Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

© Lukas Ilgner

© Lukas Ilgner

Nicht oft ist an dieser Stelle zweimal in einem Jahr vom gleichen Lokal die Rede. Im Frühjahr war erstmals von der sehr reduzierten neuen Version des »Mraz & Sohn« zu lesen. Doch die jüngsten Entwicklungen machten einen weiteren Besuch unumgänglich. Lukas Mraz, vielen als Ex-Küchenchef des Berliner Kultlokals »Cordobar« ein Begriff, dockte »offiziell« beim familiären Mutterschiff an und stellte Bedingungen: Eine offene Küche musste her, ein Küchentisch installiert werden. Und – viel bestellen müssen (oder dürfen) die Gäste auch nicht mehr.

»Here used to be the menu« liest man neben dem Entree. Ein Schnipsel in einem Glückskeks klärt über den Tarif auf. € 140,– kosten Essen plus Wasser. Die Zeiten von mehr oder weniger Gängen sind passé. Markus’ Bruder Manuel kommt eingangs mit einem Warenkorb und stellt die Produkte vor, wer statt Lamm lieber Rind will, darf das natürlich sagen. Den Rest bestimmen Lukas und Vater Markus. Und fordern gleich einmal heraus, wenn etwa Gang eins aus Klecksen von aufregend aromatischem Sauerrahm und Störkaviar (beides aus Oberösterreich) besteht und von einer Stahlplatte abgeschleckt werden soll. Betörend gute Stärkepuffer aus dem Weißen vom Lauch zieht man durch eine grüne Lauchmayo im Inneren einer mit Kabelbindern zusammengeschnürten Stange. Kurz gegrillte Messermuscheln kommen in ihrem unfassbar guten Sud mit Steinpilzen. Lammrücken wird – so kennt man das gar nicht – mit Apfelmelasse bepinselt und forsch gebrutzelt, dazu ein Salat aus Bohnen und Äpfeln mit Fischsauce-Vinaigrette. Eine Küche ohne Hemmungen und Konventionen, aber mit Herz und viel Geschmack.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 50 von 50
Service 19 von 20
Weinkarte 20 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 98 von 100

Falstaff Restaurantguide 2018

Essen 50 von 50
Service 19 von 20
Weinkarte 20 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 98 von 100

Mraz und Sohn
Wallensteinstraße 59
1200 Wien
T: +43 1 3304594
www.mraz-sohn.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 08/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschwister Rauch

Exquisite Gaumenfreuden im ehemaligen »Steira Wirt«: Mit Richard Rauch hinter dem Herd und Sonja Rauch als Gastgeberin klettert das Restaurant langsam...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ganko

Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

News

Bachls Restaurant der Woche: La No

Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

News

Bachls Restaurant der Woche: Josefs Himmelreich

In Zaußenberg befindet sich das kleine, feine Restaurant von Winzer Josef Fritz. Gemeinsam mit Partnerin Jasmin Wieland im Service, bietet das Lokal...

News

Bachls Restaurant der Woche: Heunisch & Erben

Michael Gubik ist neuer Küchenchef im »Heunisch & Erben« in Wien. Das Resultat: Weinkisten an der Decke und exzellentes Essen auf dem Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Palette

Delikatessladen, Schaumweinbar und Mini-Restaurant – Im Restaurant »Die Palette« finden sich so einige Schmankerl, viele davon aus eigener Produktion.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Krawall

Eine Weinbar mit transsilvanischen Spezialitäten: Die »Bar Krawall« am Naschmarkt überzeugt mit steirischen Weinen, veredeltem Fleisch und Champagner.

News

Bachls Restaurant der Woche: Almgasthof Windlegern

Der »Almgasthof Windlegern« setzt auf Regionalität der Produkte: Auf der Karte findet man so zum Beispiel Galloway-Rind aus eigener Züchtung. Nur beim...

News

Bachls Restaurant der Woche: DEVAL

Ein neues schickes Bistro ziert das Wiener Regierungsviertel: Benannt nach Märchenfiguren, erzählt das »DEVAL« zu jeder Speise eine Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Porto

Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Petz im »Dstrikt«

Christian Petz feiert sein Comeback als Gastkoch das »Dstrikt« im »The Ritz-Carlton, Vienna«. Mit seinen Klassikern ergänzt er das Steak-Konzept des...

News

Bachls Restaurant der Woche: One Night in Beijing

Unerwarteter Neuzugang: In Wien Döbling, im noblen Nussdorf, wird gezeigt, wie ein Chinarestaurant der anderen Art funktioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Martinelli

Luigi Barbaros Restaurant im Gewölbe des Palais Harrach in der Wiener Innenstadt wird jetzt von Daniel Kellner bekocht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pastamara

Mit dem »Pastamara« mutiert das »The Ritz-Carlton, Vienna« zur sizilianischen Genussbotschaft – das Konzept kommt vom sizilianischen Spitzenkoch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas

Das »Stellas« – ehemals »Gaumenspiel« – in Wien Neubau serviert Bistroklassiker wie Steak frites plus asiatische Happen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bruder

Neu in Wien Mariahilf: Im »Bruder« gibt's eine schräge Karte, Naturwein und viel Fermentation am Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...