Bachls Restaurant der Woche: Kuchlmasterei

Neustart mit französischer Küche in der »Kuchlmasterei«.

Foto beigestellt

Neustart mit französischer Küche in der »Kuchlmasterei«.

Foto beigestellt

Schon zwei Neuanläufe sind in der Historie des einst von Niky Kulmer gegründeten Restaurants »Kuchlmasterei« zu verzeichnen. Ende 2015 erwarben Russen das schräg ausstaffierte Lokal mit falschen Säulen, Pinkelzwergen auf der Toilette und sonstigem Zinnober und transformierten es – geschmacklich an ihrem Herkunftsland orientiert – ins Jetzt. Sehr kurz kochte der Piemonteser Gonzago Luzarraga, später etwas länger Felix Albiez, der nun im »Schick« werkt. Irgendwann wurde leise wieder zugesperrt. Nun versucht der ukrainische Unternehmer und gelernte Koch Vladimir Yadlovskiy sein Glück. Er besuchte die Kochschule von Alain Ducasse, praktizierte bei Paul Bocuse und will das Lokal als »französisches Restaurant mit österreichischer Geschichte« reetablieren.

Küchenchef Igor Kalenichenko kochte schon allerlei Stile, unter anderem koreanisch in der »Goza Lounge« in Kiew. Demnächst soll das Lokal voll hochgefahren werden, in der Startphase blieb das Angebot übersichtlich. Die »Schnecken à la bourguignonne« sind lehrbuchmäßig wie einst zubereitet, bei »Rote Beete an Zitronen-Graved-Lachs« mit Bohnen, Babyspinat, pochiertem Ei und Sauce Hollandaise sind ausgerechnet die Rüben beim Anrichten verloren gegangen, der Rest ergibt dennoch ein erfreuliches Arrangement. Die herrlich altmodisch geschmorte Kalbsbacke mit Gerstenrisotto und dichter Sauce »Bordeaux« hätte auch Bocuse selig Freude gemacht. In Sachen Wein wird das Team, das noch nicht alle Flaschen gleich findet, vom externen Sommelier Franz Messeritsch betreut. Prestigeträchtiges bis hin zu Clos de Mesnil von Krug ist schon da, ebenso wie eine der liebenswürdigsten Servicetruppen der Stadt. Jetzt muss der exotische Mix nur noch Gefallen finden.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 43 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100

€€

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Kuchlmasterei
Obere Weißgerberstraße 6
1030 Wien
T: +43 (1) 4102669
www.kuchlmasterei-rest.com 

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 02/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: One Night in Beijing

Unerwarteter Neuzugang: In Wien Döbling, im noblen Nussdorf, wird gezeigt, wie ein Chinarestaurant der anderen Art funktioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Martinelli

Luigi Barbaros Restaurant im Gewölbe des Palais Harrach in der Wiener Innenstadt wird jetzt von Daniel Kellner bekocht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pastamara

Mit dem »Pastamara« mutiert das »The Ritz-Carlton, Vienna« zur sizilianischen Genussbotschaft – das Konzept kommt vom sizilianischen Spitzenkoch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas

Das »Stellas« – ehemals »Gaumenspiel« – in Wien Neubau serviert Bistroklassiker wie Steak frites plus asiatische Happen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bruder

Neu in Wien Mariahilf: Im »Bruder« gibt's eine schräge Karte, Naturwein und viel Fermentation am Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Glashaus

Speisen hinter Glas an der Trabrennbahn: Im »Glashaus« werden frische Zutaten zu schmackhaften Speisen. Zwar könnte die Weinauswahl besser sein, die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Cucina Cipriano

Carmela und Andrea Cipriano bringen Fisch an den Gürtel: In der »Cucina Cipriano« servieren die beiden Meeresgetier von bester Qualität.

News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Die Küche im »Mraz« erhält neues Mitglied: Sohn Lukas kam mit an Bord. Prompt wurde auch das Menü geändert – oder eher weggelassen. Lukas und Vater...

News

Bachls Restaurant der Woche: Shokudo Kuishimbo

Japan-Küche einmal ohne Sushi: Das Ehepaar Numata aus Kyoto serviert im »Shokudo Kuishimbo« klassische japanische »Beisl-Gerichte«.

News

Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bevanda

Robert Letz versorgt in Gloggnitz mit mediterraner Kost auf Niveau: Im »Bevanda« wird italienische Küche serviert, die von Pizza bis zu raffinierten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stuwer

Ein kulinarisches Notstandsviertel hat sein Gasthaus bekommen: Das »Stuwer« bietet genussvolle Wiener Küche im »Stuwerviertel«-Grätzel.

News

Bachls Restaurant der Woche: Coté Sud

Das neue Duo im »Cóte Sud« verzaubert mit französicher Küche: Tim Galo und Victoria Karassowitsch überzeugen mit ihrer Speisekarte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Johanns

Mike Johann hat sein »Johanns« von Grund auf erneuert: Das »One-Man-Lokal« glänzt nicht nur mit seiner Kulinarik, sondern bietet neuerdings auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Schlossstern

Nach außen hin unverändert luxuriös, nach innen hin wurde das Restaurant leistbar gemacht: Das »Schlossstern« in Velden am Wörthersee.

News

Bachls Restaurant der Woche: Restaurant Forthuber im Bräu

Christoph Forthuber nimmt von Spielereien Abstand, man kriegt, was man liest – allerdings mit bemerkenswerter Akkuratesse finalisiert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidl

Stammgäste schätzen die stets hochanständige Küche und die regelmäßig zele­brierten Weinmenüs von Franz Seidl.