Bachls Restaurant der Woche: Roots

© Martin Bihounek

© Martin Bihounek

Drei Herren, eine Mission. Miki Apostolo, Adam Bencze und Marcus Walter werkten da und dort in der Spitzengastronomie und beschlossen dann, sich aus dem gehobenen Segment zu verabschieden und etwas Eigenes, Bodenständiges zu starten. Das Wort »Roots« bezieht sich auf die Beziehungen zur familiären Landwirtschaft von Bencze im ungarisch-slowakischen Grenzgebiet. Von dort stammt so viel wie möglich von den Zutaten, den Rest besorgt man bei anderen vertrauenswürdigen Produzenten. Industrieware bleibt generell draußen. So weit zum ethisch-kulinarischen Ansatz. Umgesetzt wird das Ganze in einer stets liebenswürdigen, aber noch nicht immer stilsicheren Weise. Die aber dem Publikum gefällt – das adrette kleine Lokal ist auch zu Wochenanfang brechend voll.

Ein schräger Mix: cremige und knusprige Kartoffeln mit Topinambur, Mangalica-Wurst und Endivien. Schon stimmiger gerät das geräucherte Forellenfilet aus Schönau an der Triesting – der Fisch-Renommierbetrieb Gut Dornau hat dort seine Gewässer – mit Mangold, zartwürziger Chilimayonnaise und Polentachip. Auch bei den Hauptgängen schmeckt man Wellenbewegungen. Mit der Angusleber aus Wildendürnbach – dort ist die BAO-Farm zuhause – sollte man sorgsamer umgehen, das gute Stück kam grau gebraten. Dafür macht das butterzarte Hendl von der »roots farm« plus Bratkürbis, Erdäpfelpüree und forsch gebrutzelten Zwiebelhälften große Freude.

Adam Bencze, Marcus Walter und Miki Apostolo werfen den kulinarischen Blick gen Osten.

Adam Bencze, Marcus Walter und Miki Apostolo werfen den kulinarischen Blick gen Osten.

© Martin Bihounek

Das Spannendste im »Roots« sind aber die Weine. Schon mal von »Bott Frigyes Super Granum« aus Ungarn oder »Stapleton & Springer Ben’s Reserve Pinot Noir« aus Tschechien gehört? Eben. Im »Roots« kommt man zur Erkenntnis, dass sich der Weinblick viel häufiger gen Osten richten sollte.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 43 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Roots
Schönbrunner Straße 32
1050 Wien

T: +43 660 2424065
www.bistroroots.at

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 04/2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: L'Orient

Im zweiten Wiener Bezirk wird im liebevoll gestalteten und entspannt geführten Lokal spannende marokkanische Küche geboten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Spelunke

Wiens neue Spelunke präsentiert sich, ganz im Gegenteil zur eigentlichen Namensbezeichnung, luxuriös und modern. Die Küche setzt auf ein Mischmasch...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Birdyard Eatery and Bar

In der Nummer zwei der Szene-Lokal Betreiber »Mama Liu and Sons« gibt man sich ganz und gar »un-chinesisch« mit Gerichten wie Kalbstatar, Kabeljau und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kim Chingu

In ihrem neuen Lokal auf der Währinger Straße legt Sohyi Kim ihren Fokus nicht mehr nur auf Fisch und Meeresfrüchte, sondern vor allem auf Fleisch.

News

Bachls Restaurant der Woche: El Gaucho am Rochusmarkt

Die neue Post-Zentrale am Rochusmarkt mit Shoppingmall und U-Bahn-Anschluss erweist sich als Glücksgriff für das Riesenlokal der »El-Gaucho«-Kette.

News

Bachls Restaurant der Woche: Jamie's Italian

Nach weltweit 50 Filialen, hat nun auch in Wien ein Franchise-Lokal von Englands berühmtesten Koch, Jamie Oliver, eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Amador

Juan Amador hatte als einziger Koch in Österreich schon einmal drei Michelin-Sterne. Sein Restaurant Amador hat inzwischen zwei und steht in den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Fritz

»Das Fritz« liegt im Seepark Weiden direkt am Neusiedlersee. Die Karte bietet spannende Gerichte, mit einem breiten Angebot an internationalen Weinen....

News

Bachls Restaurant der Woche: rien

Im ehemaligen »Griensteidl« bietet ein Trupp junger Menschen Küche von ordentlich bis herzerfrischend, aufregende Patisserie, Naturweine und spannende...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sattlerhof

Im neugestalteten Genießerrestaurant am Sernauberg kocht Hannes Sattler nur mehr Menü. In Sachen Wein genießt man im »Sattlerhof« am besten den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kogel 3

Ein »superfesches« Restaurant mit einer Weinkarte, wie sie nur ein richtiger »Extrem-Weinfreak« zusammenstellen kann.

News

Bachls Restaurant der Woche: Meissl und Schadn

Eine Wiener Legende wurde in neuem Glanz wieder zum Leben erweckt. Das Hotel Grand Ferdinand knüpft mit dem neuen »Meissl und Schadn« wieder an der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mercado

Mit einem neuen Küchenchef und einem neuen Konzept präsentiert sich das »Mercado« nun als japanisch-peruanische Fusion Kitchen.

News

Bachls Restaurant der Woche: AÏ

Mit viel AÏ (japanisch für »Liebe«) führt Sören Herzig die Küche im gleichnamigen Restaurant. Gekocht wird hier asiatisch mit stark japanischem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Durchhaus

Im »Durchhaus« bekommt man das Alter der Ziegel aus dem 19. Jahrhundert quasi auf den Teller serviert: Altwiener Backfleisch, Malakoff-Parfait und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wurst & Sprudel

Eine Mischung aus Weinladen und Deli, liegt im kulinarisch unterversorgten Ried im Innkreis und hat seinen Ursprung in der Erkenntnis, dass Champagner...

News

Bachls Restaurant der Woche: Völlerei

Die Pinzgauer Freunde Lukas Ziesel und Harald Salzmann zogen jahrelang um die Welt, dennoch bleibt die Karte des gemeinsamen Restaurants fest auf...

News

Bachls Restaurant der Woche: Im Park

In Mauerbach sorg Robert Letz für eine der besten Küchen im Wienerwald. Mit dem »Tavolata-Menü« bekommt man einen Querschnitt fast aller Speisen der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuxbau

Ein Ort an dem man Insider, Hoteliers und Topköche trifft. Was Tobias Schöpf und sein Sous Markus Gitterle im »Fuxbau« auf die Teller bringen, stellt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand Schualhus

Seit 2015 werden im alten »Schualhus« maximal 16 Gäste mit einer Folge von kleinen Gängen aus Vorarlberger Zutaten verköstigt. Vorbild ist das »Chef's...