Bachls Restaurant der Woche: Das Spittelberg

Aus »Kussmaul« wurde »Das Spittelberg«. Auf Bernatovic folgt Brunner.

© Joachim Haslinger

Aus »Kussmaul« wurde »Das Spittelberg«. Auf Bernatovic folgt Brunner.

© Joachim Haslinger

Zwei Jahre gab es das »Kussmaul« am Wiener Spittelberg. Das von der Familie Haselsteiner auf Mario Bernatovic zugeschnittene fesche Restaurant stand dann im Sommer abrupt – Gründe wurden nie kommuniziert – ohne seinen Koch da und sperrte zu. Kurz vor Weihnachten die nächste Überraschung: Harald Brunner übernahm die Küche. Er war einst einer der Souschefs von Reinhard Gerer und hatte später an Adressen wie »Dennstedt«, »Brunners« und zuletzt im Gumpoldskirchner »Spaetrot« eine Fangemeinde seiner Wiener Küche mit Exotik-Touch. Der alte Name hätte nie zu Brunner gepasst und war zudem für seinen Vorgänger geschützt. Also mutierte das Lokal zu »Das Spittelberg«, das einst wirre Konzept diverser Bereiche wurde zu einem Restaurant fusioniert. In dessen Mitte funkelt nun ein Rôtissoire-Grill der Edelmarke Molteni, ein alter Traum des Kochs und – so es die Verzögerungsbürokratie doch noch zulässt – bald in Vollbetrieb. Schon in den ersten Tagen bewies Brunner, dass er seine »knusprige unwiderstehliche Ente« – eine oberösterreichische Züchtung und trotz Zierlichkeit tatsächlich unfassbar saftig – auch im Rohr hinbekommt. Asia-Aromen kamen bei ihm stets und gekonnt ins Spiel, hier gibt’s Sashimi von Lachsforelle und Gelbflussmakrele mit Soba-Nudeln – klar, frisch und fein. Schon bekannt sind marinierte und gebackene »Chili-Blunzn« mit Paprikamarmelade und Krautsalat. Originelle Neukreation: Dim Sum mit Kalbsbries und Flusskrebsen im Lemongrass-Fond. Im Wienerischen Fach glänzt Brunner mit gratiniertem Beinfleisch mit Semmelkren auf Wurzelgemüse und Kernöl.

Die Weinkarte wird von Woche zu Woche interessanter. Wieder hat ein großer Meister nach längerer Reise – hoffentlich – seine Bestimmung gefunden.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 46 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 87 von 100
€€

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Das Spittelberg
Spittelberggasse 12
1070 Wien

T: +43 1 5877628
www.das-spittelberg.at

Aus Falstaff Nr. 01/2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Gleichermaßen ausgefallen und ausgezeichnet: Die legendäre Küche des »Mraz und Sohn« in Wien.

News

Bachls Restaurant der Woche: Benkei

Das »Benkei« in der Wiener Ungargasse geht in die zweite Runde: Der altbekannte Japaner hat an einer neuen Adresse eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bar 3

Wien drei: Die »Bar3« in der Salesianergasse bietet neben ausgewählten Cocktails auch ein umfassendes Speisenangebot an.

News

Bachls Restaurant der Woche: Riederalm

Kulinarische Nachbarschaft: In der Riederalm kocht Andeas Herbst mit Rind, Lamm, Schwein und Fisch aus Leogang.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beef & Glory

In der Wiener Josefstadt geht es heiß her: Im »Beef & Glory« kommen die Steaks bei 1.000 °C auf den Profigrill.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rossbarth

Im neuen »Rossbarth« in Linz wurden die alten Gewölbe mit skandinavischen Design und einer innovativen Küche neubelebt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schlegelkopf Restaurant

Am Lecher Hausberg Schlegelkopf kann im mondänen Neubau mit Champagnerkeller, Sushibar und Whiskylounge international geschlemmt werden.

News

Bachls Restaurant der Woche: L'Orient

Im zweiten Wiener Bezirk wird im liebevoll gestalteten und entspannt geführten Lokal spannende marokkanische Küche geboten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Spelunke

Wiens neue Spelunke präsentiert sich, ganz im Gegenteil zur eigentlichen Namensbezeichnung, luxuriös und modern. Die Küche setzt auf ein Mischmasch...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Birdyard Eatery and Bar

In der Nummer zwei der Szene-Lokal Betreiber »Mama Liu and Sons« gibt man sich ganz und gar »un-chinesisch« mit Gerichten wie Kalbstatar, Kabeljau und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kim Chingu

In ihrem neuen Lokal auf der Währinger Straße legt Sohyi Kim ihren Fokus nicht mehr nur auf Fisch und Meeresfrüchte, sondern vor allem auf Fleisch.

News

Bachls Restaurant der Woche: El Gaucho am Rochusmarkt

Die neue Post-Zentrale am Rochusmarkt mit Shoppingmall und U-Bahn-Anschluss erweist sich als Glücksgriff für das Riesenlokal der »El-Gaucho«-Kette.

News

Bachls Restaurant der Woche: Jamie's Italian

Nach weltweit 50 Filialen, hat nun auch in Wien ein Franchise-Lokal von Englands berühmtesten Koch, Jamie Oliver, eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Amador

Juan Amador hatte als einziger Koch in Österreich schon einmal drei Michelin-Sterne. Sein Restaurant Amador hat inzwischen zwei und steht in den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Fritz

»Das Fritz« liegt im Seepark Weiden direkt am Neusiedlersee. Die Karte bietet spannende Gerichte, mit einem breiten Angebot an internationalen Weinen....

News

Bachls Restaurant der Woche: rien

Im ehemaligen »Griensteidl« bietet ein Trupp junger Menschen Küche von ordentlich bis herzerfrischend, aufregende Patisserie, Naturweine und spannende...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sattlerhof

Im neugestalteten Genießerrestaurant am Sernauberg kocht Hannes Sattler nur mehr Menü. In Sachen Wein genießt man im »Sattlerhof« am besten den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kogel 3

Ein »superfesches« Restaurant mit einer Weinkarte, wie sie nur ein richtiger »Extrem-Weinfreak« zusammenstellen kann.

News

Bachls Restaurant der Woche: Meissl und Schadn

Eine Wiener Legende wurde in neuem Glanz wieder zum Leben erweckt. Das Hotel Grand Ferdinand knüpft mit dem neuen »Meissl und Schadn« wieder an der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mercado

Mit einem neuen Küchenchef und einem neuen Konzept präsentiert sich das »Mercado« nun als japanisch-peruanische Fusion Kitchen.