Bachls Restaurant der Woche: Seespitz

Der »Seespitz« in Velden, inklusive einer Prise »Schlossstern«.

© Falkensteiner Hotels & Residences

Der »Seespitz« in Velden, inklusive einer Prise »Schlossstern«.

Der »Seespitz« in Velden, inklusive einer Prise »Schlossstern«.

© Falkensteiner Hotels & Residences

http://www.falstaff.at/nd/bachls-restaurant-der-woche-seespitz/ Bachls Restaurant der Woche: Seespitz Im Restaurant des Falkensteiner Schlosshotel Velden am Kärntner Wörthersee bekommt man puristische Küche und auch Klassiker der Wiener »Mochi« – herrlicher Seeblick inklusive. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/d/e/csm_Seespitz-Kaernten-C-Falkensteiner-Hotels-und-Residences_2640_0eb742bf17.jpg

Zunächst zu einem Restaurant, das es nicht mehr gibt. Lange war das »Schlossstern« im »Schlosshotel Velden« Aushängeschild der Gastronomie. Silvio Nickol startete hier 2007 seine Karriere, später folgten Stefan Lastin und andere – stets mit der Vorgabe High End. Das »Seespitz« am See blieb das legere Zweitlokal. 2018 die erste Metamorphose. Mit Thomas Gruber war alles anders, in den denkmal­geschützten Räumen bekam man exzellente Bistro-Gerichte zu liebenswürdigen Tarifen. Nun der Schlussstrich. Das Restaurant bekam den sperrigen Namen »Salons –Restaurant und Atelier« und ist primär für Halbpensionsgäste gedacht, das »Seespitz« quasi die neue Kombi der beiden alten Lokale.

Puristisch und asiatisch

Einige Stammgerichte hat Gruber übersiedelt, so die puristische Herrlichkeit »Gegrilltes Rindermark« – zwei aufgeschnittene Knochen, deren Inhalt man sich samt Kapern-Petersil-Salat aufs getoastete Schwarzbrot spachtelt. Seltsam süß: gegrillter Bio-Schafkäse von Familie Nuart aus Mittertrixen mit Paprika, saurem Spargel und Sojamilch diffus arrangiert. Ziemlich originalgetreu werden dank Kooperation Klassiker des Wiener »Mochi« fabriziert, etwa Garnelentempura mit Kopfsalat, Yuzutrüffel und Chilimayo. Sehr stimmig: Lamm-Wurst und Tascherl, auch von Nuart, mit Curryspitzkraut und Melanzani oder die Dorade mit Mangold, Fenchelmilch und Olivenpüree. Der halb gefrorene süße Seespitz aus Zitrus und Kokos ist zwar eher ein Mugel, aber schön säuerlich frisch, genauso wie – nochmals Nuart – Schafmilchtopfenknödel mit Marillen und Honig. Exzellent: die Betreuung durch Sommelier Markus Gladitsch, der das Sortiment ordentlich aufgefrischt hat.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 45 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 10 von 10
GESAMT 90 von 100

€€€

Falstaff Restaurantguide 2020

Essen 44 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 10 von 10
GESAMT 89 von 100

INFO

Seespitz
Schlosspark 1, 9220 Velden
T: +43 664 609185302
falkensteiner.com

 

 

