Bachls Restaurant der Woche: Sattlerhof

Nur mehr Menü an der renovierten Traditionsadresse.

Foto beigestellt

Nur mehr Menü an der renovierten Traditionsadresse.

Foto beigestellt

Seit einer gefühlten Ewigkeit – es sind 27 Jahre – ist der »Sattlerhof« in Gamlitz eines der Bollwerke der südsteirischen Kulinarik. Schon zu Zeiten, als von Gourmettourismus noch keine Rede war, gab es am Sernauberg etwas Anständiges zu essen und vor allem zu trinken. Das Grundrezept des Erfolgs liegt in der Konstellation: Bruder Willi macht den weithin bekannten Wein, Bruder Hannes betreibt Hotel und Gastwirtschaft, wo zwei Linien gefahren werden. Im Wirtshaus gibt’s regionale Klassiker. Im soeben mit viel Türkis neu gestalteten Genießerrestaurant wurde das Konzept nachgeschärft. Hannes Sattler kocht nur noch an vier Tagen pro Woche am Abend und gegen Vorreservierung. À la carte wurde abgeschafft. Das kann man mögen oder nicht.

Fünf Gänge kommen auf 79 Euro, zwei weitere kann man für 19 Euro zubuchen. Nicht täuschen lassen sollte man sich durch die überaus knappe Auflistung der Gerichte. »Kalt Mariniertes mit zweierlei Karfiol« ist ein hochfeiner Teller mit Fleischtranchen, Brokkoli, lila Karfiolcreme und zart gebratener Niere in der Mitte. Wachtelbrust kommt mit Kürbis, Pastinakencreme und »Dry-Aged«-Schaum aus Rinderessenz. Auf der Haut kross und doch saftig gebratener Bachsaibling liegt auf Süßkartoffelcreme und Brombeeren. Und »Heimisches Schwein mit jungem Gemüse und Kren« ist Understatement und eigentlich ein komplexer Teller mit Schweinsrücken, Rüssel, köstlichem Safterl und fein in der Pfanne gebrut­zeltem Grünzeug. In Sachen Wein bekommt man ein dickes Buch überreicht. Wer nach hinten blättert, landet bei den auffällig hoch kalkulierten Ausländern. Aber hier ist es sowieso die beste Idee, die wunderbar gereiften Weine vom Hause zu genießen.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 86 von 100
€€

Falstaff Restaurantguide 2017

Essen 44 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 86 von 100

»Sattlerhof«
Sernau 2a
8462 Gamlitz
T: +43 3453 44540
www.sattlerhof.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2017
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Auwirt

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten etablierte sich der »Auwirt« als eine der besten Adressen in der Gegend.

News

Bachls Restaurant der Woche: Anton’s Tafel

Anton Rusnak, der die Gelato University in Bologna absolvierte, bietet in »Anton’s Tafel« in Wien neben Eis auch Genussmenüs an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Lokal im Hof

Industriell designt und liebevoll geführt: »Das Lokal im Hof« in Wien ist bereits jetzt bei Gästen aller Altersschichten beliebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein

Nachdem er jahrelang selbst zu den Stammgästen zählte, übernahm Klaus Lagler nun das »Freyenstein« in Wien Währing.

News

Bachls Restaurant der Woche: »Aend« von Fabian Günzel

Unübersichtliche Teller mit Pinzettenküche und ewiger Zutatenliste haben Hausverbot. 99 Euro für neun Gänge, 120 für elf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Miss Cho

Daniel Marg kocht im neuen »Miss Cho« in Graz eine präzise und aufregende panasiatische Küche, wie man sie in Österreich auf dem Niveau kaum kennt.

News

Bachls Restaurant der Woche: ænd

Fabian Günzel präsentiert sich im »ænd« mit neuem Konzept: ænd – lautschriftlich für »und« soll vor allem etwas Verbindendes haben.

News

Bachls Restaurant der Woche: Il Basilico

Das »Il Basilico« am Gaußplatz in der Wiener Leopoldstadt ist das neueste italienische Lokal der Familie d’Atri.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Eck

Das »Sacher Eck« in der Wiener Innenstadt wurde um eine Etage erweitert, das Speisenangebot bleibt der österreichischen Küche treu.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hăo Noodle and Tea

Das Hăo Noodle and Tea in der Wiener Innenstadt überzeugt durch authentische chinesische Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Takan’s

Nach dem beliebten Fischstand am Kutschkermarkt eröffnete Suat Takan nun das »Takan's« in Wien Währing, das bereits jetzt heiß begehrt ist.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kuchlmasterei

Die Kuchlmasterei in Wien erfindet sich neu und das Ergebnis überzeugt: Französisches Restaurant mit österreichischer Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Gleichermaßen ausgefallen und ausgezeichnet: Die legendäre Küche des »Mraz und Sohn« in Wien.

News

Bachls Restaurant der Woche: Benkei

Das »Benkei« in der Wiener Ungargasse geht in die zweite Runde: Der altbekannte Japaner hat an einer neuen Adresse eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar 3

Wien drei: Die »Bar3« in der Salesianergasse bietet neben ausgewählten Cocktails auch ein umfassendes Speisenangebot an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Riederalm

Kulinarische Nachbarschaft: In der Riederalm kocht Andeas Herbst mit Rind, Lamm, Schwein und Fisch aus Leogang.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beef & Glory

In der Wiener Josefstadt geht es heiß her: Im »Beef & Glory« kommen die Steaks bei 1.000 °C auf den Profigrill.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rossbarth

Im neuen »Rossbarth« in Linz wurden die alten Gewölbe mit skandinavischen Design und einer innovativen Küche neubelebt.