Bachls Restaurant der Woche: Kitch Grill & Bar by Juan Amador

Gleiches Lokal, neuer Name, neuer Anlauf, neue Küchenlinie.

Foto beigestellt

Gleiches Lokal, neuer Name, neuer Anlauf, neue Küchenlinie.

Foto beigestellt

Die andere pickt sich mit Glück die besseren der »normalpreisigen« Speisen heraus. Die großfleischigen Gillardeau-Austern »No. 2« kommen mit Sushi-Essig, feinstem Schalottenconfit und Sesamöl – die Kombi darf sogar Austernpuristen gefallen. Bei »Hiramasa Kingfish, Granny Smith, Jalapeño und Koriander« liegt wahrscheinlich sehr guter Fisch am Grund eines Tumblers und wird von einem würzig-sauren Schaumbad ertränkt. »Unsere Bouillabaisse« ist eher eine superkonzentrierte Krustentiersuppe und als solche sehr gelungen, detto der Seesaibling mit weißen Bohnen, Ingwer und fein geschnippelter Zunge. Schwach: das »Zubehör« zu den tadellosen Grilladen aus dem Hause Höllerschmid, die Steak Fries wurden gleich x-fach frittiert. Um die nach dem Motto »von allem etwas« komponierte Weinkarte kümmert sich Hans-Peter Ertl (Ex-»Do&Co«), ein Mann mit Bildungsauftrag. Apropos »Auto« – Luxusweine werden »by Uber« binnen dreißig Minuten aus dem Stammhaus herbeikutschiert.

Eine glückliche Hand kann man den Betreibern des zuvor »Art« genannten Lokals nicht nachsagen. Man kennt sich zwar mit großen Uhren und tollen Autos aus, das Konzept eines Fine Dining plus Cocktails ging aber nicht auf, nur das Schwesterlokal »Kitch Pizza« scheint zu laufen. Nun wurde mit Juan Amador ein Ideengeber engagiert, der mit seinem guten Namen fürs Konzept geradesteht – soeben erhielt er für sein Grinzinger »Wirtshaus« zwei Michelin-Sterne. Die tote Marke »Art« ist passé, nun speist man in »Kitch Grill & Bar by Juan Amador«. Die Karte geriet überraschend umfangreich und richtet sich offenbar an zweierlei Varietäten von Klientel: Für die mit dicken Autos führt man »Royal Caviar« mit Blini (95 Euro) oder »Kobe Striploin« (150 Euro).

Bewertung Alexander Bachl

Essen 43 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100
€€€

Ibérico Schwein begleitet von der Melanzani steht im »Kitch« auf der Speisekarte.

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

KITCH Grill & Bar by Juan Amador
Falkestraße 5
1010 Wien

T: +43 1 512055110
www.kitch.at

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 03/2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Almgasthof Windlegern

Der »Almgasthof Windlegern« setzt auf Regionalität der Produkte: Auf der Karte findet man so zum Beispiel Galloway-Rind aus eigener Züchtung. Nur beim...

News

Bachls Restaurant der Woche: DEVAL

Ein neues schickes Bistro ziert das Wiener Regierungsviertel: Benannt nach Märchenfiguren, erzählt das »DEVAL« zu jeder Speise eine Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Porto

Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Petz im »Dstrikt«

Christian Petz feiert sein Comeback als Gastkoch das »Dstrikt« im »The Ritz-Carlton, Vienna«. Mit seinen Klassikern ergänzt er das Steak-Konzept des...

News

Bachls Restaurant der Woche: One Night in Beijing

Unerwarteter Neuzugang: In Wien Döbling, im noblen Nussdorf, wird gezeigt, wie ein Chinarestaurant der anderen Art funktioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Martinelli

Luigi Barbaros Restaurant im Gewölbe des Palais Harrach in der Wiener Innenstadt wird jetzt von Daniel Kellner bekocht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pastamara

Mit dem »Pastamara« mutiert das »The Ritz-Carlton, Vienna« zur sizilianischen Genussbotschaft – das Konzept kommt vom sizilianischen Spitzenkoch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas

Das »Stellas« – ehemals »Gaumenspiel« – in Wien Neubau serviert Bistroklassiker wie Steak frites plus asiatische Happen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bruder

Neu in Wien Mariahilf: Im »Bruder« gibt's eine schräge Karte, Naturwein und viel Fermentation am Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Glashaus

Speisen hinter Glas an der Trabrennbahn: Im »Glashaus« werden frische Zutaten zu schmackhaften Speisen. Zwar könnte die Weinauswahl besser sein, die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Cucina Cipriano

Carmela und Andrea Cipriano bringen Fisch an den Gürtel: In der »Cucina Cipriano« servieren die beiden Meeresgetier von bester Qualität.

News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Die Küche im »Mraz« erhält neues Mitglied: Sohn Lukas kam mit an Bord. Prompt wurde auch das Menü geändert – oder eher weggelassen. Lukas und Vater...

News

Bachls Restaurant der Woche: Shokudo Kuishimbo

Japan-Küche einmal ohne Sushi: Das Ehepaar Numata aus Kyoto serviert im »Shokudo Kuishimbo« klassische japanische »Beisl-Gerichte«.

News

Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bevanda

Robert Letz versorgt in Gloggnitz mit mediterraner Kost auf Niveau: Im »Bevanda« wird italienische Küche serviert, die von Pizza bis zu raffinierten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stuwer

Ein kulinarisches Notstandsviertel hat sein Gasthaus bekommen: Das »Stuwer« bietet genussvolle Wiener Küche im »Stuwerviertel«-Grätzel.

News

Bachls Restaurant der Woche: Coté Sud

Das neue Duo im »Cóte Sud« verzaubert mit französicher Küche: Tim Galo und Victoria Karassowitsch überzeugen mit ihrer Speisekarte.