Bachls Restaurant der Woche: Fortino

Neuer Chef. Christoph Parzer macht das »Fortino« zur Top-Adresse.

© Fortino

Neuer Chef. Christoph Parzer macht das »Fortino« zur Top-Adresse.

© Fortino

Da hat Wels aber Glück gehabt. Nach dem Auszug der Familie Grabmer und Konzentration auf deren Stammsitz »Waldschänke« in Grieskirchen stand das »Fortino« leer. Doch für das modern und etwas grell designte Lokal im Gewerbegebiet, das zur bekannten Leuchtenfirma Molto Luce gehört, fand sich rasch ein neuer Pächter, der das schon bisher beste Restaurant der Stadt zu neuen Höhen führt. Christoph Parzer tat sich zuletzt im elterlichen Betrieb »Orther Stub’n« in Gmunden um und betrieb in Traunkirchen in der »Klosterstube« ein Steakhaus. Letzteres ist quasi mitübersiedelt, wie ein Blick in den Reifungsschrank mit prächtigen Fleischstücken vom Lieferanten Kate & Kon belegt. Allerdings – wer sich »nur« ein Steak grillen lässt, verpasst eine der bemerkenswertesten Küchen Oberösterreichs.

Aus Traunzander und Traunkrebs kocht Parzer mit knackigem Karfiol, Karfiolcreme, Apfel, Salzmandeln und Buchpilzen ein Gericht der Spitzenklasse. Seine Affinität zu Wassergetier dokumentiert auch die dezent safranisierte Fischsuppe mit Fenchel, Seeforelle und Aioli. Und weil Rind sowieso über die Steakkarte abgedeckt wird, baut Parzer als Fleischgang eine perfekt rosa gebratene Brust von der Ente ein, die von der Ausnahmezucht von Jean Claude Miéral aus der Bresse stammt, dazu aromatisch exzellent abgeschmeckt: rote Rübe, ein Mohn-Topfengrießknöderl, Entenleber und Steinpilz. Feuchte Augen bekommt so mancher Großstädter angesichts der Kalkulation der mit Österreich, Deutschland, Italien und vor allem Frankreich bestens bestückten Weinkarte. Rote Burgunder ab 49 Euro. Ein großes Gewächs von Dr. Loosen um 72 Euro. Drei namhafte Champagner südlich der Hundertergrenze. Wie gesagt – glückliches Wels.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 47 von 50
Service 18 von 20
Weinkarte 18 von 20
Ambiente 9 von 10
GESAMT 92 von 100

€€

Falstaff Restaurantguide

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Fortino
Europastraße 45
4600 Wels
T: +43 7242 211889
www.fortino.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 08/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Hagn

Umgeben von Weinbergen serviert Harald Riedl in Mailberg Köstlichkeiten aus bürgerlicher Küche und kulinarische Highlights aus seinem eigenen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: ZUMA

Als 14. Restaurant sperrte die erfolgreiche Nobelrestaurant-Kette »ZUMA« nun auch in Kitzbühel auf. Falstaff-Redakteur Alexander Bachl nahm den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Arezu

Neben klassischen Grillgerichten bietet das Ecklokal »Arezu« in der Wiener Josefstadt Schmorgerichte – und stets überaus freundlichen Service.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das kleine Paradies

Aus dem Gründerzeithaus in der Wiener Josefstadt wurde ein Salon zum »Essen, Trinken und Verweilen« geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas 3

Mit dem Folge-Restaurant von »Stellas 7« bietet nun auch der dritte Wiener Gemeindebezirk kulinarische und flüssige Versuchungen, die sich jeder...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Campari

Der Patron des »Schwarzen Kameel« eröffnete gemeinsam mit »Campari« das Lokal in der Wiener Innenstadt. Trinken steht zwar im Vordergrund, feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tian

Das »Tian« in Wien ist Österreichs erstes und einziges vegetarisches Luxusrestaurant, das frische Kreationen auf Sterneniveau serviert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzl

Das »Herzl« im noblen Traditionshaus »Goldener Hirsch« ist eine kulinarische Bank der einfachen Art und eines der wenigen echten Gasthäusern in...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pumpui

Lebendige Küche im Thai-Restaurant des Ehepaars Zotter: Im Weißgerberviertel in Wien kann man sich bei günstigen Preisen durch Currys und andere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gourmet Royal

In dem Vier-Sterne-Superior-Hotel in Tirol hat mit »Gourmet Royal« ein Fine-Dining-Restaurant eröffnet, das preislich schon hoch oben mitspielt –...

News

Bachls Restaurant der Woche: Le Treize

In dem unscheinbaren »Le Treize«, das sich in einem Casinogebäude im Tiroler Seefeld befindet, kocht Armin Leitgeb mit »Alpine Cuisine«-Linie groß...

News

Bachls Restaurant der Woche: Ziegelwerk

Ein Prachtstück von einem Wirtshaus: Das neue »Ziegelwerk« macht nicht nur optisch einiges her und zeigt sich kulinarisch von seiner besten Seite.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schneiderei

Walter Leidenfrost sorgt für außergewöhnliche Küche: Von besten Gasthofklassikern zu extra-vaganten Gerichten wird in der »Schneiderei« einiges...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mayer & Freunde

Weine und Delikatessen im Regal, exzellentes Essen am verkachelten Chef’s Table: Im »Mayer & Freunde« finden sich so einige Spezialitäten, wie auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dinglstedt 3

Gastgeber Jakob Jensen, Koch Andreas Döcler und Mastermind Eduard Peregi schufen ein pfiffiges Wiener Beisl neben der Kirche Maria vom Siege.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Schick

Umbau und Kochwechsel im Hotelrestaurant »Das Schick«: Neuer Küchenchef Gerasimos Kavalieris serviert spanisch-österreichische Fusionsküche.

News

Bachls Restaurant der Woche: Ludwig Van

Gleiche Küchenlinie, neuer Koch: Im »Ludwig Van« schwingt zukünftig Bernhard Stocker den Kochlöffel und folgt Walter Leidenfrost nach.

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzig

Sören Herzigs neues Restaurant im ehemaligen Dorotheum: Etwas fernab des Wiener Zentrums verblüfft er mit hervorragendem Menü und gereiften...