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Seespitz im Falkensteiner Schlosshotel Velden
    9220 Velden am Wörther See, Kärnten, Österreich
    Punkte
    90
    3 Gabeln
  • 02.09.2011
    Falkensteiner übernimmt das Schlosshotel Velden
    Karl Wlaschek übergibt das Schloss am Wörthersee an die Falkensteiner Michaeler Tourism Group.
  • 27.02.2018
    »Schlossstern« ist »Bestes Hotelrestaurant«
    Das Restaurant im Falskensteiner Schlosshotel Velden am Kärntner Wörthersee begeistert mit Spitzenküche, perfektem Service und...
  • 02.09.2010
    Falstaff Exklusiv Meldung Nickol geht nach Wien
    Silvio Nickol, Sternekoch im Schlosshotel Velden, wird neu im Wiener Coburg aufkochen!
  • 13.03.2018
    Thomas Gruber ist neuer Küchenchef im »Schlossstern«
    Rochade am Wörthersee: Gruber wechselt von Pörtschach in das Falkensteiner Schlosshotel Velden, Vorgänger Armin Gupf wiederum geht nach...
  • Autor
    Stefan Lastin
    Koch
    Stefan Lastin zählt zu Kärntens Top-Köchen. Er beerbte einst im Schloss Velden Silvio Nickol – unter Argusaugen und großem Lob der...
  • 15.08.2021
    Top 10: Restaurants am Wörthersee
    Das Wetter ist herrlich, das Hotel am See ist gebucht, der Urlaub in Kärnten steht bevor und wir liefern die passenden Restauranttipps.
  • 25.06.2021
    Kärntens neun große Seen
    Kärnten ist das Land der Seen. Der Falstaff hat neun davon gefunden, die mindestens einen Besuch wert sind.
  • 09.06.2020
    EU-Vergleich der Badegewässer: Österreich auf Platz zwei
    Das neue Ranking bescheinigt Österreichs Seen und Flüssen eine ausgezeichnete Qualität. Nur in Zypern »badet« man noch besser.

Mehr zum Thema

News

Bachl's Restaurant der Woche: Paul & Vitos

Essen in Happengröße und feine Weine am Petersplatzin der Wiener Innenstadt.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brasserie Zögernitz

Im schrillen Ambiente lässt Marco Simonis in seinem neuen Restaurant in Wien Döbling Brasserie-Gerichte servieren.

News

Bachl's Restaurant der Woche: O boufés

Das karge Ambiente im Wiener Zweit-Restaurant von Konstantin Filippou blieb, die Küche ist nun auf Wassertiere fokussiert.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Weyerhof

Aufregendes zeitgenössisches Essen im historischen Herrenhaus.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Berggericht

Das »Berggericht« unter der Leitung von Heinz Hanner rettet klassische Gerichte in die Neuzeit und stellt Kitzbühels neue Top-Adresse dar.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Albertina

In der Albertina steht von nun an »Sharing« im Mittelpunkt. Von nahöstlichen Köstlichkeiten wie Shakshuka bis hin zu mediterranen Gerichten – allesamt...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Das Lilienberg

Inmitten der Weinreben der Domäne Lilienberg sorgt das neue Restaurant von Mirjam Orasch für hochkarätige Gourmet-Erlebnisse.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Porto Bello & Lounge

Das neu konzipierte Restaurant des Hotel Schloss Seefels am Wörthersee besticht mit kunstvollem Design, luxuriöser Küche und einem Eissalon am...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Hubert Wallner

Das neue Gourmet Restaurant von Hubert Wallner am Südufer des Wörthersees überzeugt mit österreichisch-mediterraner Küche auf höchstem Niveau.

News

Bachls Restaurant der Woche: Heuer am Karlsplatz

Das Interieur im »Heuer am Karlsplatz« in allerbester Wiener Citylage blieb gleich, die Küche ist dank Markus Höller eine ganz andere.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Sattlerei

Ein Lokal mit Stil und ein ungewöhnlicher Neuzugang in der Wiener Leopoldstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Umar Fischbar

Naschmarktkönig Erkan Umar und Spitzenkoch Stefan Doubek präsentieren großes Fisch-Kino am Wiener Naschmarkt in der »Umar Fischbar«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zu den 3 Hacken

Im neu renovierten Prachtbeisl in der Wiener Innenstadt wird ab sofort bayrische Küche serviert. Die Weinkarte zieren österreichische Bouteillen.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Mast

Die zwei Top-Sommeliers Matthias Pitra und Steve Breitzke locken mit einer stets länger werdenden Weinkarte Weinliebhaber ins »Mast« im Alsergrund.