Bachls Restaurant der Woche: Kim Chingu

Sohyi Kim macht mit neuem Restaurant wieder von sich reden.

© Thomas Schauer

Sohyi Kim macht mit neuem Restaurant wieder von sich reden.

Sohyi Kim macht mit neuem Restaurant wieder von sich reden.

© Thomas Schauer

Eine Zeitlang war die kleine quirlige Frau aus Korea omnipräsent. Top-Restaurant bei der Volksoper, Nasch­marktstand, TV-Auftritte. Später folgte ein Lokal im Merkur am Hohen Markt. Vor zwei Jahren wurde es ruhiger um Sohyi Kim, sie zog sich in ein kleines Lokal am Alsergrund zurück. Doch nun ist Schluss mit der Nachdenkpause. Im Sommer eröffnete sie einen Shop und soeben ein Restaurant beim Franz-Josefs-Bahnhof mit ungewöhnlichem Konzept. Mittags ist das »Chingu« (koreanisch für »Freund«) die Kantine der Wirtschaftsprüfer von KPMG. Abends ist das Lokal mit offener Küche in der Mitte und schlichtem Mobiliar ringsum öffentlich.

Bislang stand Sohyi Kims Küche für Fisch und anderes Meeresgetier. Das wird weiterhin in ihrem kleinen Luxusrestaurant mit Menü-Konzept in der Währinger Straße serviert. Im »Chingu« setzt Kim einmal auf Fleisch. Und bringt faszinierende Dinge auf den Teller. Unter dem Namen »Aarab« bekommt man »Tandoori Bio-Beef Tartare«, schön grob gewürfelt, mit Hummus, Tabouleh, Couscous und Kichererbsenchips – eine faszinierende Kombi zwischen den Welten. »Mandu« sind überaus köstliche, mit Huhn gefüllte Wan Tan mit Erdnusssauce auf Chiligemüse. Zitronig mariniertes Stubenkücken kommt mit Mango-Couscous, Ahorn-Karfiolcreme und Trüffelerdäpfeln. Und wirklich aufregend wird’s, wenn kleine Brutzelöfen mit glühender Kohle auf den Tisch kommen, auf denen man den zwei Fleischteilen eines Dry-Aged Porterhouse-Steaks nach Belieben den gewünschten Garungsgrad verpassen kann. Schlichte Weine gibt’s zum Selbernehmen in vier Kühlschränken. Anspruchsvolle Trinker finden auf der überraschend gut bestückten Weinkarte alles außer Naturweine.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 45 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 85 von 100

Kim Chingu
Althanstraße 21–25
1090 Wien
T: +43 664 88185676
www.sohyikim.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 08/2017
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

Im Sommer 2017 tauschte die Jägerstube ihre Einrichtung und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Neuer Küchenchef ist der 33-jährigen Tiroler...

News

Bachls Restaurant der Woche: Griggeler Stuba

Das im Falstaff Restaurantguide höchstbewertete Restaurant Vorarlbergs ist umgezogen und dennoch an der gleichen Adresse zu finden.

News

Bachls Restaurant der Woche: In-Dish

Im »In-Dish« werden einige Klassiker indischer Küche mit italienischen und japanischen Elementen fusioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bristol Lounge

Das Art-déco-Ambiente und das Service entsprechen fünf Sternen, das Essen leider nicht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Bachls Restaurant der Woche: Weiserhof bei Jules

Julian »Jules« Grössinger übernahm den Weiserhof und hat eine neue Kultstätte der »Nase-bis-Schwanz«-Küche geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Pichlmaiers zum Herkner

Mit dem neuen Küchenchef Balint Magyar aus Ungarn, besinnt sich das Wirtshaus auf die Wurzeln des Betriebes, die in der Beislküche liegen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Auwirt

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten etablierte sich der »Auwirt« als eine der besten Adressen in der Gegend.

News

Bachls Restaurant der Woche: Anton’s Tafel

Anton Rusnak, der die Gelato University in Bologna absolvierte, bietet in »Anton’s Tafel« in Wien neben Eis auch Genussmenüs an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Lokal im Hof

Industriell designt und liebevoll geführt: »Das Lokal im Hof« in Wien ist bereits jetzt bei Gästen aller Altersschichten beliebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein

Nachdem er jahrelang selbst zu den Stammgästen zählte, übernahm Klaus Lagler nun das »Freyenstein« in Wien Währing.

News

Bachls Restaurant der Woche: »Aend« von Fabian Günzel

Unübersichtliche Teller mit Pinzettenküche und ewiger Zutatenliste haben Hausverbot. 99 Euro für neun Gänge, 120 für elf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Miss Cho

Daniel Marg kocht im neuen »Miss Cho« in Graz eine präzise und aufregende panasiatische Küche, wie man sie in Österreich auf dem Niveau kaum kennt.

News

Bachls Restaurant der Woche: ænd

Fabian Günzel präsentiert sich im »ænd« mit neuem Konzept: ænd – lautschriftlich für »und« soll vor allem etwas Verbindendes haben.

News

Bachls Restaurant der Woche: Il Basilico

Das »Il Basilico« am Gaußplatz in der Wiener Leopoldstadt ist das neueste italienische Lokal der Familie d’Atri.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Eck

Das »Sacher Eck« in der Wiener Innenstadt wurde um eine Etage erweitert, das Speisenangebot bleibt der österreichischen Küche treu.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hăo Noodle and Tea

Das Hăo Noodle and Tea in der Wiener Innenstadt überzeugt durch authentische chinesische Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Takan’s

Nach dem beliebten Fischstand am Kutschkermarkt eröffnete Suat Takan nun das »Takan's« in Wien Währing, das bereits jetzt heiß begehrt ist.