Bachls Restaurant der Woche: Schlosskeller Südsteiermark

Denkmalgeschütztes Ambiente trifft auf neuzeitliche Wirtshausküche.

© APRESVINO.AT

Denkmalgeschütztes Ambiente trifft auf neuzeitliche Wirtshausküche.

Denkmalgeschütztes Ambiente trifft auf neuzeitliche Wirtshausküche.

© APRESVINO.AT

Glückhaft bewirtschaftet wurde dieses denkmalgeschützte Gasthausjuwel bislang nicht gerade. 2019 wurde das Objekt von der Familie Gady gerettet, ein in der Steiermark in Sachen Autos und Landmaschinen umtriebiger Clan ohne Gastro-Erfahrung. In den letzten Monaten wurde das alte Haus behutsam in Schuss gebracht.

Für die Umsetzung fand man mit dem Bad Gleichenberger Markus Rath einen exzellenten Mann, einst bei Topkoch Gerhard Fuchs in Diensten, zuletzt bespielte er das »Rathhaus« benamste Lokal im Kärntner Weingut Georgium am Längsee. Rath ist gerade dabei, mit seiner Partnerin und Sommelière Veronika Fritz eine Familie zu gründen und wollte ­näher an die Heimat. Und er erweist sich als Glücksgriff, denn er hat so ziemlich alles drauf, was es für ein gutes Gasthaus braucht.

Rath's Karte

Mit der Karte macht Rath ein wenig auf Understatement, erst am Teller erschließt sich seine Fertigkeit. Da kommt ein Sauerteigbrot mit Nussbutter, einem Fett mit Suchtfaktor. Dann ein wunderbarer Frühlingssalat mit pochiertem Ei und gebackenem Kalbsbries. Oder in Brotteig gebackener Spargel mit Rohschinken und Hollandaise.

Noch spannender wird’s, wenn man sich abends auf ­das Überraschungsmenü (50 bis 80 Euro) einlässt, zum Beispiel auf Zucchinilasagne mit Wels, Frischkäse in Safrannage oder ein sensationelles Dessert aus Rhabarber und Erdbeere mit Vanillegrießkoch – auch optisch große Küche mit viel Ge­­schmack und ohne Schnickschnack.

Die auch international spannende Weinkarte ist nicht nur günstig, sondern eine Einladung, mehr als ein Flascherl zu trinken. Kein Wunder also, dass hier reihenweise Menschen abgewiesen werden müssen. Reservierungsempfehlung!

Bewertung Alexander Bachl

Essen 47 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 92 von 100

€€

Falstaff Restaurantguide 2020

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Schlosskeller
Südsteiermark
Seggaubergstraße 5
8430 Leibnitz
T: +43 3452 74499
schlosskellersuedsteiermark.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Sperling im Augarten

Das Wiener Restaurant des kulinarischen Duos Nitsche und Sael überzeugt mit Farbenpracht und einfacher, aber charmanter Küche. Ein Highlight ist der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

News

Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dogenhof

Der offene Holzofen im Wiener Restaurant ist ein echter Eyecatcher und auch sonst erscheint der »Dogenhof« in prachtvollem Design. Das Essen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schloss Gabelhofen

Klaus Kobald bespielt das Hotel »Schloss Gabelhofen« in Fohnsdorf mit großer Klasse.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beim Broadmoar

Das kulinarische Duo Johann Schmuck und Joachim Retz verlagert ihr Fine-Dining-Konzept zwischen Pferdekoppeln in St. Josef in der Steiermark.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mangia e Ridi

Im »Mangia e Ridi« in der Wiener Innenstadt erwartet die Gäste eine herzliche Atmosphäre, gute Stimmung und italienischer Kulinarik-Hochgenuss.

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand

Max Natmessnig bespielt nun das gesamte »Schualhus« in Lech mit seiner genialen Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Das »At Eight« in der Wiener Innenstadt wird seit 2019 von Jungkoch Alexandru Simon bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Bachls Restaurant der Woche: Berger & Lohn

Der ehemalige »Bürgerhof« in Wien Währing erstrahlt in neuem Glanz. Neben typisch wienerischen und gutbürgerlichen Speisen gibt es feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidengasse 31

Patrick Sowa bietet in seinem Mini-Lokal in Wien Neubau Speisen auf Anfrage und spannende Weine für Entdeckungsfreudige.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hagn

Umgeben von Weinbergen serviert Harald Riedl in Mailberg Köstlichkeiten aus bürgerlicher Küche und kulinarische Highlights aus seinem eigenen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf.