Bachl's Restaurant der Woche: Porto Bello & Lounge

Aufregendes neues Design im »Porto Bello & Lounge«.

Foto beigestellt

Bachl's Restaurant der Woche: Porto Bello & Lounge

Aufregendes neues Design im »Porto Bello & Lounge«.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.at/nd/bachls-restaurant-der-woche-porto-bello-lounge/ Bachl's Restaurant der Woche: Porto Bello & Lounge Das neu konzipierte Restaurant des Hotel Schloss Seefels am Wörthersee besticht mit kunstvollem Design, luxuriöser Küche und einem Eissalon am Bootssteg. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/0/1/csm_porto_bello-Aufmacherbild-c-beigestellt-2640_644f0302dc.jpg

Man ist zu Recht stolz auf die Neugestaltung des legeren Seerestaurants im Fünf-Sterne-Hotel Schloss Seefels. Die Designer von Mobiliar, Licht, Glas und Porzellan – wunderschöne Teller von Taitù! – sind auf der Karte angeführt. Leider nicht erwähnt: das tolle Koi-Muster, das sich von Vorhängen, Schürzen bis zur Speisekarte durchzieht. Man sitzt somit vorzüglich hoch über dem See und kann trefflich darüber diskutieren, welches der Ufer-Lokale nun das schönste sei.

Luxuriöse Küche

Noch nicht so ganz mit der Pracht des Interieurs zieht die Küche mit. Da mischen sich präzise Gerichte mit etwas wirren Kochereien. Luxus beherrscht die Küche sehr gut, siehe das Gänselebertörtchen mit dezent abgeschmecktem Tatar vom Kärntner Rind, darauf eine Prise Störkaviar. So passt das. Ein Wagnis ist die Mischung aus Salzwassergarnelen, hausgemachtem Hummus, Purple Curry und Fenchel – gegen die hoch-aromatische Kichererbsen-Paste wirken die Tiere nur mehr blass. Klassisch gut die Flammkuchen, zur Version »Royal« mit Räucherlachs gäb’s wiederum Kaviar als Supplement.

Sautierte Salatherzen mit Jakobsmuscheln, wunderbar weichem Oktopus, Chorizo und Kapern ergeben zusammen ein Gröstl mit eher wenig Profil. Sehr fein wiederum Paillard vom Hirschkalbsrücken mit frischen Sommertrüffelnudeln und Rucola, das Fleisch von bemerkenswert samtener Zartheit und perfekt gegart. Die Patisserie weiß, was sie tut: Der karamellisierte Sauerrahmschmarren spielt in der Oberliga dieses Klassikers mit. Toll die neue »Gelateria«, ein echter Eissalon unten am Bootssteg, und die kleine, aber feine Weinauswahl, inklusive glasweise Bollinger statt der ewigen großen Marken wie sonst fast überall am See.

Bewertung – Alexander Bachl

Essen 43 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 10 von 10
GESAMT 88 von 100

Falstaff Restaurantguide 2021

Essen 43 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 10 von 10
GESAMT 87 von 100

€€€

Info

Porto Bello & Lounge
Töschling 1
9212 Pörtschach
T: +43 4272 2377
seefels.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachl's Restaurant der Woche: Mochi am Markt

Die Wiener »Mochi«-Truppe hat schon wieder was eröffnet und bietet Nikkei mit einem Touch Mexiko.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Paul & Vitos

Essen in Happengröße und feine Weine am Petersplatzin der Wiener Innenstadt.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brasserie Zögernitz

Im schrillen Ambiente lässt Marco Simonis in seinem neuen Restaurant in Wien Döbling Brasserie-Gerichte servieren.

News

Bachl's Restaurant der Woche: O boufés

Das karge Ambiente im Wiener Zweit-Restaurant von Konstantin Filippou blieb, die Küche ist nun auf Wassertiere fokussiert.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Weyerhof

Aufregendes zeitgenössisches Essen im historischen Herrenhaus.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Berggericht

Das »Berggericht« unter der Leitung von Heinz Hanner rettet klassische Gerichte in die Neuzeit und stellt Kitzbühels neue Top-Adresse dar.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Albertina

In der Albertina steht von nun an »Sharing« im Mittelpunkt. Von nahöstlichen Köstlichkeiten wie Shakshuka bis hin zu mediterranen Gerichten – allesamt...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Das Lilienberg

Inmitten der Weinreben der Domäne Lilienberg sorgt das neue Restaurant von Mirjam Orasch für hochkarätige Gourmet-Erlebnisse.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Hubert Wallner

Das neue Gourmet Restaurant von Hubert Wallner am Südufer des Wörthersees überzeugt mit österreichisch-mediterraner Küche auf höchstem Niveau.

News

Bachls Restaurant der Woche: Heuer am Karlsplatz

Das Interieur im »Heuer am Karlsplatz« in allerbester Wiener Citylage blieb gleich, die Küche ist dank Markus Höller eine ganz andere.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Sattlerei

Ein Lokal mit Stil und ein ungewöhnlicher Neuzugang in der Wiener Leopoldstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Umar Fischbar

Naschmarktkönig Erkan Umar und Spitzenkoch Stefan Doubek präsentieren großes Fisch-Kino am Wiener Naschmarkt in der »Umar Fischbar«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zu den 3 Hacken

Im neu renovierten Prachtbeisl in der Wiener Innenstadt wird ab sofort bayrische Küche serviert. Die Weinkarte zieren österreichische Bouteillen.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Mast

Die zwei Top-Sommeliers Matthias Pitra und Steve Breitzke locken mit einer stets länger werdenden Weinkarte Weinliebhaber ins »Mast« im Alsergrund.