Bachls Restaurant der Woche: In-Dish

Indisches Essen mit Spaßfaktor im neuen »In-Dish«.

© Pixelcoma

Indisches Essen mit Spaßfaktor im neuen »In-Dish«.

© Pixelcoma

Nein, die Betreiber des »In-Dish« können nichts dafür, dass so mancher sich in Wien allmählich gern den weiten Weg nach Delhi oder zumindest nach London ersparen würde, um richtig hochklassig indisch zu essen – Stichwort »Indian Accent« (Delhi und London) oder »Gymkhana« und »Benares« (London). Aber das neue Lokal in Wien eins ist immerhin ein willkommener, wiewohl auch leicht exzentrischer Fortschritt. Letzteres deswegen, weil hier abseits einiger Klassiker indische Küche mit italienischen und japanischen Element fusioniert oder gar in Gestalt von Burgern und Wraps auf den Tisch kommt. »Progressiv« nennt das Sufian Ahmed, der das »In-Dish« – nennen wir es ein indisches Szenelokal – betreibt. Die Idee mit der Fusionierung stammt übrigens von Sufians Vater Irfan, der ursprünglich aus Pakistan stammt und in Zell am See ein indisch-italienisches Lokal betrieb.

Zum Start wird ein »Gol Gappa Shot« empfohlen, ein originelles Teigkugerl mit Granatapfel-Kartoffel-Fülle plus Joghurt-Rosenshot. Gar nichts spricht gegen »Biryani Tikka Sushi«, eine originelle Interpretation der California Roll mit Biryani Masala, einer Gewürzreismasse außen herum und Huhn aus dem Tandoor-Ofen drinnen. Wer etwas klassischer speisen möchte, hält sich an die »einzigartigen Currys«, etwa »Lamb Bhuna« – nicht ganz so saftig zubereitet, wie die Karte verspricht. Oder »TTT«, die Tikka Trilogy mit Huhn in dreierlei Marinade. Dazu gibt’s Ottakringer, Kingfisher oder ein paar anständige Weine großer Namen. Ein erfrischend moderner Zugang zur kleinen Wiener Inderszene. Und das Publikum liebt den wilden Mix, die Bude ist rammelvoll. In Hinblick auf die große kulinarische Nummer heißt es wohl noch weiter: bitte warten.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 42 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 81 von 100

€€

 

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

In-Dish
Schwarzenbergstraße 8
1010 Wien
T: +43 1 9412801
www.in-dish.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Bachls Restaurant der Woche: Weiserhof bei Jules

Julian »Jules« Grössinger übernahm den Weiserhof und hat eine neue Kultstätte der »Nase-bis-Schwanz«-Küche geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Pichlmaiers zum Herkner

Mit dem neuen Küchenchef Balint Magyar aus Ungarn, besinnt sich das Wirtshaus auf die Wurzeln des Betriebes, die in der Beislküche liegen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Auwirt

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten etablierte sich der »Auwirt« als eine der besten Adressen in der Gegend.

News

Bachls Restaurant der Woche: Anton’s Tafel

Anton Rusnak, der die Gelato University in Bologna absolvierte, bietet in »Anton’s Tafel« in Wien neben Eis auch Genussmenüs an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Lokal im Hof

Industriell designt und liebevoll geführt: »Das Lokal im Hof« in Wien ist bereits jetzt bei Gästen aller Altersschichten beliebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein

Nachdem er jahrelang selbst zu den Stammgästen zählte, übernahm Klaus Lagler nun das »Freyenstein« in Wien Währing.

News

Bachls Restaurant der Woche: »Aend« von Fabian Günzel

Unübersichtliche Teller mit Pinzettenküche und ewiger Zutatenliste haben Hausverbot. 99 Euro für neun Gänge, 120 für elf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Miss Cho

Daniel Marg kocht im neuen »Miss Cho« in Graz eine präzise und aufregende panasiatische Küche, wie man sie in Österreich auf dem Niveau kaum kennt.

News

Bachls Restaurant der Woche: ænd

Fabian Günzel präsentiert sich im »ænd« mit neuem Konzept: ænd – lautschriftlich für »und« soll vor allem etwas Verbindendes haben.

News

Bachls Restaurant der Woche: Il Basilico

Das »Il Basilico« am Gaußplatz in der Wiener Leopoldstadt ist das neueste italienische Lokal der Familie d’Atri.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Eck

Das »Sacher Eck« in der Wiener Innenstadt wurde um eine Etage erweitert, das Speisenangebot bleibt der österreichischen Küche treu.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hăo Noodle and Tea

Das Hăo Noodle and Tea in der Wiener Innenstadt überzeugt durch authentische chinesische Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Takan’s

Nach dem beliebten Fischstand am Kutschkermarkt eröffnete Suat Takan nun das »Takan's« in Wien Währing, das bereits jetzt heiß begehrt ist.

News

Bachls Restaurant der Woche: Kuchlmasterei

Die Kuchlmasterei in Wien erfindet sich neu und das Ergebnis überzeugt: Französisches Restaurant mit österreichischer Geschichte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Gleichermaßen ausgefallen und ausgezeichnet: Die legendäre Küche des »Mraz und Sohn« in Wien.

News

Bachls Restaurant der Woche: Benkei

Das »Benkei« in der Wiener Ungargasse geht in die zweite Runde: Der altbekannte Japaner hat an einer neuen Adresse eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar 3

Wien drei: Die »Bar3« in der Salesianergasse bietet neben ausgewählten Cocktails auch ein umfassendes Speisenangebot an.