Bachls Restaurant der Woche: The Birdyard Eatery and Bar

Bunte, fröhliche Kleingerichte plus tolle Bar im »Birdyard«.

Foto beigestellt

Bunte, fröhliche Kleingerichte plus tolle Bar im »Birdyard«.

Foto beigestellt

Erst oben, dann unten. In anderen Worten: Es sei hiermit angeraten, »The Birdyard Eatery and Bar« in zwei Etappen zu erschließen. Das Lokal ist die Nummer zwei der Betreiber des Szene-Chinesen »Mama Liu and Sons« in Wien 6. Doch hier gibt man sich gänzlich »un-chinesisch«. In der Küche steht Henri Diagne, früher europaweit an spannenden Adressen unterwegs und zuletzt in Filippous Team. Zu ebener Erde und in der Lounge im ersten Stock sind die Farben auf den adretten Steingut-Tellern zu finden. Vierzehn fröhlich komponierte und stets wechselnde kleine Gerichte laden ein, eins nach dem anderen durchzuprobieren. Und auch wenn nicht jedes so recht funkelt, bei Tarifen zwischen € 5,20 und 9,60 gibt’s wenig zum Grübeln. Hervorzuheben: Kalbtatar mit Feige, Holunder und winzigen knusprigen Teigtascherln. Oder Kabeljau mit Brokkoli und Safran.

Oder ausgelöster Ochsenschwanz, abgeschmeckt mit Sardelle und Kapernblatt, die blitzblanken Knochen weisen auf den beweglichen Ursprung hin. Schräg: ein gar säuerlicher Salat aus grüner Bohne mit Wachtelei. Die Weinliste ist zwar ultrakurz, hält aber mit Zilliken, Château Bela, Bruno Rocca & Co. genug bereit, um sich hier einen kultivierten ersten Schluck zu genehmigen. Den zweiten sollte man tunlichst dort einnehmen, wo es dann an der Wand betörend bunt wird. Der rumänische Streetart-Künstler Saddo transformierte öde Wände in ein wundersames florales Trinkkabinett, in dem Barchef David Kranabitl (zuvor »The Sign«) ausgereifte Kreationen mixt. »The Notorious« aus Chivas 18, Aquavit, Biersirup, Honig und Malzrauch ist ein komplexer Drink, der gut zur wuchernden Blütenpracht rundum passt. Kein Wunder, dass hier meist kein Hocker frei ist.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 43 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 82 von 100

The Birdyard Eatery and Bar
Lange Gasse 74
1080 Wien
T: +43 1 4024624
www.thebirdyard.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 08/2017
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: One Night in Beijing

Unerwarteter Neuzugang: In Wien Döbling, im noblen Nussdorf, wird gezeigt, wie ein Chinarestaurant der anderen Art funktioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Martinelli

Luigi Barbaros Restaurant im Gewölbe des Palais Harrach in der Wiener Innenstadt wird jetzt von Daniel Kellner bekocht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pastamara

Mit dem »Pastamara« mutiert das »The Ritz-Carlton, Vienna« zur sizilianischen Genussbotschaft – das Konzept kommt vom sizilianischen Spitzenkoch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas

Das »Stellas« – ehemals »Gaumenspiel« – in Wien Neubau serviert Bistroklassiker wie Steak frites plus asiatische Happen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bruder

Neu in Wien Mariahilf: Im »Bruder« gibt's eine schräge Karte, Naturwein und viel Fermentation am Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Glashaus

Speisen hinter Glas an der Trabrennbahn: Im »Glashaus« werden frische Zutaten zu schmackhaften Speisen. Zwar könnte die Weinauswahl besser sein, die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Cucina Cipriano

Carmela und Andrea Cipriano bringen Fisch an den Gürtel: In der »Cucina Cipriano« servieren die beiden Meeresgetier von bester Qualität.

News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Die Küche im »Mraz« erhält neues Mitglied: Sohn Lukas kam mit an Bord. Prompt wurde auch das Menü geändert – oder eher weggelassen. Lukas und Vater...

News

Bachls Restaurant der Woche: Shokudo Kuishimbo

Japan-Küche einmal ohne Sushi: Das Ehepaar Numata aus Kyoto serviert im »Shokudo Kuishimbo« klassische japanische »Beisl-Gerichte«.

News

Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bevanda

Robert Letz versorgt in Gloggnitz mit mediterraner Kost auf Niveau: Im »Bevanda« wird italienische Küche serviert, die von Pizza bis zu raffinierten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stuwer

Ein kulinarisches Notstandsviertel hat sein Gasthaus bekommen: Das »Stuwer« bietet genussvolle Wiener Küche im »Stuwerviertel«-Grätzel.

News

Bachls Restaurant der Woche: Coté Sud

Das neue Duo im »Cóte Sud« verzaubert mit französicher Küche: Tim Galo und Victoria Karassowitsch überzeugen mit ihrer Speisekarte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Johanns

Mike Johann hat sein »Johanns« von Grund auf erneuert: Das »One-Man-Lokal« glänzt nicht nur mit seiner Kulinarik, sondern bietet neuerdings auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Schlossstern

Nach außen hin unverändert luxuriös, nach innen hin wurde das Restaurant leistbar gemacht: Das »Schlossstern« in Velden am Wörthersee.

News

Bachls Restaurant der Woche: Restaurant Forthuber im Bräu

Christoph Forthuber nimmt von Spielereien Abstand, man kriegt, was man liest – allerdings mit bemerkenswerter Akkuratesse finalisiert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidl

Stammgäste schätzen die stets hochanständige Küche und die regelmäßig zele­brierten Weinmenüs von Franz Seidl.