Bachls Restaurant der Woche: Mochi Ramen Bar

Eine Kultstätte der feinen japanischen Suppe.

Foto beigestellt

Eine Kultstätte der feinen japanischen Suppe.

Foto beigestellt

Dass Ramen ohne »h« nicht falsch geschrieben, sondern eine japanische Nudelsuppe ist, erfuhr man in Europa erstmals in den 1990er-jahren. Damals machte der überaus köstliche Spielfilm »Tampopo« mit der Herstellung der Brühe für dieses Gericht vertraut. Bald darauf setzte ein globaler Trend ein, und heute zählen Ramen-Bars zum urbanen Fastfood-Repertoire. Wie immer machten viele ein Geschäftsmodell daraus, dünne Brühen mit fragwürdigen Einlagen als »Ramen« zu verabreichen. 

Tobi Müller und Eduard Dimant, die beiden Gründer des 2012 eröffneten und seither nie wieder menschenleeren »Mochi«, hatten seit Langem eine Ramen-Bar am weithin unbekannten Wiener Vorgartenmarkt in Planung. Nun ist sie da. Und weil das Suppen-Geschäft ein schnelles ist, tut man sich die Mühsal mit Reservierungen gar nicht an. Wer bereit ist, ein bisserl zu warten, wird belohnt mit einem Platz im adrettesten Marktstandl von Wien. Ja, so fesch können Menschen mit Geschmack ein paar Quadratmeter zwischen zwei Rollbalken herrichten. Weiters mit der Küche von Betina Lutterotti, die lange in tollen New Yorker Restaurants zugange war und nun täglich in Giga-Töpfen dreierlei Grundbrühen auf Schweins-, Hühner- und Pilzbasis köchelt. Fast immer im Topf ist »Chashu« – mürber, marinierter Schweinsschopf. Grandios: »Clam Ramen« mit Venusmuscheln und Pilzen oder »Tan Tan« mit scharfem Hack, Weißkraut und Mais. Davor gibt’s ein paar Kleinigkeiten, zum Pflichtprogramm zählen die gebratenen Gyoza mit Schwein & Gemüse oder die herrlich marinierten Hühnerflügerln alias »Dirty Wings«. Dazu werden Sake, feine Biere und gar nicht so wenige Weine aus der Naturszene gereicht. Doch es heißt schnell trinken. Schließlich wartet draußen ja die Schlange.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 83 von 100

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Mochi Ramen Bar
Vorgartenmarkt Stand 12 & 29
1020 Wien

+43 92513800
mochi-ramen.at

Aus Falstaff Nr. 02/2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Pumpui

Lebendige Küche im Thai-Restaurant des Ehepaars Zotter: Im Weißgerberviertel in Wien kann man sich bei günstigen Preisen durch Currys und andere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gourmet Royal

In dem Vier-Sterne-Superior-Hotel in Tirol hat mit »Gourmet Royal« ein Fine-Dining-Restaurant eröffnet, das preislich schon hoch oben mitspielt –...

News

Bachls Restaurant der Woche: Le Treize

In dem unscheinbaren »Le Treize«, das sich in einem Casinogebäude im Tiroler Seefeld befindet, kocht Armin Leitgeb mit »Alpine Cuisine«-Linie groß...

News

Bachls Restaurant der Woche: Spoon

Mike Köberl, Schüler von Starkoch Wolfgang Puck, wird nach internationaler Karriere mit »Spoon« in Wien sesshaft. Speisekarte gibt es keine, nur die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wirtschaft am Markt

Weit mehr als ein »Standl«: In dem Meidlinger Restaurant wird der traditionellen Wiener Küche unter Spitzenköchin Heidi Neuländtner ein moderner Twist...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

Im sesshaft gewordenen Pop-Up wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und Ice Cream Mochis belohnt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Albert

Im ersten eigenen Restaurant des Spitzenkochs Mario Bernatovic im 8. Bezirk in Wien stehen die Getränke im Vordergrund. Das Beef Tatar bietet sich als...

News

Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Das Restaurant in Bad Gastein fährt ein Doppelkonzept: Mit Obi gespritzt und Almbrot werden Skifahrer und Wanderer zufriedengestellt, für höhere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Goldener Hirsch

Nach einjähriger Renovierung öffnet das Hotelrestaurant in Salzburg wieder seine Türen: das Service kann sich sehen lassen – die Speisekarte hingegen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tuya

Côte d’Azur in Wien: Die einfach gehaltene südfranzösische Küche steht im Kontrast zum aufwendigen Interieur des Restaurants im 1. Bezirk.

News

Bachls Restaurant der Woche: Nguyen's

Vietnamesische Küche »at its best«: Die jüngste Niederlassung der Familie Nguyen liegt in der Wiener Leopoldstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Eugen21

Das neue »Andaz«-Hotel setzt mit dem »Eugen21« auf eine »modern Austrian tavern« und serviert klassische österreichische Küche mit Raffinesse.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seven North

Laut, nett, gut. Spitzenkoch Eyal Shani sperrte in Wien-Neubau das »Seven North« auf und serviert dort spannende Geschmackskompositionen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ziegelwerk

Ein Prachtstück von einem Wirtshaus: Das neue »Ziegelwerk« macht nicht nur optisch einiges her und zeigt sich kulinarisch von seiner besten Seite.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schneiderei

Walter Leidenfrost sorgt für außergewöhnliche Küche: Von besten Gasthofklassikern zu extra-vaganten Gerichten wird in der »Schneiderei« einiges...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mayer & Freunde

Weine und Delikatessen im Regal, exzellentes Essen am verkachelten Chef’s Table: Im »Mayer & Freunde« finden sich so einige Spezialitäten, wie auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dinglstedt 3

Gastgeber Jakob Jensen, Koch Andreas Döcler und Mastermind Eduard Peregi schufen ein pfiffiges Wiener Beisl neben der Kirche Maria vom Siege.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Schick

Umbau und Kochwechsel im Hotelrestaurant »Das Schick«: Neuer Küchenchef Gerasimos Kavalieris serviert spanisch-österreichische Fusionsküche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ludwig Van

Gleiche Küchenlinie, neuer Koch: Im »Ludwig Van« schwingt zukünftig Bernhard Stocker den Kochlöffel und folgt Walter Leidenfrost nach.

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzig

Sören Herzigs neues Restaurant im ehemaligen Dorotheum: Etwas fernab des Wiener Zentrums verblüfft er mit hervorragendem Menü und gereiften...