Bachls Restaurant der Woche: Weiserhof bei Jules

Julian Grössinger übernahm das Traditionsgasthaus »Weiserhof«.

Foto beigestellt

Julian Grössinger übernahm das Traditionsgasthaus »Weiserhof«.

Foto beigestellt

Roland Essl ist eine Legende. Sein »Weiserhof« in Schallmoos unweit des Salzburger Hauptbahnhofs war einer der ganz wenigen klassischen Gasthöfe der Stadt. Nun zog sich der Wirt nach 13 Jahren zurück, seine Fangemeinde nahm wochenlang per Intensivbesuch Abschied. Kein leichtes Unterfangen, so einen Betrieb zu übernehmen. Julian »Jules« Grössinger entschied sich dafür, möglichst viel zu belassen und zugleich dem Haus seinen Stempel aufzudrücken. Der 42-Jährige werkte an Adressen wie »Schloss Aigen«, »Schlosswirt Anif« oder »Gmachl« in Elixhausen. Seine prägendsten Jahre verbrachte er als Koch bei »Landart« am Attersee an der Seite des 2017 verstorbenen Carlo Wolf, eines genialen Kochs alter Schule und legendären Weinhändlers. Seit ein paar Monaten führt Grössinger die Bistro-Metzgerei »Meat and Eat«.

Und nun steht »Der Weiserhof bei Jules« am Kopf der Speisekarte – mit Understatement in Schreibmaschinenschrift getippt und in rotes Billigplastik gehüllt. Die außergewöhnliche Qualität erschließt sich nicht durch blumiges Wortgeschwurbel, sondern auf dem Teller. Und es ist unübersehbar Fleisch, richtig gutes Fleisch, das es dem Wirt angetan hat. Feurige Paprikakutteln, Kalbsrahmbeuschel, Kalbskopf gebacken auf Erdäpfel-Spargel-Vogerlsalat, Kalbsleber geröstet – wer derlei adoriert, hat eine neue Kultstätte der »Nase-bis-Schwanz«-Küche gefunden. Die »Jules Bratwurst« verdient das Prädikat »genial«. Und auch wenn Fleischloses auf der Karte steht, ist es ein Lokal für Karni­voren – anderes zu behaupten, wäre Quatsch. Das mit der Bahnhofsnähe sollte man ernst nehmen, wartet hier doch eine ortsunüblich kalkulierte Weinkarte – so günstig, dass man zweimal hinsieht. Salzburg hat eine neue alte Fixadresse.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 84 von 100

Falstaff Restaurantguide 2018

Essen 43 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 14 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 82 von 100

Weiserhof bei Jules
Weiserhofstraße 4
5020 Salzburg
T: +43 662 872267
www.weiserhof.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidl

Stammgäste schätzen die stets hochanständige Küche und die regelmäßig zele­brierten Weinmenüs von Franz Seidl.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zur Blauen Gans

Oliver Wiegand kehrte zur »Blauen Gans« zurück und hat die Experimente hinter sich gelassen. Er kocht schnörkellos, aber raffiniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sky Restaurant

Nach langer Zeit der kulinarischen Blässe ist im »Sky Restaurant« ein Neustart zu vermelden.

News

Bachls Restaurant der Woche: The Glass Garden

Nach dem Umbau erstrahlt das Restaurant nun mit der 54 Tonnen schweren Glaskuppel in neuem Glanz. Markus Mayr steht weiterhin am Herd und das ist gut...

News

Bachls Restaurant der Woche: Streets

Die globale Idee von »Streets« spiegelt das Ambiente mit einem wilden Themenmix aus Orient, Asien und USA. Für die Karte wurde eine schräge Kollektion...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dots Establishment

Das Engagement vom neuen Küchenchef Sören Herzig, deutet auf einen kulinarischen Systemwechsel im Dots Establishment hin.

News

Bachls Restaurant der Woche: Südsee

Bei seinem neueröffneten Zweitresteraunt setzt Hubert Wallner auf eine geradlinige, südlich inspirierte Küche mit herausragenden Produkten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Apron

Topkoch Stefan Speiser übersiedelt ins neue »Apron«. Das Restaurant wurde mit schönen Materialien wertig gestylt und die Karte liest sich auf den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

Im Sommer 2017 tauschte die Jägerstube ihre Einrichtung und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Neuer Küchenchef ist der 33-jährigen Tiroler...

News

Bachls Restaurant der Woche: Griggeler Stuba

Das im Falstaff Restaurantguide höchstbewertete Restaurant Vorarlbergs ist umgezogen und dennoch an der gleichen Adresse zu finden.

News

Bachls Restaurant der Woche: In-Dish

Im »In-Dish« werden einige Klassiker indischer Küche mit italienischen und japanischen Elementen fusioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bristol Lounge

Das Art-déco-Ambiente und das Service entsprechen fünf Sternen, das Essen leider nicht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pichlmaiers zum Herkner

Mit dem neuen Küchenchef Balint Magyar aus Ungarn, besinnt sich das Wirtshaus auf die Wurzeln des Betriebes, die in der Beislküche liegen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Auwirt

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten etablierte sich der »Auwirt« als eine der besten Adressen in der Gegend.

News

Bachls Restaurant der Woche: Anton’s Tafel

Anton Rusnak, der die Gelato University in Bologna absolvierte, bietet in »Anton’s Tafel« in Wien neben Eis auch Genussmenüs an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Lokal im Hof

Industriell designt und liebevoll geführt: »Das Lokal im Hof« in Wien ist bereits jetzt bei Gästen aller Altersschichten beliebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein

Nachdem er jahrelang selbst zu den Stammgästen zählte, übernahm Klaus Lagler nun das »Freyenstein« in Wien Währing.