Bachls Restaurant der Woche: Didi Dorner im Magnolia

Didi Dorner kreiert im »Magnolia« betörende Gerichte.

© Kanizaj Marija-M.

Didi Dorner kreiert im »Magnolia« betörende Gerichte.

© Kanizaj Marija-M.

Orange? Didi Dorner! Wie kein anderer hat Didi Dorner eine Farbe für sich gepachtet. Und an den nunmehr fünf Orten seiner steirischen Wanderschaft blieb eines stets gleich – die kompromisslos klassische Küchenlinie. So gelernt bei Heinz Winkler und vor allem der 2002 verstorbenen Kitzbüheler Kochlegende Hasi Unterberger.

Seit 2011 kochte Dorner in einem Winzlokal in der Grazer ÖVP-Zentrale, vollgehängt mit dekorativen Bildern. Nun gibt’s richtige Kunst aus der Sammlung von Helmut Marko, in dessen Lokal im Augartenhotel Dorner einzog. Das »Magnolia« war nach dem Abgang von Herbert Schmidhofer ins Palais Herberstein frei und hatte für Dorners Konzept die rechte Dimension. À la carte kocht »DD« weiterhin nicht. Seine »cuisine intui-tive« gibt’s als kleines oder klassisches »AbenDDmahl« inklusive Wein und Wasser um 125 oder 175 Euro. Das cremige Trüffelei mit Forellenkaviar auf Mini-Kunstrasen gab’s schon vor zwanzig Jahren im »Hirsch’n Wirt«. Betörend und sehr zeitgenössisch folgt ein Salat von Lachs, Karfiol, Orange, Vogerlsalat, einem Hauch Bärlauch, Honig und -Zitrone. Ein Meisterwerk: Loup de mer auf dünnen Kohlrabischeiben, Erdäpfelpüree und einer von Maroni und Perigord-Trüffel geprägten Sauce. Kongenialer Partner: eine Gumpoldskirchner Cuvée 1983 von Kirchmayr. Dann fährt Dorner mit dem Tranchierwagen vor und säbelt eine dicke Scheibe vom hocharomatischen Semmeringer Filet ab – »meine Interpretation von Steak Café de Paris«. An der mit einer Portion Genie abgeschmeckten Sauce werkte die Küche drei Tage, das Fleisch liegt auf gar köstlich bissfestem Risotto. Fast ausgestorbene Klassik, die an Rudolf Kellner oder Karl Eschlböck erinnert. Graz hat für derlei nun ein neues Zuhause.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 48 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 90 von 100
€€€

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Didi Dorner im Magnolia
Augartenhotel Dorner
Schönaugasse 53
8010 Graz

T: +43 699 13018818

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 03/2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: ZUMA

Als 14. Restaurant sperrte die erfolgreiche Nobelrestaurant-Kette »ZUMA« nun auch in Kitzbühel auf. Falstaff-Redakteur Alexander Bachl nahm den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Arezu

Neben klassischen Grillgerichten bietet das Ecklokal »Arezu« in der Wiener Josefstadt Schmorgerichte – und stets überaus freundlichen Service.

News

Bachls Restaurant der Woche: Das kleine Paradies

Aus dem Gründerzeithaus in der Wiener Josefstadt wurde ein Salon zum »Essen, Trinken und Verweilen« geschaffen.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stellas 3

Mit dem Folge-Restaurant von »Stellas 7« bietet nun auch der dritte Wiener Gemeindebezirk kulinarische und flüssige Versuchungen, die sich jeder...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fortino

Wels darf sich über ein neues kulinarisches Spitzenangebot freuen: Im »Fortino« gibt es prächtige Fleischstücke, Köstliches aus dem Wasser und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar Campari

Der Patron des »Schwarzen Kameel« eröffnete gemeinsam mit »Campari« das Lokal in der Wiener Innenstadt. Trinken steht zwar im Vordergrund, feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tian

Das »Tian« in Wien ist Österreichs erstes und einziges vegetarisches Luxusrestaurant, das frische Kreationen auf Sterneniveau serviert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zomm

In dem Tiroler Restaurant kommt alles »zomm«: Das Zusammenspiel mit regionalen Lieferanten, Offenheit gegenüber den Gästen und die beiden ehemaligen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzl

Das »Herzl« im noblen Traditionshaus »Goldener Hirsch« ist eine kulinarische Bank der einfachen Art und eines der wenigen echten Gasthäusern in...

News

Bachls Restaurant der Woche: Pumpui

Lebendige Küche im Thai-Restaurant des Ehepaars Zotter: Im Weißgerberviertel in Wien kann man sich bei günstigen Preisen durch Currys und andere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Gourmet Royal

In dem Vier-Sterne-Superior-Hotel in Tirol hat mit »Gourmet Royal« ein Fine-Dining-Restaurant eröffnet, das preislich schon hoch oben mitspielt –...

News

Bachls Restaurant der Woche: Le Treize

In dem unscheinbaren »Le Treize«, das sich in einem Casinogebäude im Tiroler Seefeld befindet, kocht Armin Leitgeb mit »Alpine Cuisine«-Linie groß...

News

Bachls Restaurant der Woche: Spoon

Mike Köberl, Schüler von Starkoch Wolfgang Puck, wird nach internationaler Karriere mit »Spoon« in Wien sesshaft. Speisekarte gibt es keine, nur die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wirtschaft am Markt

Weit mehr als ein »Standl«: In dem Meidlinger Restaurant wird der traditionellen Wiener Küche unter Spitzenköchin Heidi Neuländtner ein moderner Twist...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

Im sesshaft gewordenen Pop-Up wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und Ice Cream Mochis belohnt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Albert

Im ersten eigenen Restaurant des Spitzenkochs Mario Bernatovic im 8. Bezirk in Wien stehen die Getränke im Vordergrund. Das Beef Tatar bietet sich als...

News

Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Das Restaurant in Bad Gastein fährt ein Doppelkonzept: Mit Obi gespritzt und Almbrot werden Skifahrer und Wanderer zufriedengestellt, für höhere...

News

Bachls Restaurant der Woche: Goldener Hirsch

Nach einjähriger Renovierung öffnet das Hotelrestaurant in Salzburg wieder seine Türen: das Service kann sich sehen lassen – die Speisekarte hingegen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Tuya

Côte d’Azur in Wien: Die einfach gehaltene südfranzösische Küche steht im Kontrast zum aufwendigen Interieur des Restaurants im 1. Bezirk.

News

Bachls Restaurant der Woche: Nguyen's

Vietnamesische Küche »at its best«: Die jüngste Niederlassung der Familie Nguyen liegt in der Wiener Leopoldstadt.