Bachls Restaurant der Woche: Völlerei

Lukas Ziesel und Harald Salzmann bleiben in der »Völlerei« ihrer Heimat Pinzgau treu.

© Peter Kuehnl

Lukas Ziesel und Harald Salzmann bleiben in der »Völlerei« ihrer Heimat Pinzgau treu.

© Peter Kuehnl

Ein kleines Pech ist die Tatsache, dass kurz vor ihrer »Völlerei« ein Beisl gleichen Namens in Wien aufgesperrt hat. Doch man wird sich nicht ins Gehege kommen. Die Pinzgauer Freunde Lukas Ziesel und Harald Salzmann zogen jahrelang um die Welt, um nun zum Start des vierten Lebensjahrzehnts zu Hause gemeinsame Sache zu machen. Ort ist das Hotel »Hindenburg« in Saalfelden, dessen Eigentümer zum Neustart ordentlich Geld in die Hand nahmen. Den kulinarischen Part bespielt Ziesel, der an Adressen wie »Döllerer«, »Tantris« und »Steirereck« lernte und zuletzt Küchenteams in Shanghai und Stockholm leitete.

Dennoch bleibt die Karte fest auf Pinzgauer Boden, schließlich will man erstes Haus am Platz im klassischen Sinne werden. Daher heißt das Tatar auch »Gehacktes Rinderfilet« und wird mit geräuchertem Dotter, feinst abgeschmeckter Chili-Mayo und Wiesenkräutern elegant aufgepeppt. Beim roh marinierten Saibling mit Kohlrabi, Hanf und Frischkäse bleibt die Frage, warum knirschiger fremdländischer Minirogen das sonst feine Geschmacksbild dominieren muss. Sonst gibt sich die Küche aber stilsicher. Die herrliche Rindsbratwurst mit Bergkäse vom Nachbar-Fleischer mit Fenchelsalat und Rote-Rüben-Senf in Zwischengerichtsgröße macht Lust auf mehr. Ein zerteiltes, hocharomatisches Wiesenhendl wird im Heu aufgetragen, dazu gibt’s Graupen mit Sennkäse und Rieslingschaum. Und beim Zitrusfruchtsalat mit Sauerrahmeis und Baiser zeigt die Patisserie deutlich auf. So jung sich die »Völlerei« sonst gibt, beim Wein liest man primär sehr alte Namen. Supplement und mehr als das: Harald Salzmans Cocktails. Zuletzt leitete er die »M1NT«-Bar in Shanghai, schon jetzt ist die »Völlerei«-Bar eine der besten Salzburgs.

Bewertung Alexander Bachl

©

Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 84 von 100
€€

Völlerei
Bahnhofstraße 6
5760 Saalfelden

T: +43 6582 70703
www.völlerei.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2017
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Gasthaus zur Palme

Theresia Palmetzhofer ist aus dem »Filippou« zurück nach Hause gekehrt, wo sie mit ihrer Familie das rustikal-elegante Wirtshaus »Zur Palme« betreibt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kussmaul

In Mario Bernatovics »Kussmaul« Nr. 2 gibt es neben kleinen aber feinen Gerichten exzellente Drinks und erlesene Weine.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schmidhofer im Palais

Schmidhofers neues Projekt in der Grazer Innenstadt punktet mit Brasserie-artiger Speisekarte und fairen Weinpreisen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Göttfried

Küchenchef Göttfried serviert unprätentiöse, österreichische Küche. Vielseitige Geschmackserlebnisse inklusive.

News

Bachls Restaurant der Woche: Paco

Ausgezeichnet zubereitete Spezialitäten wie »Navajas« erwarten die Gäste in dem spanischen Restaurant.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mochi Ramen Bar

Ramens haben längst Kultstatus erreicht. Umso besser, dass es eine Adresse mehr gibt, an der man die würzigen Suppen bestellen kann.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stadtgasthaus Eisvogel

Im »Eisvogel« hat TV-Liebling Oliver Hoffinger das Kochzepter übernommen und setzt auf persönlichen Kontakt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kitch Grill & Bar by Juan Amador

Mit einer umfangreichen Karte und einem Händchen für Fine Dining poliert Juan Amador das »Kitch« auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Didi Dorner im Magnolia

Nach Didi Dorners Umzug in das Augarten Hotel überzeugt er mit Neuinterpretationen und Zubereitung vor dem Gast.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Loft

Nach mehreren Turbulenzen in der Küche hat sich Das Loft in Wien erneut auf hohes Geschmacks-Niveau begeben.

News

Bachls Restaurant der Woche: Buxbaum

Zurück zu den Wurzeln ist im »Buxbaum« Programm. Daniel Kellner zaubert Klassiker neu interpretiert auf den Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Muto

Frei nach dem Motto »Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar« entstehen im »Muto« außergewöhnliche Gerichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Steinthal

Frische und regionale Zutaten sind für die Gründer im »Steinthal« oberste Prämisse. Und das ganz ohne Verzicht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Brunnauer

Ganz ohne Firlefanz kocht Richard Brunnauer im gleichnamigen Restaurant am Salzburger Markt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Heunisch und Erben

Eine kleine aber feine Speis – und eine umso umfangreichere Weinkarte zeichnet das »Heunisch und Erben« rund um Robert Brandhofer aus.

News

Bachls Restaurant der Woche: magazin

Nach einem Neustart wird im »magazin« unprätentiöse Küche angeboten, die durch Küchenchef Patrick Mühlbachers Zutatenvielfalt überzeugt.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Roman Wurzer präsentiert als neuer Küchenchef seine ausgezeichnete, gereifte Küche in der noblen Adresse des Ringstraßen-Restaurants »At eight«.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mir

Familie Aurohom bringt mit dem Restaurant »Mir« Farben- und Geschmacksvielfalt in den orientalischen Restaurant-Horizont Wiens.

News

Bachls Restaurant der Woche: Roots

Unbekannte, vinophile Welten werden einem im »Roots« eröffnet, Die Küche zeigt sich bodenständig und von qualitativ hochwertigen Zutaten geprägt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Die Küche im »Edvard« wird unter Norman Etzold noch feiner, Kritikpunkte am Essen gibt es nicht. Die Weinkarte wurde um allerlei Raritäten ergänzt.