Bachls Restaurant der Woche: Schlosskeller Südsteiermark

Denkmalgeschütztes Ambiente trifft auf neuzeitliche Wirtshausküche.

© APRESVINO.AT

Denkmalgeschütztes Ambiente trifft auf neuzeitliche Wirtshausküche.

Denkmalgeschütztes Ambiente trifft auf neuzeitliche Wirtshausküche.

© APRESVINO.AT

Glückhaft bewirtschaftet wurde dieses denkmalgeschützte Gasthausjuwel bislang nicht gerade. 2019 wurde das Objekt von der Familie Gady gerettet, ein in der Steiermark in Sachen Autos und Landmaschinen umtriebiger Clan ohne Gastro-Erfahrung. In den letzten Monaten wurde das alte Haus behutsam in Schuss gebracht.

Für die Umsetzung fand man mit dem Bad Gleichenberger Markus Rath einen exzellenten Mann, einst bei Topkoch Gerhard Fuchs in Diensten, zuletzt bespielte er das »Rathhaus« benamste Lokal im Kärntner Weingut Georgium am Längsee. Rath ist gerade dabei, mit seiner Partnerin und Sommelière Veronika Fritz eine Familie zu gründen und wollte ­näher an die Heimat. Und er erweist sich als Glücksgriff, denn er hat so ziemlich alles drauf, was es für ein gutes Gasthaus braucht.

Rath's Karte

Mit der Karte macht Rath ein wenig auf Understatement, erst am Teller erschließt sich seine Fertigkeit. Da kommt ein Sauerteigbrot mit Nussbutter, einem Fett mit Suchtfaktor. Dann ein wunderbarer Frühlingssalat mit pochiertem Ei und gebackenem Kalbsbries. Oder in Brotteig gebackener Spargel mit Rohschinken und Hollandaise.

Noch spannender wird’s, wenn man sich abends auf ­das Überraschungsmenü (50 bis 80 Euro) einlässt, zum Beispiel auf Zucchinilasagne mit Wels, Frischkäse in Safrannage oder ein sensationelles Dessert aus Rhabarber und Erdbeere mit Vanillegrießkoch – auch optisch große Küche mit viel Ge­­schmack und ohne Schnickschnack.

Die auch international spannende Weinkarte ist nicht nur günstig, sondern eine Einladung, mehr als ein Flascherl zu trinken. Kein Wunder also, dass hier reihenweise Menschen abgewiesen werden müssen. Reservierungsempfehlung!

Bewertung Alexander Bachl

Essen 47 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 92 von 100

€€

Falstaff Restaurantguide 2020

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Schlosskeller
Südsteiermark
Seggaubergstraße 5
8430 Leibnitz
T: +43 3452 74499
schlosskellersuedsteiermark.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachl's Restaurant der Woche: Paul & Vitos

Essen in Happengröße und feine Weine am Petersplatzin der Wiener Innenstadt.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brasserie Zögernitz

Im schrillen Ambiente lässt Marco Simonis in seinem neuen Restaurant in Wien Döbling Brasserie-Gerichte servieren.

News

Bachl's Restaurant der Woche: O boufés

Das karge Ambiente im Wiener Zweit-Restaurant von Konstantin Filippou blieb, die Küche ist nun auf Wassertiere fokussiert.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Weyerhof

Aufregendes zeitgenössisches Essen im historischen Herrenhaus.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Berggericht

Das »Berggericht« unter der Leitung von Heinz Hanner rettet klassische Gerichte in die Neuzeit und stellt Kitzbühels neue Top-Adresse dar.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Albertina

In der Albertina steht von nun an »Sharing« im Mittelpunkt. Von nahöstlichen Köstlichkeiten wie Shakshuka bis hin zu mediterranen Gerichten – allesamt...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Das Lilienberg

Inmitten der Weinreben der Domäne Lilienberg sorgt das neue Restaurant von Mirjam Orasch für hochkarätige Gourmet-Erlebnisse.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Porto Bello & Lounge

Das neu konzipierte Restaurant des Hotel Schloss Seefels am Wörthersee besticht mit kunstvollem Design, luxuriöser Küche und einem Eissalon am...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Hubert Wallner

Das neue Gourmet Restaurant von Hubert Wallner am Südufer des Wörthersees überzeugt mit österreichisch-mediterraner Küche auf höchstem Niveau.

News

Bachls Restaurant der Woche: Heuer am Karlsplatz

Das Interieur im »Heuer am Karlsplatz« in allerbester Wiener Citylage blieb gleich, die Küche ist dank Markus Höller eine ganz andere.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Sattlerei

Ein Lokal mit Stil und ein ungewöhnlicher Neuzugang in der Wiener Leopoldstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Umar Fischbar

Naschmarktkönig Erkan Umar und Spitzenkoch Stefan Doubek präsentieren großes Fisch-Kino am Wiener Naschmarkt in der »Umar Fischbar«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zu den 3 Hacken

Im neu renovierten Prachtbeisl in der Wiener Innenstadt wird ab sofort bayrische Küche serviert. Die Weinkarte zieren österreichische Bouteillen.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Mast

Die zwei Top-Sommeliers Matthias Pitra und Steve Breitzke locken mit einer stets länger werdenden Weinkarte Weinliebhaber ins »Mast« im Alsergrund.