Bachls Restaurant der Woche: Le Treize

Kleine Tische, große Küche im Seefelder Casino.

Foto beigestellt

Kleine Tische, große Küche im Seefelder Casino.

Kleine Tische, große Küche im Seefelder Casino.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.at/nd/bachls-restaurant-der-woche-le-treize/ Bachls Restaurant der Woche: Le Treize In dem unscheinbaren »Le Treize«, das sich in einem Casinogebäude im Tiroler Seefeld befindet, kocht Armin Leitgeb mit »Alpine Cuisine«-Linie groß auf. http://www.falstaff.at/fileadmin/Channels/Channels/Gourmet/Restaurants/Sixpack/Oesterreich/1907/Treize--c-pr-2640.jpg

Während sich mancher Betrieb in der Fußgängerzone von Seefeld laut in den Vordergrund spielt, könnte man am mit Respektabstand besten Restaurant leicht vorbeispazieren. Rückschlüsse von der Kleinheit der Bistrotische auf der Terrasse oder im dezent beleuchteten Inneren auf die Küche wären gefährlich. Denn das, was Armin Leitgeb auftischt, ist groß. Die Glückszahl »Le Treize« spielt auf die Lage im Casinogebäude an, der dreifache Familienvater sieht sein Glück nach langer Wanderschaft nun in der Heimat. Zu seinen illustren Stationen zählen »Tantris«, die »Auberge de L’ill« der Familie Haeberlin oder der Zweisterner »Les Amis« in Singapur, wo er den Head Chef gab. In Seefeld kocht Leitgeb eine »Alpine Cuisine« titulierte Linie mit unverkennbaren französischen Wurzeln.

Foie gras Haeberlin gibt sich mit säuerlichem Marillen-Thymian-Chutney, Banyuls-Reduktion und Apfelbrot überraschend leicht. Eine »Packt’l Suppe« wird in aufgeklappter grillfester Folie aufgetischt, darin ist eine aromatisch superkonzentrierte Minestrone mit Burrata Ravioli. Betörend: die punktgenau geflämmte Tranche vom Saiblingsbauch unter Persillade-Kruste mit junger Erbse, Eierschwammerln und Schabzigerklee. Und Taube wird am Tisch unter der Cloche kurz geräuchert und mit Sellerie-Müsli, Mangold, Roter Rübe und Süßholz arrangiert – herrlich klassisch. Das ruft nach formidablen Weinen, die hier in die exzentrischen doppelgeknickten Mark-Thomas-Gläser eingeschenkt werden. Und man braucht kein »Plein« im Roulette, um auf der freundlichst gepreisten Karte spannende Bouteillen zu finden. Dennoch liegen auch Pokerface 2004 von Sine Qua Non oder Romanée Saint Vivant 2011 von Romanée Conti bereit – man weiß ja nie.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 47 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 91 von 100

€€€

Falstaff Restaurantguide

Essen 45 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 87 von 100

Le Treize
Bahnhofstraße 124
6100 Seefeld
T: +43 5212 2383
www.letreize.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachl's Restaurant der Woche: Paul & Vitos

Essen in Happengröße und feine Weine am Petersplatzin der Wiener Innenstadt.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brasserie Zögernitz

Im schrillen Ambiente lässt Marco Simonis in seinem neuen Restaurant in Wien Döbling Brasserie-Gerichte servieren.

News

Bachl's Restaurant der Woche: O boufés

Das karge Ambiente im Wiener Zweit-Restaurant von Konstantin Filippou blieb, die Küche ist nun auf Wassertiere fokussiert.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Weyerhof

Aufregendes zeitgenössisches Essen im historischen Herrenhaus.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Berggericht

Das »Berggericht« unter der Leitung von Heinz Hanner rettet klassische Gerichte in die Neuzeit und stellt Kitzbühels neue Top-Adresse dar.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Albertina

In der Albertina steht von nun an »Sharing« im Mittelpunkt. Von nahöstlichen Köstlichkeiten wie Shakshuka bis hin zu mediterranen Gerichten – allesamt...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Das Lilienberg

Inmitten der Weinreben der Domäne Lilienberg sorgt das neue Restaurant von Mirjam Orasch für hochkarätige Gourmet-Erlebnisse.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Porto Bello & Lounge

Das neu konzipierte Restaurant des Hotel Schloss Seefels am Wörthersee besticht mit kunstvollem Design, luxuriöser Küche und einem Eissalon am...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Hubert Wallner

Das neue Gourmet Restaurant von Hubert Wallner am Südufer des Wörthersees überzeugt mit österreichisch-mediterraner Küche auf höchstem Niveau.

News

Bachls Restaurant der Woche: Heuer am Karlsplatz

Das Interieur im »Heuer am Karlsplatz« in allerbester Wiener Citylage blieb gleich, die Küche ist dank Markus Höller eine ganz andere.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Sattlerei

Ein Lokal mit Stil und ein ungewöhnlicher Neuzugang in der Wiener Leopoldstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Umar Fischbar

Naschmarktkönig Erkan Umar und Spitzenkoch Stefan Doubek präsentieren großes Fisch-Kino am Wiener Naschmarkt in der »Umar Fischbar«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zu den 3 Hacken

Im neu renovierten Prachtbeisl in der Wiener Innenstadt wird ab sofort bayrische Küche serviert. Die Weinkarte zieren österreichische Bouteillen.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Mast

Die zwei Top-Sommeliers Matthias Pitra und Steve Breitzke locken mit einer stets länger werdenden Weinkarte Weinliebhaber ins »Mast« im Alsergrund.