Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Im Nordbahnhof-Viertel sperrte die adrette Filiale drei des Sozialprojekts auf.

© Tim Dornaus

Im Nordbahnhof-Viertel sperrte die adrette Filiale drei des Sozialprojekts auf.

© Tim Dornaus

Wer sich an einem windig-kalten Abend durch die Stadtentwicklungszone Nordbahnhof-Viertel bewegt, mag sich in einem Endzeitfilm wähnen. Menschliche Wesen sind auf den breiten Boulevards rar. Bürohäuser leuchten gespenstisch. Umso überraschender ist dann die Belegung im einzigen Lokal weit und breit. Die dritte Filiale des »Habibi & Hawara« – dem von Martin Rohla initiierten Sozialprojekt für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund – ist ein erfolgreiches Statement gegen Intoleranz. Und zeigt am Beispiel von Mohammad Aljassem, wie Integration funktionieren kann. Der syrische Kriegsflüchtling fing als Gehilfe im Ur- »Habibi« in Wien 1 an, jetzt ist er hier Küchenchef und zugleich Teilhaber.

Im adrett mit Orient-Versatzstücken eingerich­teten Restaurant labt man sich mittags am Buffet, und auch abends muss keiner viel nachdenken. Das sozial eingepreiste »Family-Dinner-Set-Menü« zu 23,90 Euro bietet tischweise eine Batterie von Tellerchen und Schüsselchen voller orientalischer Happen in mindestens solider und oft exzellenter Zubereitung. Ganz wunderbar: Tabouleh, jener Salat aus Bulgur, Paradeisern, Schalotten, Zitrone und vor allem ganz viel Petersilie. Oder Labneh, libanesischer Frischkäse mit Minze und Oliven. Jedenfalls kommt danach ein Eintopf, oft vom Lamm, dazu weich geschmurgelte Okraschoten im Paradeisersud. Oder man greift à la carte zu zart gebratenem Chicken Shawarma, dem orientalischen Snack mit Tahina im Fladenbrot-Beutel. Als Hausbier auf das Wiener Original von Ottakringer zu setzen, ist eine gute Idee. Und bei der kleinen Weinselektion – fast nur Bio – hat sich auch wer was ge­dacht. Und wenn’s beim Service ab und zu rumpelt – stets an die Idee des Lokals denken.

Bewertung Alexander Bachl

Eine Gabel

Essen 42 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 14 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 80 von 100

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Habibi & Hawara
Bruno-Marek-Allee 23
1020 Wien
T: +43 1 2127534
habibi.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 01/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: ZUMA

Als 14. Restaurant sperrte die erfolgreiche Nobelrestaurant-Kette »ZUMA« nun auch in Kitzbühel auf. Falstaff-Redakteur Alexander Bachl nahm den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Arezu

Neben klassischen Grillgerichten bietet das Ecklokal »Arezu« in der Wiener Josefstadt Schmorgerichte – und stets überaus freundlichen Service.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das kleine Paradies

Aus dem Gründerzeithaus in der Wiener Josefstadt wurde ein Salon zum »Essen, Trinken und Verweilen« geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas 3

Mit dem Folge-Restaurant von »Stellas 7« bietet nun auch der dritte Wiener Gemeindebezirk kulinarische und flüssige Versuchungen, die sich jeder...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fortino

Wels darf sich über ein neues kulinarisches Spitzenangebot freuen: Im »Fortino« gibt es prächtige Fleischstücke, Köstliches aus dem Wasser und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Campari

Der Patron des »Schwarzen Kameel« eröffnete gemeinsam mit »Campari« das Lokal in der Wiener Innenstadt. Trinken steht zwar im Vordergrund, feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tian

Das »Tian« in Wien ist Österreichs erstes und einziges vegetarisches Luxusrestaurant, das frische Kreationen auf Sterneniveau serviert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzl

Das »Herzl« im noblen Traditionshaus »Goldener Hirsch« ist eine kulinarische Bank der einfachen Art und eines der wenigen echten Gasthäusern in...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pumpui

Lebendige Küche im Thai-Restaurant des Ehepaars Zotter: Im Weißgerberviertel in Wien kann man sich bei günstigen Preisen durch Currys und andere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gourmet Royal

In dem Vier-Sterne-Superior-Hotel in Tirol hat mit »Gourmet Royal« ein Fine-Dining-Restaurant eröffnet, das preislich schon hoch oben mitspielt –...

News

Bachls Restaurant der Woche: Le Treize

In dem unscheinbaren »Le Treize«, das sich in einem Casinogebäude im Tiroler Seefeld befindet, kocht Armin Leitgeb mit »Alpine Cuisine«-Linie groß...

News

Bachls Restaurant der Woche: Spoon

Mike Köberl, Schüler von Starkoch Wolfgang Puck, wird nach internationaler Karriere mit »Spoon« in Wien sesshaft. Speisekarte gibt es keine, nur die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wirtschaft am Markt

Weit mehr als ein »Standl«: In dem Meidlinger Restaurant wird der traditionellen Wiener Küche unter Spitzenköchin Heidi Neuländtner ein moderner Twist...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

Im sesshaft gewordenen Pop-Up wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und Ice Cream Mochis belohnt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Albert

Im ersten eigenen Restaurant des Spitzenkochs Mario Bernatovic im 8. Bezirk in Wien stehen die Getränke im Vordergrund. Das Beef Tatar bietet sich als...

News

Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Das Restaurant in Bad Gastein fährt ein Doppelkonzept: Mit Obi gespritzt und Almbrot werden Skifahrer und Wanderer zufriedengestellt, für höhere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Goldener Hirsch

Nach einjähriger Renovierung öffnet das Hotelrestaurant in Salzburg wieder seine Türen: das Service kann sich sehen lassen – die Speisekarte hingegen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tuya

Côte d’Azur in Wien: Die einfach gehaltene südfranzösische Küche steht im Kontrast zum aufwendigen Interieur des Restaurants im 1. Bezirk.

News

Bachls Restaurant der Woche: Nguyen's

Vietnamesische Küche »at its best«: Die jüngste Niederlassung der Familie Nguyen liegt in der Wiener Leopoldstadt.