Bachls Restaurant der Woche: Weiserhof bei Jules

Julian Grössinger übernahm das Traditionsgasthaus »Weiserhof«.

Foto beigestellt

Julian Grössinger übernahm das Traditionsgasthaus »Weiserhof«.

Foto beigestellt

Roland Essl ist eine Legende. Sein »Weiserhof« in Schallmoos unweit des Salzburger Hauptbahnhofs war einer der ganz wenigen klassischen Gasthöfe der Stadt. Nun zog sich der Wirt nach 13 Jahren zurück, seine Fangemeinde nahm wochenlang per Intensivbesuch Abschied. Kein leichtes Unterfangen, so einen Betrieb zu übernehmen. Julian »Jules« Grössinger entschied sich dafür, möglichst viel zu belassen und zugleich dem Haus seinen Stempel aufzudrücken. Der 42-Jährige werkte an Adressen wie »Schloss Aigen«, »Schlosswirt Anif« oder »Gmachl« in Elixhausen. Seine prägendsten Jahre verbrachte er als Koch bei »Landart« am Attersee an der Seite des 2017 verstorbenen Carlo Wolf, eines genialen Kochs alter Schule und legendären Weinhändlers. Seit ein paar Monaten führt Grössinger die Bistro-Metzgerei »Meat and Eat«.

Und nun steht »Der Weiserhof bei Jules« am Kopf der Speisekarte – mit Understatement in Schreibmaschinenschrift getippt und in rotes Billigplastik gehüllt. Die außergewöhnliche Qualität erschließt sich nicht durch blumiges Wortgeschwurbel, sondern auf dem Teller. Und es ist unübersehbar Fleisch, richtig gutes Fleisch, das es dem Wirt angetan hat. Feurige Paprikakutteln, Kalbsrahmbeuschel, Kalbskopf gebacken auf Erdäpfel-Spargel-Vogerlsalat, Kalbsleber geröstet – wer derlei adoriert, hat eine neue Kultstätte der »Nase-bis-Schwanz«-Küche gefunden. Die »Jules Bratwurst« verdient das Prädikat »genial«. Und auch wenn Fleischloses auf der Karte steht, ist es ein Lokal für Karni­voren – anderes zu behaupten, wäre Quatsch. Das mit der Bahnhofsnähe sollte man ernst nehmen, wartet hier doch eine ortsunüblich kalkulierte Weinkarte – so günstig, dass man zweimal hinsieht. Salzburg hat eine neue alte Fixadresse.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 84 von 100

Falstaff Restaurantguide 2018

Essen 43 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 14 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 82 von 100

Weiserhof bei Jules
Weiserhofstraße 4
5020 Salzburg
T: +43 662 872267
www.weiserhof.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein

Nachdem er jahrelang selbst zu den Stammgästen zählte, übernahm Klaus Lagler nun das »Freyenstein« in Wien Währing.

News

Bachls Restaurant der Woche: »Aend« von Fabian Günzel

Unübersichtliche Teller mit Pinzettenküche und ewiger Zutatenliste haben Hausverbot. 99 Euro für neun Gänge, 120 für elf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Miss Cho

Daniel Marg kocht im neuen »Miss Cho« in Graz eine präzise und aufregende panasiatische Küche, wie man sie in Österreich auf dem Niveau kaum kennt.

News

Bachls Restaurant der Woche: ænd

Fabian Günzel präsentiert sich im »ænd« mit neuem Konzept: ænd – lautschriftlich für »und« soll vor allem etwas Verbindendes haben.

News

Bachls Restaurant der Woche: Il Basilico

Das »Il Basilico« am Gaußplatz in der Wiener Leopoldstadt ist das neueste italienische Lokal der Familie d’Atri.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Eck

Das »Sacher Eck« in der Wiener Innenstadt wurde um eine Etage erweitert, das Speisenangebot bleibt der österreichischen Küche treu.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hăo Noodle and Tea

Das Hăo Noodle and Tea in der Wiener Innenstadt überzeugt durch authentische chinesische Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Takan’s

Nach dem beliebten Fischstand am Kutschkermarkt eröffnete Suat Takan nun das »Takan's« in Wien Währing, das bereits jetzt heiß begehrt ist.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kuchlmasterei

Die Kuchlmasterei in Wien erfindet sich neu und das Ergebnis überzeugt: Französisches Restaurant mit österreichischer Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Gleichermaßen ausgefallen und ausgezeichnet: Die legendäre Küche des »Mraz und Sohn« in Wien.

News

Bachls Restaurant der Woche: Benkei

Das »Benkei« in der Wiener Ungargasse geht in die zweite Runde: Der altbekannte Japaner hat an einer neuen Adresse eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar 3

Wien drei: Die »Bar3« in der Salesianergasse bietet neben ausgewählten Cocktails auch ein umfassendes Speisenangebot an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Riederalm

Kulinarische Nachbarschaft: In der Riederalm kocht Andeas Herbst mit Rind, Lamm, Schwein und Fisch aus Leogang.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beef & Glory

In der Wiener Josefstadt geht es heiß her: Im »Beef & Glory« kommen die Steaks bei 1.000 °C auf den Profigrill.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rossbarth

Im neuen »Rossbarth« in Linz wurden die alten Gewölbe mit skandinavischen Design und einer innovativen Küche neubelebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schlegelkopf Restaurant

Am Lecher Hausberg Schlegelkopf kann im mondänen Neubau mit Champagnerkeller, Sushibar und Whiskylounge international geschlemmt werden.

News

Bachls Restaurant der Woche: L'Orient

Im zweiten Wiener Bezirk wird im liebevoll gestalteten und entspannt geführten Lokal spannende marokkanische Küche geboten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Spelunke

Wiens neue Spelunke präsentiert sich, ganz im Gegenteil zur eigentlichen Namensbezeichnung, luxuriös und modern. Die Küche setzt auf ein Mischmasch...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Birdyard Eatery and Bar

In der Nummer zwei der Szene-Lokal Betreiber »Mama Liu and Sons« gibt man sich ganz und gar »un-chinesisch« mit Gerichten wie Kalbstatar, Kabeljau und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kim Chingu

In ihrem neuen Lokal auf der Währinger Straße legt Sohyi Kim ihren Fokus nicht mehr nur auf Fisch und Meeresfrüchte, sondern vor allem auf Fleisch.