Bachls Restaurant der Woche: Riederalm

Andreas Herbst kocht mit Rind, Lamm, Schwein und Fisch aus Leogang.

© Lorenz Masser

Andreas Herbst kocht mit Rind, Lamm, Schwein und Fisch aus Leogang.

© Lorenz Masser

In den Guides sucht man die »Riederalm« bislang vergeblich. Was einen schlichten Grund hat. Patron Friedl Herbst hält partout nichts davon, einen separaten À-la-carte-Bereich aufzumachen, zu dem seine Hotelpensionsgäste neidig hinüberschauen, weil dort »besseres« Essen aufgetischt wird. So gibt es im neuerdings zur Vereinigung der »Genießerhotels« gestoßenen Haus auch für Gäste von außen ein sehr ansprechendes Menü und eine kleine Zusatzkarte. Für die Kost sorgt Sohn Andreas, der sich bei Größen wie Andreas Döllerer in Golling und Mario Lohninger in Frankfurt umtat und gemeinsam mit der Familie ein bemerkenswertes Konzept umsetzt. Hier wird kein aufgesetzter Regionalismus betrieben, sondern ganz einfach auf gedeihliche kulinarische Nachbarschaft gesetzt. Was am Anfang nicht ganz einfach war. Denn Herbst wollte die Tiere dann geschlachtet haben, wenn ihr Fleisch geschmacklich optimal ist, und nicht, wann es den Landwirten zufällig ins Konzept passte.

Inzwischen kriegt er Rind, Kalb und Lamm von mehreren Bauern im Ort, so wie er es brauchen kann, verarbeitet werden die ganzen Tiere, die tollen Würste und Schinken stammen aus eigener Produktion. Die exzellenten Wildmasthendln züchtet der Schattbachbauer. Daraus macht Andreas Herbst Osso buco und serviert dazu Kerbelknolle und weiße Polenta. Das Sugo zu den – natürlich hausgemachten – Angel-Hair-Spaghetti wird stundenlang aus Leoganger Jungrind eingekocht. Überflüssig zu erwähnen, dass auch die Fische – kurz gebratener »Schwarzbachlachs« oder die zum eher zu peppig abgeschmeckten Tatar verarbeitete Forelle – aus dem Ort stammen. Um die klug kalkulierte Weinkarte kümmert sich Andreas' Bruder Thomas. So geht Sporthotel der fami
liären Art.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 42 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100

€€

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Riederalm
Rain 100
5771 Leogang
T: +43 6583 7342
www.riederalm.com 

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 01/2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Bachls Restaurant der Woche: Weiserhof bei Jules

Julian »Jules« Grössinger übernahm den Weiserhof und hat eine neue Kultstätte der »Nase-bis-Schwanz«-Küche geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Pichlmaiers zum Herkner

Mit dem neuen Küchenchef Balint Magyar aus Ungarn, besinnt sich das Wirtshaus auf die Wurzeln des Betriebes, die in der Beislküche liegen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Auwirt

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten etablierte sich der »Auwirt« als eine der besten Adressen in der Gegend.

News

Bachls Restaurant der Woche: Anton’s Tafel

Anton Rusnak, der die Gelato University in Bologna absolvierte, bietet in »Anton’s Tafel« in Wien neben Eis auch Genussmenüs an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Lokal im Hof

Industriell designt und liebevoll geführt: »Das Lokal im Hof« in Wien ist bereits jetzt bei Gästen aller Altersschichten beliebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein

Nachdem er jahrelang selbst zu den Stammgästen zählte, übernahm Klaus Lagler nun das »Freyenstein« in Wien Währing.

News

Bachls Restaurant der Woche: »Aend« von Fabian Günzel

Unübersichtliche Teller mit Pinzettenküche und ewiger Zutatenliste haben Hausverbot. 99 Euro für neun Gänge, 120 für elf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Miss Cho

Daniel Marg kocht im neuen »Miss Cho« in Graz eine präzise und aufregende panasiatische Küche, wie man sie in Österreich auf dem Niveau kaum kennt.

News

Bachls Restaurant der Woche: ænd

Fabian Günzel präsentiert sich im »ænd« mit neuem Konzept: ænd – lautschriftlich für »und« soll vor allem etwas Verbindendes haben.

News

Bachls Restaurant der Woche: Il Basilico

Das »Il Basilico« am Gaußplatz in der Wiener Leopoldstadt ist das neueste italienische Lokal der Familie d’Atri.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Eck

Das »Sacher Eck« in der Wiener Innenstadt wurde um eine Etage erweitert, das Speisenangebot bleibt der österreichischen Küche treu.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hăo Noodle and Tea

Das Hăo Noodle and Tea in der Wiener Innenstadt überzeugt durch authentische chinesische Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Takan’s

Nach dem beliebten Fischstand am Kutschkermarkt eröffnete Suat Takan nun das »Takan's« in Wien Währing, das bereits jetzt heiß begehrt ist.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kuchlmasterei

Die Kuchlmasterei in Wien erfindet sich neu und das Ergebnis überzeugt: Französisches Restaurant mit österreichischer Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Gleichermaßen ausgefallen und ausgezeichnet: Die legendäre Küche des »Mraz und Sohn« in Wien.

News

Bachls Restaurant der Woche: Benkei

Das »Benkei« in der Wiener Ungargasse geht in die zweite Runde: Der altbekannte Japaner hat an einer neuen Adresse eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar 3

Wien drei: Die »Bar3« in der Salesianergasse bietet neben ausgewählten Cocktails auch ein umfassendes Speisenangebot an.