Bachls Restaurant der Woche: Poststube 1327

Stube mit Kachelofen

© www.traunseehotels.at

Stube mit Kachelofen

© www.traunseehotels.at

Das Salzkammergut wird zwar besungen, in Prachtbänden abgehandelt und kulturell bespielt – ein Ort der Kulinarik ist es nur ausnahmsweise, sind doch die anständigen Wirtshäuser an zwei Händen schnell runtergezählt.

Im einst auf der Gas­trolandkarte gar nicht verzeichneten Traunkirchen stecken jetzt bereits zwei Pins. Und das kam so. 2012 nahm die Familie Gröller viel Geld in die Hand, um ihr Hotel »Das Traunsee« um das Restaurant »Bootshaus« zu erweitern. Seither sorgt Küchenchef Lukas Nagl dort unter anderem für eine der aufregendsten Fischküchen der Nation. Nun wurde schräg gegenüber ins Gröllersche Stammhaus »Post« investiert, Nagls verlängerte Hand in der dortigen »Poststube 1327« ist sein bisheriger Souschef Lukas Lepsic. Die Gasträume wurden mit rotem Marmor, massivem Holz und wunderschönen Lampenschirmen prächtig herausgeputzt.

Dass hier meist kein Sitz mehr als Momente unbesetzt bleibt, liegt aber nicht nur an der neuen Schönheit. Die mit allerlei Beifangtieren gekochte sämige Traunseer Fischsuppe mit Rotaugenbutterbrot ist ein weiterer Beleg dafür, dass man hier im Fischkompetenz­zentrum speist, siehe auch das ofenfrische Reinanken-Laugenstangerl. Fast ausgestorben, hier wiederbelebt: Leberschädl, ein Netzbraten aus Leber und Schwein. Lepsic macht daraus eine Delikatesse mit dichtem Bratensaftl, Grammeln, Erdäpfelpüree und Apfelkren. Anderswo abgedroschene fettige Grundlage zum Biersaufen, hier eine mürbe kleine Geschmackssensation: ausgelöste »Traunkirchner Ripperln« mit Frühkraut, Kipflern und Paradeisersalsa. Das süffige Bier aus Steinkrügen stammt aus Eggenberg, auf der wohlfeil kalkulierten Weinkarte findet sich derart viel, dass es bei einer Flasche kaum bleiben kann.

Bewertung

Essen 45 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 9 von 10
Gesamt 86 von 100

Poststube 1327
Ortsplatz 5
4801 Traunkirchen
T: +43 7617 2307
www.hotel-post-traunkirchen.at 

Aus Falstaff Nr. 07/2016

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Bachls Restaurant der Woche: Weiserhof bei Jules

Julian »Jules« Grössinger übernahm den Weiserhof und hat eine neue Kultstätte der »Nase-bis-Schwanz«-Küche geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Pichlmaiers zum Herkner

Mit dem neuen Küchenchef Balint Magyar aus Ungarn, besinnt sich das Wirtshaus auf die Wurzeln des Betriebes, die in der Beislküche liegen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Auwirt

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten etablierte sich der »Auwirt« als eine der besten Adressen in der Gegend.

News

Bachls Restaurant der Woche: Anton’s Tafel

Anton Rusnak, der die Gelato University in Bologna absolvierte, bietet in »Anton’s Tafel« in Wien neben Eis auch Genussmenüs an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Lokal im Hof

Industriell designt und liebevoll geführt: »Das Lokal im Hof« in Wien ist bereits jetzt bei Gästen aller Altersschichten beliebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein

Nachdem er jahrelang selbst zu den Stammgästen zählte, übernahm Klaus Lagler nun das »Freyenstein« in Wien Währing.

News

Bachls Restaurant der Woche: »Aend« von Fabian Günzel

Unübersichtliche Teller mit Pinzettenküche und ewiger Zutatenliste haben Hausverbot. 99 Euro für neun Gänge, 120 für elf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Miss Cho

Daniel Marg kocht im neuen »Miss Cho« in Graz eine präzise und aufregende panasiatische Küche, wie man sie in Österreich auf dem Niveau kaum kennt.

News

Bachls Restaurant der Woche: ænd

Fabian Günzel präsentiert sich im »ænd« mit neuem Konzept: ænd – lautschriftlich für »und« soll vor allem etwas Verbindendes haben.

News

Bachls Restaurant der Woche: Il Basilico

Das »Il Basilico« am Gaußplatz in der Wiener Leopoldstadt ist das neueste italienische Lokal der Familie d’Atri.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Eck

Das »Sacher Eck« in der Wiener Innenstadt wurde um eine Etage erweitert, das Speisenangebot bleibt der österreichischen Küche treu.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hăo Noodle and Tea

Das Hăo Noodle and Tea in der Wiener Innenstadt überzeugt durch authentische chinesische Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Takan’s

Nach dem beliebten Fischstand am Kutschkermarkt eröffnete Suat Takan nun das »Takan's« in Wien Währing, das bereits jetzt heiß begehrt ist.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kuchlmasterei

Die Kuchlmasterei in Wien erfindet sich neu und das Ergebnis überzeugt: Französisches Restaurant mit österreichischer Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Gleichermaßen ausgefallen und ausgezeichnet: Die legendäre Küche des »Mraz und Sohn« in Wien.

News

Bachls Restaurant der Woche: Benkei

Das »Benkei« in der Wiener Ungargasse geht in die zweite Runde: Der altbekannte Japaner hat an einer neuen Adresse eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar 3

Wien drei: Die »Bar3« in der Salesianergasse bietet neben ausgewählten Cocktails auch ein umfassendes Speisenangebot an.