Bachls Restaurant der Woche: El Gaucho am Rochusmarkt

»El Gaucho« Nummer fünf sperrte am Rochusmarkt auf.

© Werner Krug

»El Gaucho« Nummer fünf sperrte am Rochusmarkt auf.

© Werner Krug

So manchem Wirt wird Angst und Bange, wo all die Menschen herkommen sollen, um die zahllosen frisch eröffneten gastronomischen Flächen der Hauptstadt zu füllen. Wer in Wien umherschweift, erblickt in so mancher Lokalität gähnende Leere. Das krasse Gegenteil spielt sich gerade im neuen, zweistöckig angelegten Riesenlokal der »El Gaucho«-Kette ab. Die neue Post-Zentrale am Rochusmarkt mit Shoppingmall und U-Bahn-Anschluss erweist sich als Glücksgriff für den erfolgsverwöhnten Grossauer-Clan, der mit »El Pescador«, »Schlossberg« und diversen Bräu-Gasthöfen halb Graz verköstigt und dessen Steak-Kette sogar bis München reicht.

Die Hardware gibt sich fesch, unten sitzt man an Hoch­tischen, oben im nur abends geöffneten Restaurant deutlich bequemer. Bei der Software sind noch ein paar Updates angesagt. Die Aufmerksamkeit des Personals zu erregen, ist nicht jedem gegeben. Beef Tatar gibt’s in dreierlei Spielarten, bei »Surf and Turf« spricht nichts gegen Garnele und Kresse, aber manches gegen die geschmacksarme und ziemlich feuchte Art des Anmachens. Aber schließlich kommt man hierher ohnehin wegen dem Gegrillten. Und da hat man in den anderen vier Standorten ausreichend geübt. Spannend gerät ein Vergleich zwischen einem Ribeye vom klassischen, am Seeweg feucht gereiften argentinischen Black Angus »Gaucho Beef« und dem gleichen Cut vom Dry-Aged-Rind aus steirischer Schlachtung. Auf den Punkt »medium rare« bekommt man beim inländischen Tier mehr Aroma und Struktur ums (fast) gleiche Geld. Das Weinangebot ist beachtlich, vor allem jenes aus der spanischsprachigen Welt. Wer sein Budget ausreizen will: Auch ein »Pingus« zu € 990,– ist vorrätig. Vom Personal fast verschwiegen: das adrette Angebot an Cocktails.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 15 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 83 von 100

El Gaucho am Rochusmarkt
Erdbergstraße 4
1030 Wien
T: +43 1 381000
www.elgaucho.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 08/2017
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Kogel 3

Ein »superfesches« Restaurant mit einer Weinkarte, wie sie nur ein richtiger »Extrem-Weinfreak« zusammenstellen kann.

News

Bachls Restaurant der Woche: Meissl und Schadn

Eine Wiener Legende wurde in neuem Glanz wieder zum Leben erweckt. Das Hotel Grand Ferdinand knüpft mit dem neuen »Meissl und Schadn« wieder an der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mercado

Mit einem neuen Küchenchef und einem neuen Konzept präsentiert sich das »Mercado« nun als japanisch-peruanische Fusion Kitchen.

News

Bachls Restaurant der Woche: AÏ

Mit viel AÏ (japanisch für »Liebe«) führt Sören Herzig die Küche im gleichnamigen Restaurant. Gekocht wird hier asiatisch mit stark japanischem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Durchhaus

Im »Durchhaus« bekommt man das Alter der Ziegel aus dem 19. Jahrhundert quasi auf den Teller serviert: Altwiener Backfleisch, Malakoff-Parfait und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wurst & Sprudel

Eine Mischung aus Weinladen und Deli, liegt im kulinarisch unterversorgten Ried im Innkreis und hat seinen Ursprung in der Erkenntnis, dass Champagner...

News

Bachls Restaurant der Woche: Völlerei

Die Pinzgauer Freunde Lukas Ziesel und Harald Salzmann zogen jahrelang um die Welt, dennoch bleibt die Karte des gemeinsamen Restaurants fest auf...

News

Bachls Restaurant der Woche: Im Park

In Mauerbach sorg Robert Letz für eine der besten Küchen im Wienerwald. Mit dem »Tavolata-Menü« bekommt man einen Querschnitt fast aller Speisen der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuxbau

Ein Ort an dem man Insider, Hoteliers und Topköche trifft. Was Tobias Schöpf und sein Sous Markus Gitterle im »Fuxbau« auf die Teller bringen, stellt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand Schualhus

Seit 2015 werden im alten »Schualhus« maximal 16 Gäste mit einer Folge von kleinen Gängen aus Vorarlberger Zutaten verköstigt. Vorbild ist das »Chef's...

News

Bachls Restaurant der Woche: Allerley

Weltenbummler Johannes Ley ist im Restaurant »Allerley« sesshaft geworden und verzückt seine Gäste mit kreativen, häufig wechselnden Menüs.

News

Bachls Restaurant der Woche: Blue Mustard

Das Paar Anna Haumer und Valentin Gruber-Kalteis sorgen für bunte Vielfalt auf den Tellern im »Blue Mustard« und nehmen die Gäste mit auf eine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Artner auf der Wieden

Markus Höller bringt im »Artner auf der Wieden« sein Wissen über Innereien voll ein und begeistert mit facettenreichem Essen, dessen Zubereitung er...

News

Bachls Restaurant der Woche: MAST

Das »MAST« ist zur Weinzentrale in Wien avanciert – doch auch das Essen, welches ohne Firlefanz daher kommt, zeugt von oberster Güte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Landgasthaus Holzpoldl

Das solide »Landgasthaus Holzpoldl« von Manuel Grabner spielt gekonnt mit Aromen und bietet eine erlesene Weinbegleitung.

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Die Küche im »Edvard« wird unter Norman Etzold noch feiner, Kritikpunkte am Essen gibt es nicht. Die Weinkarte wurde um allerlei Raritäten ergänzt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Roots

Unbekannte, vinophile Welten werden einem im »Roots« eröffnet, Die Küche zeigt sich bodenständig und von qualitativ hochwertigen Zutaten geprägt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mir

Familie Aurohom bringt mit dem Restaurant »Mir« Farben- und Geschmacksvielfalt in den orientalischen Restaurant-Horizont Wiens.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Roman Wurzer präsentiert als neuer Küchenchef seine ausgezeichnete, gereifte Küche in der noblen Adresse des Ringstraßen-Restaurants »At eight«.

News

Bachls Restaurant der Woche: magazin

Nach einem Neustart wird im »magazin« unprätentiöse Küche angeboten, die durch Küchenchef Patrick Mühlbachers Zutatenvielfalt überzeugt.