Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Das gar prächtig direkt am Wasser liegende »Seehotel Grundlsee« gehört, wie so vieles im Salzkammergut, Dietrich Mateschitz. Daher gibt’s hier – noch ziemlich exklusiv – das feine neue Bier »Thalheim« einer neuen Kleinbrauerei »vom Chef«, wie man hier zu sagen pflegt. Und weil der »Chef« stets dafür sorgt, dass in seinen Häusern mehr als ordentlich gekocht wird, hat der neue Küchenchef Matthias Schütz das Restaurant »Seeplatz’l« als eine der Top-Adressen der Steiermark etabliert. Sein aufwendiger, aber zugleich unprätentiöser Stil wurde in den zwei Jahren geprägt, als er mit Thorsten Probost in Lech kochte. Und natürlich bieten die umliegenden Seen allerlei Material.

Aus Süßwasserfischen fabriziert Schütz eine subtil mit Wachauer Safran, Dille, Marillenkernen und Marillenessig abgeschmeckte Consommé, dazu Gurke, drinnen Petersilienwurzel-Ravioli. Huchenfilet wird in Nussbutter gebraten, dazu Spitzkraut, Aubergine Rosa Bianca und Kräuterseitlinge, Bohnenkraut und Kapuzinerkresse geben aromatische Unterstützung. Aber auch in Sachen Fleisch scheut die Küche keinen Aufwand. Unter »Salzkammergut Bio-Maishendl« kommt ein aufregender Dreiteiler – Brust mit Kürbis, Senfkohl und Kerbel. Geschmorte Keule mit extraknuspriger Haut und dichte Hendlsuppe mit Hühnermaultausche. Innereien-Connaisseurs dürfen sich auf ein säuerlich-pikantes Beuschel mit gebackener Schnecke oder Kalbskutteln mit Pulpo freuen. Weniger aufregend als die Küche gibt sich die Weinkarte – sehr oldschool, dafür sind exzellente und gar nicht teure Champagner gelistet. Unter Österreichs Seerestaurants zählt dieses jedenfalls zu den allerbesten.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 47 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 10 von 10
GESAMT 90 von 100

Falstaff Restaurantguide 2018

Essen 44 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 10 von 10
GESAMT 87 von 100

Seeplatz‘l
Mosern 22
8993 Grundlsee
T: +43 3622 8604452
www.seehotelgrundlsee.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 08/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Seeplatz'l
    8993 Grundlsee
    Steiermark, Österreich
    Modern/Kreativ
    Punkte
    89
    Falstaff Gabeln
  • Bestenliste
    Die besten Restaurants in Steiermark

    Die grüne Steiermark ist für viele kulinarische Köstlichkeiten bekannt und wird nicht umsonst die »Steirische Toskana« genannt....

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Porto

Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Petz im »Dstrikt«

Christian Petz feiert sein Comeback als Gastkoch das »Dstrikt« im »The Ritz-Carlton, Vienna«. Mit seinen Klassikern ergänzt er das Steak-Konzept des...

News

Bachls Restaurant der Woche: One Night in Beijing

Unerwarteter Neuzugang: In Wien Döbling, im noblen Nussdorf, wird gezeigt, wie ein Chinarestaurant der anderen Art funktioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Martinelli

Luigi Barbaros Restaurant im Gewölbe des Palais Harrach in der Wiener Innenstadt wird jetzt von Daniel Kellner bekocht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pastamara

Mit dem »Pastamara« mutiert das »The Ritz-Carlton, Vienna« zur sizilianischen Genussbotschaft – das Konzept kommt vom sizilianischen Spitzenkoch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas

Das »Stellas« – ehemals »Gaumenspiel« – in Wien Neubau serviert Bistroklassiker wie Steak frites plus asiatische Happen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bruder

Neu in Wien Mariahilf: Im »Bruder« gibt's eine schräge Karte, Naturwein und viel Fermentation am Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Glashaus

Speisen hinter Glas an der Trabrennbahn: Im »Glashaus« werden frische Zutaten zu schmackhaften Speisen. Zwar könnte die Weinauswahl besser sein, die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Cucina Cipriano

Carmela und Andrea Cipriano bringen Fisch an den Gürtel: In der »Cucina Cipriano« servieren die beiden Meeresgetier von bester Qualität.

News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Die Küche im »Mraz« erhält neues Mitglied: Sohn Lukas kam mit an Bord. Prompt wurde auch das Menü geändert – oder eher weggelassen. Lukas und Vater...

News

Bachls Restaurant der Woche: Shokudo Kuishimbo

Japan-Küche einmal ohne Sushi: Das Ehepaar Numata aus Kyoto serviert im »Shokudo Kuishimbo« klassische japanische »Beisl-Gerichte«.

News

Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bevanda

Robert Letz versorgt in Gloggnitz mit mediterraner Kost auf Niveau: Im »Bevanda« wird italienische Küche serviert, die von Pizza bis zu raffinierten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stuwer

Ein kulinarisches Notstandsviertel hat sein Gasthaus bekommen: Das »Stuwer« bietet genussvolle Wiener Küche im »Stuwerviertel«-Grätzel.

News

Bachls Restaurant der Woche: Coté Sud

Das neue Duo im »Cóte Sud« verzaubert mit französicher Küche: Tim Galo und Victoria Karassowitsch überzeugen mit ihrer Speisekarte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Johanns

Mike Johann hat sein »Johanns« von Grund auf erneuert: Das »One-Man-Lokal« glänzt nicht nur mit seiner Kulinarik, sondern bietet neuerdings auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Schlossstern

Nach außen hin unverändert luxuriös, nach innen hin wurde das Restaurant leistbar gemacht: Das »Schlossstern« in Velden am Wörthersee.

News

Bachls Restaurant der Woche: Restaurant Forthuber im Bräu

Christoph Forthuber nimmt von Spielereien Abstand, man kriegt, was man liest – allerdings mit bemerkenswerter Akkuratesse finalisiert.