Bachls Restaurant der Woche: Muto

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Von null auf zwei gut abgesicherte Gabeln im neuen Falstaff-Guide – das gibt’s nicht allzu häufig. Schon gar nicht in der überschaubaren Szene von Linz. Und noch seltener mit einem derart quergebürsteten Konzept. Unter dem Namen »Muto« – wohl abgeleitet von »Mutation« und »Mut« – sperrten Koch Werner Traxler (vorher im »Tanglberg«) und Wirt Michael Steininger (zuvor im »by preslmayer«) ein Lokal auf, das sich einen Satz von Pippi Langstrumpf zum Motto erkor: »Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.« 

Küche der etwas anderen Art in der Linzer Altstadt.

Küche der etwas anderen Art in der Linzer Altstadt.

Foto beigestellt

So wild ist das in einem karg und schlicht möblierten schlauchartigen Altstadtgewölbe gelegene Lokal gar nicht. Doch für Linz mag derlei Rezeptur durchaus »frech« erscheinen: zwei Menüs – eines mit und ohne Tier – zu 45 bis 75 Euro für fünf bis sieben Gänge. Nicht alltägliche Kombinationen. Gerichte, deren Titel zum Schmunzeln anregen. Eine sehr vielfältige kleine Weinkarte. Und eine ordentliche Portion Feingefühl fürs Komponieren. »Faschingskrapfen« ist eine Kombi aus Zwergkrapfen mit Entenleber und einer Art Marillen-Sellerie-Chutney. Hinter »Wachstumsdrüse« verbirgt sich erwartungsgemäß Bries mit Kakao und Quitte – wer die Getränkebegleitung »mit Alkohol« gewählt hat, erhält dazu Wodka mit dem Saft der schwarzen Nuss. »Laakirchner Ente« – Brust und Keule – kommt mit Pastinake, Cranberrys geben einen schönen Kontrapunkt zur Opulenz des Fleisches, Wakame spendet einen Hauch Exotik. Wer das Ganze ohne Ente, dafür mit Seitan ordert, darf sein Gericht »Rolis Fernsehabend« nennen. 

Zu Ende wird’s wieder ein wenig frech, bilden doch Schwarzwurzel und Kürbis die Hauptzutat der kaum süßen Desserts mit den wunderbaren Namen »Schwarz – Black – Noir« und »Kürbiskick«.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 45 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 87 von 100
€€

Falstaff Restaurantguide 2017

Essen 45 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 87 von 100

Muto
Altstadt 7
4020 Linz

T: +43 732 770377
www.mutolinz.at

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 03/2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Lingenhel

Johannes Lingenhels neue Wirkungsstätte in Wien-Landstraße ist Imbiss, Feinkostladen, Restaurant und Käsemanufaktur in einem.

News

Bachls Restaurant der Woche: Grace

Finest Dining in Wieden: Der ehemalige Souschef des »Steirerecks« machte sich mit seiner Frau selbständig und übernahm ein altes Gasthaus mit...

News

Bachls Restaurant der Woche: Claus Curn Golf & Genuss

Es ist, was es ist. Und es ist gut. So in etwa lässt sich Claus Curns Kochstil in Worte fassen.

News

Bachls Restaurant der Woche: DiningRuhm

Wo sind wir hier, was ist hier los? Die Spur führt von Japan über Lima und Beverly Hills nach St. Moritz und Krems nach Wieden.

News

Bachls Restaurant der Woche: Chuchú

Im ersten Wiener Gemeindebezirk gesellt sich mit dem »Chuchú« ein venezolanischer Repräsentant in die Reihe hochwertiger Latino-Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Marktlücke

Mit überzeugender Küche und anständigen Weinen sorgt Sebastian Neuschler in der Leopoldstadt für lückenlosen Genuss.

News

Bachls Restaurant der Woche: Graben 30

Dass das neue »Graben 30« einen fabelhaften Ausblick hat, kann man sich vorstellen. Doch was hat die Küche zu bieten?

News

Bachls Restaurant der Woche: Léontine

Im Botschaftsviertel gibt es ein neues französisches Restaurant mit klassischen Speisen, die neu interpretiert werden.

News

Bachls Restaurant der Woche: Poststube 1327

Im oberösterreichischen Traunkirchen gibt es mit der neuen »Poststube« nun ein zweites Spitzenlokal im Ort.

News

Bachls Restaurant der Woche: Caffè Bacco

Im vierten Wiener Gemeindebezirk gibt es ein neues Lokal für Genießer und Freunde der italienischen Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bärenwirt

Alle aus der Region wissen, dass im »Bärewirt« in Hermagor wunderbar gekocht wird seit Manuel Ressi am Herd steht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ali Ocakbasi

In der Wiener Innenstadt befindet sich das hochklassige türkische Restaurant »Ali Ocakbasi« mit Holzkohlengrill und authentischen Speisen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Fontana Restaurant

Ex-Ma­gna-CEO Siegfried Wolf ließ das Interieur neu definieren, dunkles Holz und dezente Stoffe machen Wohlfühlen nun deutlich leichter.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Schick

Felix Albiez zaubert Gerichte wie Kalbskopf plus Langostino und Sommelier Florian Schnabel weiß mit Naturweinen zu überraschen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Crazy Lobster

Hummer. Schneekrabben. Steak. Und aus. Beim Angebot im »Crazy Lobs­ter« wird nicht herumgeeiert.

News

Bachls Restaurant der Woche: El Pescador

Maritime Versatzstücke und Schlager aus den Siebzigern machen einen auf Hafenkneipe.

News

Bachls Restaurant der Woche: You

Den Betreibern des »Le Méridien« ist es gelungen, Wiener Publikum in großer Zahl in ein Hotellokal zu lotsen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Iki

Den »Mochi«-Machern ist es gelungen, die legendäre Freundlichkeit ins Quartier Belvedere zu verpflanzen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Goldfisch

Die Kombination aus Fischladen und Tagesrestaurant glänzt mit hervorragender Weinbegleitung.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stadtgasthaus Eisvogel

Im »Eisvogel« hat TV-Liebling Oliver Hoffinger das Kochzepter übernommen und setzt auf persönlichen Kontakt.