar Salad mit Pflücksalaten und glasigen Steingarnelen oder kurz gebratener Thunfisch mit cremig-peppiger Asia-Vinaigrette. Unter den Hauptgerichten leuchten eine uminterpretierte Bouillabaisse »Stratmann Style« mit Lachs oder ein prächtig zart geschmorter Kalbstafelspitz mit Spitzpaprikajus hervor.

Eine Weinbar kommt alsbald dazu, anständige Bouteillen sind schon da, ebenso wie die Salzburger Genießer in großer Zahl. Aviso: Adoranten von Aichingers Gourmetküche werden an zwei Dutzend Winzer-Abenden mit feinen Menüs abseits der Tageskarte befriedigt.

1 von 4 Gabeln

Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100
€€

 

[wer ist] STRATMANN
Siezenheimer Straße 39a–d
5020 Salzburg
T: +43 662 276102
www.panzerhalle.at