Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

Auf die tolle Optik wird in der »Jägerstube« viel Wert gelegt.

Foto beigestellt

Auf die tolle Optik wird in der »Jägerstube« viel Wert gelegt.

Foto beigestellt

Der Sommer 2017 war für die »Post« in Lech ein Bruch mit der Tradition, erstmals war das Luxushotel geschlossen. Zwecks Neudefinition der Gastronomie wurde das Hauptrestaurant von der düsteren Schwermut der Sechziger befreit, die einem hellen Glaskobel mit entspanntem Mobiliar wich. Und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Mit dem 33-jährigen Tiroler David Wagger startete ein weithin Unbekannter eine Mammut-Aufgabe: keine entspannte Sommersaison zum Einspielen, sondern mit Vollgas kurz vor Weihnachten in den Winterbetrieb.

Zunächst lief sich das Team mit traditioneller Küche im neuen »Panoramarestaurant« warm, gegen Winterschluss wurde die »Jägerstube« als Gourmetzone aufgesperrt. Während sich die Gerichte recht übersichtlich lesen, kommen dann am Teller optisch sorgfältigst drapierte Zutaten, die sich nicht durchgängig geschmacklich verbinden wollen. Wenn vorzügliches »Sashimi vom Rind« in der aromatisch wilden Mischung aus Tomatencreme, Zwergtomaten, Vogerlsalat-Mousse, Eiszapfen, Blutahorn und süßer Champignon-Schokoerde zu liegen kommt, wird’s in jeder Hinsicht unübersichtlich. Schon sehr viel eher vertragen sich das geschmorte Iberico-Backerl mit Senf-Polenta und Kräuterseitlingen. Ganz viel auf den Teller kommt bei »Hirsch²« (statt »Zweierlei vom …«), das Fleisch wird zwischen Preiselbeerkruste, Brioche, Kerbelknolle, Karottenmousseline und Maulbeerglace zum attraktiven Nebendarsteller.

Auf die tolle Optik wird in der »Jägerstube« viel Wert gelegt.
Auf die tolle Optik wird in der »Jägerstube« viel Wert gelegt.

© Herbert Lehmann

Übrigens: Während die Hauptgänge die Sechziger-Schwelle knacken, verhält es sich auf der Weinkarte diametral. Je besser der Wein, desto freundlicher der Preis. Oder kennt jemand ein Restaurant, wo Krug Champagner unter 200 Euro zu haben ist?

Bewertung Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 20 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 91 von 100

€€

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Jägerstube
Dorf 11
6764 Lech
T: +43 5583 22060
www.postlech.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschwister Rauch

Exquisite Gaumenfreuden im ehemaligen »Steira Wirt«: Mit Richard Rauch hinter dem Herd und Sonja Rauch als Gastgeberin klettert das Restaurant langsam...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ganko

Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

News

Bachls Restaurant der Woche: La No

Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

News

Bachls Restaurant der Woche: Josefs Himmelreich

In Zaußenberg befindet sich das kleine, feine Restaurant von Winzer Josef Fritz. Gemeinsam mit Partnerin Jasmin Wieland im Service, bietet das Lokal...

News

Bachls Restaurant der Woche: Heunisch & Erben

Michael Gubik ist neuer Küchenchef im »Heunisch & Erben« in Wien. Das Resultat: Weinkisten an der Decke und exzellentes Essen auf dem Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Palette

Delikatessladen, Schaumweinbar und Mini-Restaurant – Im Restaurant »Die Palette« finden sich so einige Schmankerl, viele davon aus eigener Produktion.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Krawall

Eine Weinbar mit transsilvanischen Spezialitäten: Die »Bar Krawall« am Naschmarkt überzeugt mit steirischen Weinen, veredeltem Fleisch und Champagner.

News

Bachls Restaurant der Woche: Almgasthof Windlegern

Der »Almgasthof Windlegern« setzt auf Regionalität der Produkte: Auf der Karte findet man so zum Beispiel Galloway-Rind aus eigener Züchtung. Nur beim...

News

Bachls Restaurant der Woche: DEVAL

Ein neues schickes Bistro ziert das Wiener Regierungsviertel: Benannt nach Märchenfiguren, erzählt das »DEVAL« zu jeder Speise eine Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Porto

Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Petz im »Dstrikt«

Christian Petz feiert sein Comeback als Gastkoch das »Dstrikt« im »The Ritz-Carlton, Vienna«. Mit seinen Klassikern ergänzt er das Steak-Konzept des...

News

Bachls Restaurant der Woche: One Night in Beijing

Unerwarteter Neuzugang: In Wien Döbling, im noblen Nussdorf, wird gezeigt, wie ein Chinarestaurant der anderen Art funktioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Martinelli

Luigi Barbaros Restaurant im Gewölbe des Palais Harrach in der Wiener Innenstadt wird jetzt von Daniel Kellner bekocht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pastamara

Mit dem »Pastamara« mutiert das »The Ritz-Carlton, Vienna« zur sizilianischen Genussbotschaft – das Konzept kommt vom sizilianischen Spitzenkoch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas

Das »Stellas« – ehemals »Gaumenspiel« – in Wien Neubau serviert Bistroklassiker wie Steak frites plus asiatische Happen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bruder

Neu in Wien Mariahilf: Im »Bruder« gibt's eine schräge Karte, Naturwein und viel Fermentation am Teller.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...