Bachls Restaurant der Woche: Josefs Himmelreich

© Andreas Jakwerth

Josefs Himmelreich

© Andreas Jakwerth

Vinophilen Connaisseurs ist das Örtchen Zaußenberg dank Winzer Josef Fritz und seiner Spezialität Roter Veltliner ein Begriff. Nun dürften die Navis häufiger mit der Postleitzahl 3701 gefüttert werden. Fritz erwarb einen 300 Jahre alten Hof neben seinem Gut, erhielt mit Herzblut, was möglich war, und baute ein Minigasthaus ein. Als Pächter fand er den 26-jährigen Tullnerfelder Josef Kellner, zuvor Souschef im Lungauer Renommierbetrieb »Mesnerhaus«. Kellner macht die Küche, seine Partnerin Jasmin Wieland das Service – so geht sich ein kleiner junger Betrieb wirtschaftlich aus. Für manche wohl überraschend – hier gibt’s ausschließlich Menü zu vier bis sechs Gängen. Sieht man die Dimension von Kellners Arbeitsplatz, weiß man, warum.

Eine größere Karte lässt sich aus dieser »Puppenküche« nicht heraus­kochen. Mit Wagramer Lachsforelle in Rote-Rüben-Saft mürbe gebeizt, dazu zweierlei Kraut und Quinoa, gelingt der prononcierteste Gang, mit geschmortem Sellerie, Selleriecreme, Senfkörnern und Portulak ein tolles Gemüsegericht aus dem Spätwinter-Repertoire. Nach einer delikaten Erdäpfelcremesuppe ist die Karottencreme zum grandios geschmorten Aberdeen-Angus-Rind ein bisschen viel der Cremigkeit. Die Weinkarte listet neben ein paar feinen heimischen Roten vor allem ein Repertoire aus des Hausherrn Keller, darunter (noch vorhandene) Granaten wie Roter Veltliner Steinberg 2014 – der Winzer verzeihe den Vergleich –, ein Wein von burgundischer Eleganz und Größe. Übrigens: Der Name des Lokals verweist weder auf Größenwahn noch auf Jenseitiges, sondern eine nahe Spitzenlage des Weinguts.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 45 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 86 von 100

Falstaff Restaurantguide

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Josefs Himmelreich
Ortsstraße 4
3701 Zaußenberg am Wagram
T: +43 2278 28241
gutehrlichessen.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Josefs Himmelreich
    3701 Zaußenberg
    Niederösterreich, Österreich
    Klassisch/Traditionell
  • 01.02.2019
    Winzer wird Wirt: »Josefs Himmelreich«
    Der Experte für Roten Veltliner Josef Fritz hat ein altes Bauernhaus in Zaußenberg renoviert – Josef Kellner und Jasmin Wieland werden das...

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: La No

Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

News

Bachls Restaurant der Woche: Heunisch & Erben

Michael Gubik ist neuer Küchenchef im »Heunisch & Erben« in Wien. Das Resultat: Weinkisten an der Decke und exzellentes Essen auf dem Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Palette

Delikatessladen, Schaumweinbar und Mini-Restaurant – Im Restaurant »Die Palette« finden sich so einige Schmankerl, viele davon aus eigener Produktion.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Krawall

Eine Weinbar mit transsilvanischen Spezialitäten: Die »Bar Krawall« am Naschmarkt überzeugt mit steirischen Weinen, veredeltem Fleisch und Champagner.

News

Bachls Restaurant der Woche: Almgasthof Windlegern

Der »Almgasthof Windlegern« setzt auf Regionalität der Produkte: Auf der Karte findet man so zum Beispiel Galloway-Rind aus eigener Züchtung. Nur beim...

News

Bachls Restaurant der Woche: DEVAL

Ein neues schickes Bistro ziert das Wiener Regierungsviertel: Benannt nach Märchenfiguren, erzählt das »DEVAL« zu jeder Speise eine Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Porto

Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Petz im »Dstrikt«

Christian Petz feiert sein Comeback als Gastkoch das »Dstrikt« im »The Ritz-Carlton, Vienna«. Mit seinen Klassikern ergänzt er das Steak-Konzept des...

News

Bachls Restaurant der Woche: One Night in Beijing

Unerwarteter Neuzugang: In Wien Döbling, im noblen Nussdorf, wird gezeigt, wie ein Chinarestaurant der anderen Art funktioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Martinelli

Luigi Barbaros Restaurant im Gewölbe des Palais Harrach in der Wiener Innenstadt wird jetzt von Daniel Kellner bekocht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pastamara

Mit dem »Pastamara« mutiert das »The Ritz-Carlton, Vienna« zur sizilianischen Genussbotschaft – das Konzept kommt vom sizilianischen Spitzenkoch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas

Das »Stellas« – ehemals »Gaumenspiel« – in Wien Neubau serviert Bistroklassiker wie Steak frites plus asiatische Happen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bruder

Neu in Wien Mariahilf: Im »Bruder« gibt's eine schräge Karte, Naturwein und viel Fermentation am Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Glashaus

Speisen hinter Glas an der Trabrennbahn: Im »Glashaus« werden frische Zutaten zu schmackhaften Speisen. Zwar könnte die Weinauswahl besser sein, die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Cucina Cipriano

Carmela und Andrea Cipriano bringen Fisch an den Gürtel: In der »Cucina Cipriano« servieren die beiden Meeresgetier von bester Qualität.

News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Die Küche im »Mraz« erhält neues Mitglied: Sohn Lukas kam mit an Bord. Prompt wurde auch das Menü geändert – oder eher weggelassen. Lukas und Vater...