Bachls Restaurant der Woche: Gasthaus zur Palme

Die »Palme« hat das Zeug dazu, zur ersten Adresse in der Region Amstetten zu avancieren.

Foto beigestellt

Die »Palme« hat das Zeug dazu, zur ersten Adresse in der Region Amstetten zu avancieren.

Die »Palme« hat das Zeug dazu, zur ersten Adresse in der Region Amstetten zu avancieren.

Foto beigestellt

Nein, Palme steht hier in Neuhofen an der Ybbs weit und breit keine. Doch weil ihr Familienname nicht gerade zu den merkfreundlichsten zählt, griff Theresia Palmetzhofer gleich selbst zur Verballhornung und nennt das einstige Café ihrer Familie nun augenzwinkernd »Zur Palme«. Das Haus ist eines von vier Gasthäusern am hübschen Dorfplatz, andere Gemeinden wären schon mit einem einzigen zufrieden. Die »Palme« hat jedenfalls das Zeug dazu, zur ersten Adresse in der Region Amstetten zu avancieren. Und zwar deshalb, weil Palmetzhofer die letzten Jahre als Souschefin von Konstantin Filippou werkte und nun nach Hause zurückkehrte, um sich den Familienbetrieb neu herzurichten.

Links vom Eingang, in der Schank, wird eifrig gepofelt, zum Bier gibt’s einfache Kost. Rechts, in der gepflegten Stube, geht’s feiner zu. Die marinierte Lachsforelle mit Avocado, hauchdünnen Radieschenradeln und Jungzwiebel ist eine Augenweide und höchst elegante Vorspeise. Der geschmorte und abgebratene Hokkaidokürbis mit Sauerrahm, gerösteter Zwiebel und Haselnüssen ist ein vegetarisches Gericht zum Angewöhnen. Die klare Hühnersuppe mit Gemüseroulade und Koriander muss so gut gewesen sein, dass sie aus ist. Der Bogen reicht von eher urbanen Köstlichkeiten wie dem Stunden-Ei mit Kartoffeln und Steinpilz-Consommé bis zum extraflaumigen Grammelknödel auf gedämpftem Kraut. Hinter »knusprigem Kabeljau mit Zitronenaioli und Gurkensalat« verbergen sich grandiose Fish & Chips. Ein anständiges Schnitzerl gibt’s natürlich auch. Nichts kostet mehr als € 14,90. Und unter die besteingeführten Hausweine wurden einige schräge Kreszenzen aus der Naturweinszene gemischt. Ein Wirtshaus wie kein anderes in dieser Region. 

Einst bei »Filippou«, jetzt auf dem Land: Theresia Palmetzhofer.
Einst bei »Filippou«, jetzt auf dem Land: Theresia Palmetzhofer.

Foto beigestellt

Bewertung Alexander Bachl

Essen 45 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 14 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 83 von 100


Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Gasthaus »Zur Palme«
Marktplatz 6
3364 Neuhofen an der Ybbs

T: +43 7475 52794
www.gasthaus-zur-palme.at

Aus dem Falstaff Nr. 01/2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachl's Restaurant der Woche: Paul & Vitos

Essen in Happengröße und feine Weine am Petersplatzin der Wiener Innenstadt.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brasserie Zögernitz

Im schrillen Ambiente lässt Marco Simonis in seinem neuen Restaurant in Wien Döbling Brasserie-Gerichte servieren.

News

Bachl's Restaurant der Woche: O boufés

Das karge Ambiente im Wiener Zweit-Restaurant von Konstantin Filippou blieb, die Küche ist nun auf Wassertiere fokussiert.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Weyerhof

Aufregendes zeitgenössisches Essen im historischen Herrenhaus.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Berggericht

Das »Berggericht« unter der Leitung von Heinz Hanner rettet klassische Gerichte in die Neuzeit und stellt Kitzbühels neue Top-Adresse dar.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Do & Co Albertina

In der Albertina steht von nun an »Sharing« im Mittelpunkt. Von nahöstlichen Köstlichkeiten wie Shakshuka bis hin zu mediterranen Gerichten – allesamt...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Das Lilienberg

Inmitten der Weinreben der Domäne Lilienberg sorgt das neue Restaurant von Mirjam Orasch für hochkarätige Gourmet-Erlebnisse.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Porto Bello & Lounge

Das neu konzipierte Restaurant des Hotel Schloss Seefels am Wörthersee besticht mit kunstvollem Design, luxuriöser Küche und einem Eissalon am...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Hubert Wallner

Das neue Gourmet Restaurant von Hubert Wallner am Südufer des Wörthersees überzeugt mit österreichisch-mediterraner Küche auf höchstem Niveau.

News

Bachls Restaurant der Woche: Heuer am Karlsplatz

Das Interieur im »Heuer am Karlsplatz« in allerbester Wiener Citylage blieb gleich, die Küche ist dank Markus Höller eine ganz andere.

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Sattlerei

Ein Lokal mit Stil und ein ungewöhnlicher Neuzugang in der Wiener Leopoldstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

News

Bachls Restaurant der Woche: Konstantin Filippou

Ganz in schwarz: Konstantin Filippou hat die Zeit des Corona-Lockdowns genützt und sein Restaurant komplett umgestaltet. Das Essen bleibt auf dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gaudium

Das »Gaudium« in Münchendorf in Niederösterreich versteht sich als mediterranes Beisl mit Weinkompetenz.

News

Bachls Restaurant der Woche: Neni am Prater

Das neue Flaggschiff der Familie Molcho beim Prater: »Neni am Prater« eröffnet im Dachgeschoss vom hippen Hotel »Superbude«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Umar Fischbar

Naschmarktkönig Erkan Umar und Spitzenkoch Stefan Doubek präsentieren großes Fisch-Kino am Wiener Naschmarkt in der »Umar Fischbar«.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zu den 3 Hacken

Im neu renovierten Prachtbeisl in der Wiener Innenstadt wird ab sofort bayrische Küche serviert. Die Weinkarte zieren österreichische Bouteillen.

News

Bachl's Restaurant der Woche: Mast

Die zwei Top-Sommeliers Matthias Pitra und Steve Breitzke locken mit einer stets länger werdenden Weinkarte Weinliebhaber ins »Mast« im Alsergrund.