Bachls Restaurant der Woche: Goldfisch

Das »Goldfisch« befindet sich im 8. Bezirk in Wien.

© Homolka

Das »Goldfisch« befindet sich im 8. Bezirk in Wien.

© Homolka

Sie war in der Kommunikationsbranche. Er im Weinhandel. Vor einem Jahr beschlossen beide, ihrem Leben eine Wendung zu verpassen und sich fortan dem Fisch zu verschreiben. »Goldfisch« heißt die Idee einer Kombination von Fischladen und Tagesrestaurant. Und weil die Sache im ersten Jahr ganz formidabel anlief, gingen Petra Goetz-Frisch und Sebastian Slavicek kürzlich einen Schritt weiter. Endlich dürfen Meerestier-Connaisseure hier auch am Abend ihren Gelüsten nachgehen, allerdings nur zwecks Einleitung des Wochenendes am Freitag. Dementsprechend ist das Gerangel um die paar Tische. Wer Austern schätzt, muss bisweilen schnell sein. Oder erfahrt, dass heute schon mal 72 Stück Gillardeau No. 4 weggeputzt wurden.

Die Lerchenfelder Fischsuppe ist ein intensiver Sud mit einer Spur Obers abgeschmeckt und verblüffend viel zart gar gezogenem Fischfleisch. »Bretonische Ofensardinen« kommen mit Pesto und Zitronenstaub – frisch, animierend, einfach köstlich. Eine witziges Zitat der klassischen Wiener Küche ist Rösti, Cremespinat, Schnittlauchsauce mit – gesottenem Octopus. Der exzellente »Brandin« aus der Zucht der Familie Fonda in Piran wird zart gebraten und mit sautiertem Chicorée und Babyerdäpfeln serviert.

Sebastian Slavicek und Petra Goetz-Frisch

Sebastian Slavicek und Petra Goetz-Frisch

© Homolka

Auf Schnickschnack, fischgefährdende Saucen und seltsames Beiwerk verzichtet die Küche gänzlich. Vielen Dank für diesen umsichtigen Purismus. Und weil sich Sebastian Slavicek intensiv mit fischaffinen Weinen befasst hat, darf man sich entspannt zurücklehnen und seinem Rat blind vertrauen. Auch wenn manchem Pinot Noir zu Forellentascherl und Rotkraut bizarr erscheint – wenig hätte derart gut harmoniert wie dieses Paar. 

Dass hier ohne Reservierung gemeinhin gar nichts geht, versteht sich von selbst.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 84 von 100

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Goldfisch
Lerchenfelder Straße 16
1080 Wien
T: +43 664 2549596
www.goldfisch.wien

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Südsee

Bei seinem neueröffneten Zweitresteraunt setzt Hubert Wallner auf eine geradlinige, südlich inspirierte Küche mit herausragenden Produkten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Apron

Topkoch Stefan Speiser übersiedelt ins neue »Apron«. Das Restaurant wurde mit schönen Materialien wertig gestylt und die Karte liest sich auf den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

Im Sommer 2017 tauschte die Jägerstube ihre Einrichtung und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Neuer Küchenchef ist der 33-jährigen Tiroler...

News

Bachls Restaurant der Woche: Griggeler Stuba

Das im Falstaff Restaurantguide höchstbewertete Restaurant Vorarlbergs ist umgezogen und dennoch an der gleichen Adresse zu finden.

News

Bachls Restaurant der Woche: In-Dish

Im »In-Dish« werden einige Klassiker indischer Küche mit italienischen und japanischen Elementen fusioniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bristol Lounge

Das Art-déco-Ambiente und das Service entsprechen fünf Sternen, das Essen leider nicht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Alma

Die Spezialität von »Alma« ist die Tartine: Ein offenes französisches Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten darauf. Das Lokal ist ein Ort an dem man...

News

Bachls Restaurant der Woche: Weiserhof bei Jules

Julian »Jules« Grössinger übernahm den Weiserhof und hat eine neue Kultstätte der »Nase-bis-Schwanz«-Küche geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Pichlmaiers zum Herkner

Mit dem neuen Küchenchef Balint Magyar aus Ungarn, besinnt sich das Wirtshaus auf die Wurzeln des Betriebes, die in der Beislküche liegen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Auwirt

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten etablierte sich der »Auwirt« als eine der besten Adressen in der Gegend.

News

Bachls Restaurant der Woche: Anton’s Tafel

Anton Rusnak, der die Gelato University in Bologna absolvierte, bietet in »Anton’s Tafel« in Wien neben Eis auch Genussmenüs an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Lokal im Hof

Industriell designt und liebevoll geführt: »Das Lokal im Hof« in Wien ist bereits jetzt bei Gästen aller Altersschichten beliebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Freyenstein

Nachdem er jahrelang selbst zu den Stammgästen zählte, übernahm Klaus Lagler nun das »Freyenstein« in Wien Währing.

News

Bachls Restaurant der Woche: »Aend« von Fabian Günzel

Unübersichtliche Teller mit Pinzettenküche und ewiger Zutatenliste haben Hausverbot. 99 Euro für neun Gänge, 120 für elf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Miss Cho

Daniel Marg kocht im neuen »Miss Cho« in Graz eine präzise und aufregende panasiatische Küche, wie man sie in Österreich auf dem Niveau kaum kennt.

News

Bachls Restaurant der Woche: ænd

Fabian Günzel präsentiert sich im »ænd« mit neuem Konzept: ænd – lautschriftlich für »und« soll vor allem etwas Verbindendes haben.

News

Bachls Restaurant der Woche: Il Basilico

Das »Il Basilico« am Gaußplatz in der Wiener Leopoldstadt ist das neueste italienische Lokal der Familie d’Atri.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Eck

Das »Sacher Eck« in der Wiener Innenstadt wurde um eine Etage erweitert, das Speisenangebot bleibt der österreichischen Küche treu.