Bachls Restaurant der Woche: Schloss Gabelhofen

Luxuriöse Gourmetküche im obersteirischen Wasserschloss.

Foto beigestellt

Luxuriöse Gourmetküche im obersteirischen Wasserschloss.

Luxuriöse Gourmetküche im obersteirischen Wasserschloss.

Foto beigestellt

Es ist Hausbrauch, dass in der feinen Kollektion der gastronomischen Betriebe von Dietrich Mateschitz – vom »Hangar 7« über das »Winterstellgut« bis zur »Seewiese« in Altaussee – die Häuser im Vordergrund stehen und nicht die Herdkünstler. Neuerdings wurde für die Lokale und Hotels sogar eine eigene Dachmarke namens Tauroa kreiert. So ist nur mit einigem Spürsinn herauszufinden, dass im beeindruckend renovierten Hotel »Schloss Gabelhofen« in Fohnsdorf seit einiger Zeit mit Klaus Kobald einer kocht, der schon an vielen Adressen Spuren hinterlassen hat. Und – leider selten geworden – Kobald kann auch große Klassik, einst gelernt beim Londoner Starkoch Pierre Koffmann.

So ist sein Ei Benedikt ein raffiniertes Konstrukt – unten dichtes Schinkengel (umami pur), Schinken und Ei gehackt, dann Crème fraîche mit ­Ausseer Saiblingskaviar, pochiertes Ei und Hollandaise. Großartig. Was schlicht Häuptlsalatsuppe heißt, besteht aus karamellisiertem Salatherz, Pistaziencreme, Krenjoghurt und feinst abgeschmeckter Salatcreme. Und dann ein Gang wie aus anderen Küchenzeiten: Atlantikseezunge, gratiniert mit Panko-Bröseln und mit Trauben und Fenchel in ordentlich Beurre blanc – die zarte Säure der Frucht bricht die Wucht der Butter. Genuss in purer Form. Eine Taube vom Topproduzenten Jean Claude Miéral steht auch auf der Karte, die Brust perfekt rare gebraten, intensives Salmis (ausgelöstes Haxerlfleisch) auf Topfen-Serviettenknödel daneben, dazu eingelegter Apfel, Röstzwiebelpulver und ein betörender Taubenjus. Der neue Sommelier bestückt gerade den sowieso schon beeindruckenden Keller neu. Ziemlich große Küche abseits der üb­lichen touristischen Routen.

Bewertung Alexander Bachl

drei Gabeln

Essen 47 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 92 von 100

Falstaff Restaurantguide 2020

Essen 45 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 89 von 100

Schloss Gabelhofen
Schlossgasse 54
8753 Fohnsdorf
T: +43 3573 5555
gabelhofen.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Vinea

Im Restaurant »Vinea« in der Steiermark tischt der Küchechef Alexander Posch steirische und international inspirierte Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Restaurant Reinhartshuber

Mit dem historischen Lokal hat sich die Familie Reinhartshuber nun in der Landeshauptstadt niedergelassen. Alexander Bachl bewertet mit drei Gabeln.

News

Bachls Restaurant der Woche: Arravané Kantina

Mit dem Lokal bei der Grazer Messe ist Konstantin Filippou nun auch in seiner Heimatstadt präsent. Alexander Bachl bewertet mit zwei Gabeln.

News

Bachls Restaurant der Woche: Steinterrasse

Kulinarische Weltreise im Herzen Salzburgs: Andreas Senn's Zweitlokal überzeugt mit exzellenter Küche und grandiosem Ausblick über die Dächer der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Kulinarium

Toni Komrowski stellt sich mit seinem »Kulinarium« am Kärntner Längsee auf eigene Beine. Alexander Bachl vergibt dafür zwei Gabeln.

News

Bachls Restaurant der Woche: Senns

Die alte Glockengießerei bildet den spektakulären Rahmen für das neue »Senns«: Spitzenkoch Andreas Senn verzaubert mit internationalen Köstlichkeiten....

News

Bachls Restaurant der Woche: Döllerer

Runderneuertes Ambiente und die gereifte Kochkunst von Andreas Döllerer – Alexander Bachl vergibt vier Gabeln für das Genießerrestaurant »Döllerer« in...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seespitz

Im Restaurant des Falkensteiner Schlosshotel Velden am Kärntner Wörthersee bekommt man puristische Küche und auch Klassiker der Wiener »Mochi« –...

News

Bachls Restaurant der Woche: Schlosskeller Südsteiermark

Spitzenkoch Markus Rath bringt mit seiner Partnerin und Sommelière Veronika Fritz Schwung in das alte Gasthaus in Leibnitz.

News

Bachls Restaurant der Woche: Lilli & Jojo

Im Sulztal erwartet die Gäste eine Gastwirtschaft wie aus dem Bilderbuch: Spitzenkoch Joachim Gradwohl und Lilli Kolar warten mit grandioser...

News

Bachls Restaurant der Woche: Saziani Stub'n

Der gastronomische Ehrgeiz ist nicht zu halten: Das Spitzenrestaurant erhält mit Walter Triebl einen weiteren ausgezeichneten Koch und strebt eine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sperling im Augarten

Das Wiener Restaurant des kulinarischen Duos Nitsche und Sael überzeugt mit Farbenpracht und einfacher, aber charmanter Küche. Ein Highlight ist der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

News

Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dogenhof

Der offene Holzofen im Wiener Restaurant ist ein echter Eyecatcher und auch sonst erscheint der »Dogenhof« in prachtvollem Design. Das Essen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beim Broadmoar

Das kulinarische Duo Johann Schmuck und Joachim Retz verlagert ihr Fine-Dining-Konzept zwischen Pferdekoppeln in St. Josef in der Steiermark.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mangia e Ridi

Im »Mangia e Ridi« in der Wiener Innenstadt erwartet die Gäste eine herzliche Atmosphäre, gute Stimmung und italienischer Kulinarik-Hochgenuss.