Bachls Restaurant der Woche: Merkur Weinbar

Gute Snacks, Käse vom Wagen und ganz viel Wein.

© Georg Schlosser

Gute Snacks, Käse vom Wagen und ganz viel Wein.

Gute Snacks, Käse vom Wagen und ganz viel Wein.

© Georg Schlosser

Plakate, Inserate, Digi-Screens in der U-Bahn, Briefe an Stammkunden – Merkur ließ es sich was kosten, den Kunden die Transformation des früheren Restaurants von Asia-Köchin Sohyi Kim zur »Merkur Weinbar« zur Kenntnis zu bringen. Augenscheinlich mit durchschlagendem Erfolg. Wer sich in der Edel-Filiale in den zweiten Stock hocharbeitet, trifft dort an einer langen Bar und Hochtischen auf eine fröhliche Klientel, die von zwei altbekannten Gesichtern mit »Stoff« versorgt wird. »Die Zwei« sind Herbert Schmid, einst legendärer Käsesommelier im »Steirereck« und zuletzt Restaurantchef im verblichenen »Huth Stadtkrug«. Und Christian Kaufmann, früher ein Teil von »Kaufmann & Kaufmann« in Villach und danach im »Mayer am Pfarrplatz« zu Diensten. Selbstredend bestand Schmid auch hier auf einen »Dienstwagen«, der die zur Perfektion gereiften Käse zu den Gästen kutschiert. Ansonsten wird vorläufig nur Kaltes serviert, schließlich ist im Haus genug vorrätig: exzellenter Räucherlachs mit Keta-Kaviar und Limette, roher Thunfisch mit Wasabi-Sauce oder ein weinaffin abgeschmecktes Beef tatar mit Wachtelspiegelei. Und es gibt Fines de claires mit Butter-Pumpernickel. 

Die wahren Stars stehen aber in den Regalen ringsum. Was immer man dort findet, wird zum Pauschalaufschlag von € 7,– serviert – egal, ob man zum Welschriesling zu € 3,90 greift oder zur Cuvée Sir Winston Churchill 2004 von Pol Roger zu € 159,–. Ein Unterschied zu anderen Weinbars: »Ein Glas geht noch« spielt’s hier nicht. Wochentags ist um Punkt zehn Schluss, am Samstag um sechs. Dafür sorgen freundlich, aber bestimmt die Securitys. Und auf dem Weg kommt einem dann in den Sinn: eigentlich ist das hier immer noch ein Supermarkt.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 42 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 84 von 100
€€

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Merkur Weinbar
Hoher Markt 12
1010 Wien

T: +43 1 532082510
www.merkurhohermarkt.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Sperling im Augarten

Das Wiener Restaurant des kulinarischen Duos Nitsche und Sael überzeugt mit Farbenpracht und einfacher, aber charmanter Küche. Ein Highlight ist der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

News

Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dogenhof

Der offene Holzofen im Wiener Restaurant ist ein echter Eyecatcher und auch sonst erscheint der »Dogenhof« in prachtvollem Design. Das Essen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schloss Gabelhofen

Klaus Kobald bespielt das Hotel »Schloss Gabelhofen« in Fohnsdorf mit großer Klasse.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beim Broadmoar

Das kulinarische Duo Johann Schmuck und Joachim Retz verlagert ihr Fine-Dining-Konzept zwischen Pferdekoppeln in St. Josef in der Steiermark.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mangia e Ridi

Im »Mangia e Ridi« in der Wiener Innenstadt erwartet die Gäste eine herzliche Atmosphäre, gute Stimmung und italienischer Kulinarik-Hochgenuss.

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand

Max Natmessnig bespielt nun das gesamte »Schualhus« in Lech mit seiner genialen Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Das »At Eight« in der Wiener Innenstadt wird seit 2019 von Jungkoch Alexandru Simon bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Bachls Restaurant der Woche: Berger & Lohn

Der ehemalige »Bürgerhof« in Wien Währing erstrahlt in neuem Glanz. Neben typisch wienerischen und gutbürgerlichen Speisen gibt es feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidengasse 31

Patrick Sowa bietet in seinem Mini-Lokal in Wien Neubau Speisen auf Anfrage und spannende Weine für Entdeckungsfreudige.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hagn

Umgeben von Weinbergen serviert Harald Riedl in Mailberg Köstlichkeiten aus bürgerlicher Küche und kulinarische Highlights aus seinem eigenen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf.