Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Exzentrische Küche mit philosophischem Ansatz im »Noble Savage«.

© Berries and spice

Exzentrische Küche mit philosophischem Ansatz im »Noble Savage«.

© Berries and spice

Hier ist so ziemlich alles ein wenig exzentrisch. Da wäre der Name »Noble Savage«, der sich auf Phi­losophen der Aufklärung des 18. Jahrhunderts und deren Ideale einer vorurteilsfreien Welt bezieht. Oder der Küchenchef und Pa­tron Igor Kuznetsov, aufgewachsen im Moskau der Neunzigerjahre, wo es in den Läden nichts Frisches und überhaupt sehr wenig gab. Mit 18 verließ er Russland, lernte Kochen in Japan und dem Baskenland und sperrte 2015 in Wien das »Karma Ramen« auf. Zuletzt werkte er im »INUA«, einem »Noma«-Spin-off in Tokio. Und nun übernahm der Zwei-Meter-Mann das kleine Bis­tro »Reisinger’s« am Wiener Salzgries und lässt es sich nicht nehmen, jedem persönlich sein Tagesangebot vorzutragen.

Zur Aus­wahl standen beim Besuch des Restaurants acht Gänge, entweder allesamt (99 Euro) oder vier zur Auswahl (55 Euro)*, wo­mit zwei Esser die gesamte Karte durchprobieren können. Spannend: Beef Tatar vom X.O.-Beef mit Ketakaviar, dezent scharfer koreanischer Gochujang-Mayo und gerös­tetem Reispulver. Eher unauffällig gibt sich die Vichyssoise aus Lauch und Sellerie, auch beim Zwischengericht Pithivier greift Kuznetsov zum klassisch-französischen Repertoire in Gestalt einer Blätterteigpastete gefüllt mit Kraut und Ei in einer sämigen Sauce aus roten Zwiebeln. Oder man wählt den asiatischen Teiggang, eine gedämpfte Teigtasche mit Thunfisch und Kimchi. Sehr gut: medium rare gebratene Schnitten vom X.O.-Beef mit Kohlrabi. Eher absonderlich: die gabelfeste Roggen-Schokotarte mit koreanischem Reisweineis und Birne. Das unglaubliche Geschirr wurde in Japan zusammengesucht, die Weine abseits des Mainstreams bei Klein- und Kleinstproduzenten. Ein Lokal für kulinarisch Abenteuerlustige, deren Wagemut weitgehend belohnt wird.

* Anm. d. Red.: Das Restaurant wurde vor dem Lockdown besucht. Der Gastronom legt wert auf die Feststellung, dass sich mittlerweile einiges geändert hat. Es gibt aktuell (27.5.2010) nur ein Menü mit acht Gänge um 88 Euro, zudem wurde ein neuer Sommelier engagiert.

Bewertung Alexander Bachl

Eine Falstaff-Gabel

Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 84 von 100

€€

Für dieses Restaurant liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Noble Savage
Salzgries 15
1010 Wien
T: +43 664 99498389
noblesavage.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 02/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Fortino

Wels darf sich über ein neues kulinarisches Spitzenangebot freuen: Im »Fortino« gibt es prächtige Fleischstücke, Köstliches aus dem Wasser und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Campari

Der Patron des »Schwarzen Kameel« eröffnete gemeinsam mit »Campari« das Lokal in der Wiener Innenstadt. Trinken steht zwar im Vordergrund, feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tian

Das »Tian« in Wien ist Österreichs erstes und einziges vegetarisches Luxusrestaurant, das frische Kreationen auf Sterneniveau serviert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzl

Das »Herzl« im noblen Traditionshaus »Goldener Hirsch« ist eine kulinarische Bank der einfachen Art und eines der wenigen echten Gasthäusern in...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pumpui

Lebendige Küche im Thai-Restaurant des Ehepaars Zotter: Im Weißgerberviertel in Wien kann man sich bei günstigen Preisen durch Currys und andere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gourmet Royal

In dem Vier-Sterne-Superior-Hotel in Tirol hat mit »Gourmet Royal« ein Fine-Dining-Restaurant eröffnet, das preislich schon hoch oben mitspielt –...

News

Bachls Restaurant der Woche: Le Treize

In dem unscheinbaren »Le Treize«, das sich in einem Casinogebäude im Tiroler Seefeld befindet, kocht Armin Leitgeb mit »Alpine Cuisine«-Linie groß...

News

Bachls Restaurant der Woche: Spoon

Mike Köberl, Schüler von Starkoch Wolfgang Puck, wird nach internationaler Karriere mit »Spoon« in Wien sesshaft. Speisekarte gibt es keine, nur die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wirtschaft am Markt

Weit mehr als ein »Standl«: In dem Meidlinger Restaurant wird der traditionellen Wiener Küche unter Spitzenköchin Heidi Neuländtner ein moderner Twist...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

Im sesshaft gewordenen Pop-Up wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und Ice Cream Mochis belohnt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Albert

Im ersten eigenen Restaurant des Spitzenkochs Mario Bernatovic im 8. Bezirk in Wien stehen die Getränke im Vordergrund. Das Beef Tatar bietet sich als...

News

Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Das Restaurant in Bad Gastein fährt ein Doppelkonzept: Mit Obi gespritzt und Almbrot werden Skifahrer und Wanderer zufriedengestellt, für höhere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Goldener Hirsch

Nach einjähriger Renovierung öffnet das Hotelrestaurant in Salzburg wieder seine Türen: das Service kann sich sehen lassen – die Speisekarte hingegen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tuya

Côte d’Azur in Wien: Die einfach gehaltene südfranzösische Küche steht im Kontrast zum aufwendigen Interieur des Restaurants im 1. Bezirk.

News

Bachls Restaurant der Woche: Nguyen's

Vietnamesische Küche »at its best«: Die jüngste Niederlassung der Familie Nguyen liegt in der Wiener Leopoldstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Eugen21

Das neue »Andaz«-Hotel setzt mit dem »Eugen21« auf eine »modern Austrian tavern« und serviert klassische österreichische Küche mit Raffinesse.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seven North

Laut, nett, gut. Spitzenkoch Eyal Shani sperrte in Wien-Neubau das »Seven North« auf und serviert dort spannende Geschmackskompositionen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ziegelwerk

Ein Prachtstück von einem Wirtshaus: Das neue »Ziegelwerk« macht nicht nur optisch einiges her und zeigt sich kulinarisch von seiner besten Seite.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schneiderei

Walter Leidenfrost sorgt für außergewöhnliche Küche: Von besten Gasthofklassikern zu extra-vaganten Gerichten wird in der »Schneiderei« einiges...