Frischer Wind in der Küche; knuspriges Backhendl mit zweierlei Kartoffeln / © Stefan Fürtbauer
Frischer Wind in der Küche; knuspriges Backhendl mit zweierlei Kartoffeln / © Stefan Fürtbauer

Als das Restaurant des Hotels Sans Souci hier Anfang 2013 erstmals besprochen wurde, war die Begeisterung enden wollend. Die Hervorbringungen der Küche vermochten gar nicht zu überzeugen, manch eine Seltsamkeit blieb nachhaltig in Erinnerung. Nun wurde der Küchenchef getauscht, die 36-jährige Simone Jäger übernahm. Zuvor war die gebürtige Baden-Württembergerin in den Betrieben der »Hollmann«-Hotelgruppe in Sri Lanka und Wien am Herd. Und nun lässt sich die Sache gleich einmal besser an. Roh marinierten Saibling (Gut Dornau!) kombiniert sie mit Karfiolpüree und knusprigem Pumpernickel zwischen dünnen Teigblättern, ein erfreulicher Einstieg. Mit knusprig frittierten Blunzentascherln mit Rhabarber-Chutney wird eher auf originellen Kontrast gesetzt, die Übung passt. Beim Versuch, Kaninchenfilet saftig zu halten, greift die Küche zum Trick eines Mantels aus Ricotta und Teig, geschmorte Keule in köstlichem Safterl kommt im winzigen Schmortöpfchen, dazu Kirschkompott. Bei der durchaus vergnüglichen »Kartoffelvariation« bleibt unklar, warum das Gros des Tellers von dicken Püreesockeln dominiert wird, da wäre mehr drinnen an Konsistenzen und auch an Erdäpfel-Variationen. Auch an den Desserts lässt sich noch feilen – fein: Zitronentartelette. Schwach: »knackiger« Apfelstrudel, eher eine bröckelig-trockene Angelegenheit. Und ach ja, das Speisen hier ist eine recht einsame Sache, auch an einem Freitagabend verirrt sich nur ein Hotelgast in die adrett designte Lokalität. Noch ein Anliegen: Ein Neuausdruck der Weinkarte oder wenigstens einer der beliebten »ausgetrunken«-Stempel könnte verhindern, dass man sich mehrfach auf Weine einstimmt, die sich andere letztmalig einverleibt haben.


BEWERTUNG

Alexander Bachl © Ingo Pertramer
Alexander Bachl © Ingo Pertramer

Alexander Bachl
Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 84 von 100

€€

 

Falstaff Restaurantguide 2014
Essen 44 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 85 von 100

 

La Véranda
Burggasse 2
1070 Wien
T: +43/(0)1/52 22 52 01 94

www.sanssouci-wien.com


von Alexander Bachl

Mehr zum Thema

  • Prachtvolles Ambiente / Foto beigestellt
    08.08.2014
    Bachls Restaurant der Woche: The Bank
    Bei aller Noblesse, die der prachtvolle ehemalige Kassensaal der Länderbank ausstrahlt gibt sich das Restaurant erstaunlich zugänglich.
  • Aus dem »Florianihof« wurde die »Hofmeisterei« / © Falstaff, Hacker
    01.08.2014
    Restaurant der Woche: »Hofmeisterei«
    Aus dem ehemaligen Florianihof wurde ein neuer Wachau-Hotspot.
  • Spannender Mix: modernes Interieur, steirische Küche – weitere Impressionen in der Bilderstrecke / © Joel Kernasenko
    28.07.2014
    Bachls Restaurant der Woche: »aiola im Schloss«
    In modernem Ambiente wird steirisch-österreichische Küche mit hochwertigen Produkten geboten.
  • Neuer Look im »Do & Co Albertina« / Foto beigestellt
    21.07.2014
    Bachls Restaurant der Woche: »Do & Co Albertina«
    Die Gäste begrüßt man mit neuem Interieur und einigen Überraschungen auf der Karte.
  • Symbolbild © Berwis, www.pixelio.de
    14.07.2014
    Restaurant der Woche: »IamBio«
    Österreichisch-indische Crossover-Küche mit hochwertigen Produkten. Ambiente und Weinkarte haben noch Potenzial.
  • Hermann Botolen mit Thomas Wohlfarter / Foto beigestellt
    07.07.2014
    Bachls Restaurant der Woche: »Dom Beisl«
    Das neue Dream-Team aus Hermann Botolen und Thomas Wohlfarter sorgt für Genuss auf ganzer Linie.
  • Impressionen vom neuen »Steirereck« in der Bilderstrecke ... / © Achim Bieniek
    26.06.2014
    Bachls Restaurant der Woche: »Steirereck im Stadtpark«
    Alles neu und doch beim Alten: Im Steirereck speist man nach dem Umbau in spacig-nordischem Ambiente auf gewohnt hohem Niveau.
  • In der »Mayday Bar« im Salzburger Hangar-7 kommen Fans internationaler Küche auf ihre Kosten / © Helge Kirchberger/Red Bull Content Pool
    18.08.2014
    Bachls Restaurant der Woche: »Mayday Bar« im Hangar-7
    Einmal um die ganze Welt – internationales Bar Food, eine eigene Gin & Tonic Karte und ein einzigartiges Ambiente.