Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

Nun kocht hier Walter Leidenfrost zum Wein von Hermann Botolen.

© www..km-westermann.com

Nun kocht hier Walter Leidenfrost zum Wein von Hermann Botolen.

Nun kocht hier Walter Leidenfrost zum Wein von Hermann Botolen.

© www..km-westermann.com

Üblicherweise läuft die Sache so he­rum: Ein Koch »tobt sich aus«, und der Sommelier müht sich, passende Weine zu finden. Hier steht diese Regel jedoch Kopf.

Patron Hermann Botolen – seit Jahrzehnten einer der profiliertesten Weinexperten der Nation – wünscht sich eine Küche, die dem Wein dienlich ist, ihn aber nicht an die Wand spielt. Sascha Hoffmann kam dieser Vorgabe trefflich nach.

Ihm folgt nun Walter Leidenfrost, der einst bei Richard Rauch im »Steira Wirt« lernte und später als Küchenchef dem »Weinhaus Arlt« und »Ludwig van« zu Bekanntheit verhalf. Zuletzt werkte er in der »Schneiderei« in Leithaprodersdorf. Nun hat er wieder einen adäquaten Herdplatz und unterstützt Botolens Philosophie höchst raffiniert-zurückhaltend, aber wie die Weine hier mit Tiefgang und Komplexität in Sachen Aromatik und Textur.

Einige Beispiele: die herrlich dichte klare Fischsuppe mit Fenchel und Zucchini. Mit Quinoa gefüllte Zucchiniblüten mit Ziegenkäse in Paradeisersud, bei dem der Saucenlöffel Pflicht ist. Modern und altwienerisch gibt sich ein zart mit Senf und Kren gebackenes Kalbsschulterscherzel mit knackigen Rübenraritäten der Gärtnerei Bach.

Zum Kaninchenrücken mit Eierschwammerln, Artischocken, Erbsen und Kerbel wäre anzumerken: Das ist eines der stimmigsten Gerichte, das man sich mit dem heiklen Fleisch wünschen kann. In Sachen Wein wäre in Erinnerung zu rufen: Derart kundig selektionierte Karten gibt es auch ­international höchst selten.

Kein Wunder, dass regelmäßig Weinfreaks aus halb Europa hier sitzen, um eine Trouvaille nach der anderen entkorken zu lassen. Der schon einmal formulierte Satz in Sachen Wein gilt daher weiterhin: Wer hier nichts findet, hat keinen Durst. Oder keine Ahnung.

Bewertung Alexander Bachl

©

Essen 47 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 19 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 92 von 100

€€

Falstaff Restaurantguide 2020

©

Essen 46 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 19 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 91 von 100

 

Fuhrmann
Fuhrmanngasse 9 
1080 Wien  
T: +43 1 9444324
restaurantfuhrmann.com

 

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Saziani Stub'n

Der gastronomische Ehrgeiz ist nicht zu halten: Das Spitzenrestaurant erhält mit Walter Triebl einen weiteren ausgezeichneten Koch und strebt eine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sperling im Augarten

Das Wiener Restaurant des kulinarischen Duos Nitsche und Sael überzeugt mit Farbenpracht und einfacher, aber charmanter Küche. Ein Highlight ist der...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

News

Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dogenhof

Der offene Holzofen im Wiener Restaurant ist ein echter Eyecatcher und auch sonst erscheint der »Dogenhof« in prachtvollem Design. Das Essen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schloss Gabelhofen

Klaus Kobald bespielt das Hotel »Schloss Gabelhofen« in Fohnsdorf mit großer Klasse.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beim Broadmoar

Das kulinarische Duo Johann Schmuck und Joachim Retz verlagert ihr Fine-Dining-Konzept zwischen Pferdekoppeln in St. Josef in der Steiermark.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mangia e Ridi

Im »Mangia e Ridi« in der Wiener Innenstadt erwartet die Gäste eine herzliche Atmosphäre, gute Stimmung und italienischer Kulinarik-Hochgenuss.

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand

Max Natmessnig bespielt nun das gesamte »Schualhus« in Lech mit seiner genialen Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Das »At Eight« in der Wiener Innenstadt wird seit 2019 von Jungkoch Alexandru Simon bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Bachls Restaurant der Woche: Berger & Lohn

Der ehemalige »Bürgerhof« in Wien Währing erstrahlt in neuem Glanz. Neben typisch wienerischen und gutbürgerlichen Speisen gibt es feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidengasse 31

Patrick Sowa bietet in seinem Mini-Lokal in Wien Neubau Speisen auf Anfrage und spannende Weine für Entdeckungsfreudige.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hagn

Umgeben von Weinbergen serviert Harald Riedl in Mailberg Köstlichkeiten aus bürgerlicher Küche und kulinarische Highlights aus seinem eigenen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf.