Bachls Restaurant der Woche: Das Schick

Schon das Amuse-Gueule zeigt die Ambition von Felix Albiez.

© Peter Buocz

Schon das Amuse-Gueule zeigt die Ambition von Felix Albiez.

© Peter Buocz

Anfang dieses Jahres war an dieser Stelle über die Kochkünste von Felix Albiez zu lesen. Damals werkte der junge Mann, der seine Fertigkeiten zuvor an Orten wie »Filippou« und »Fabios« geschult hatte, in der »Kuchlmasterei« – einem jener Investorenlokale, wo ziemlich optimistisch eröffnet wird. Und ganz schnell auch wieder zugesperrt, so die Rechnung nicht aufgeht. Albiez’ neuer Job wirkt deutlich weniger wie ein Schleudersitz.

Er musterte im »Das Schick« am Parkring an, einem im zwölften Stock gelegenen Hotelrestaurant, das bislang eher im Verborgenen blühte und gerade erst von den aktuellen Gas­tronomie-Guides entdeckt wurde. Doch die aktuellen guten Wertungen gelten dem Vorgänger. Albiez hat offenbar freie Hand, noch eins draufzulegen. Was blieb, ist die hierorts irgendwann etablierte spanisch-österreichische Linie, am besten sechsgängig im Rahmen des Menüs »Mucho Gusto« zu genießen. Was da – einmal abgesehen von schon sehr aufwendigen Tapas – serviert wird, macht staunen. Rohe Stachelmakrele, Feldgurke, Kreneis, Granny Smith – wow! Hier bringt einer aromatische Tonfolgen auf den Teller, ohne sich – wie so viele – in Spielereien zu verlieren.

Und so geht’s weiter. Kalbskopf plus Langostino, Paprika, fermentierter Knoblauch, Estragon – das Beiwerk so subtil eingesetzt, dass die Milde der Innerei und des Meerestieres nicht erdrückt wird. Was ebenfalls hierblieb, ist das bestens aufgestellte Serviceteam, mit wunderbar »gstandenen« Obern und dem jungen Sommelier Florian Schnabel, der einige der außergewöhnlichsten »Natural Wines« Europas zusammentrug. Oder haben Sie schon einmal einen Brut Nature vom Gut Oggau getrunken, dessen Flasche die schöne Aufschrift »Sexual Morality« ziert? Eben.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 45 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 87 von 100


Bewertung Falstaff Restaurantguide 2016

Essen 43 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 9 von 10
Gesamt 85 von 100

Das Schick
Parkring 12
1010 Wien
T: +43 1 51480417
www.das-schick.at

Aus Falstaff Nr. 08/2016

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Cucina Cipriano

Carmela und Andrea Cipriano bringen Fisch an den Gürtel: In der »Cucina Cipriano« servieren die beiden Meeresgetier von bester Qualität.

News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mraz und Sohn

Die Küche im »Mraz« erhält neues Mitglied: Sohn Lukas kam mit an Bord. Prompt wurde auch das Menü geändert – oder eher weggelassen. Lukas und Vater...

News

Bachls Restaurant der Woche: Shokudo Kuishimbo

Japan-Küche einmal ohne Sushi: Das Ehepaar Numata aus Kyoto serviert im »Shokudo Kuishimbo« klassische japanische »Beisl-Gerichte«.

News

Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Bevanda

Robert Letz versorgt in Gloggnitz mit mediterraner Kost auf Niveau: Im »Bevanda« wird italienische Küche serviert, die von Pizza bis zu raffinierten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Stuwer

Ein kulinarisches Notstandsviertel hat sein Gasthaus bekommen: Das »Stuwer« bietet genussvolle Wiener Küche im »Stuwerviertel«-Grätzel.

News

Bachls Restaurant der Woche: Coté Sud

Das neue Duo im »Cóte Sud« verzaubert mit französicher Küche: Tim Galo und Victoria Karassowitsch überzeugen mit ihrer Speisekarte.

News

Bachls Restaurant der Woche: Johanns

Mike Johann hat sein »Johanns« von Grund auf erneuert: Das »One-Man-Lokal« glänzt nicht nur mit seiner Kulinarik, sondern bietet neuerdings auch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Schlossstern

Nach außen hin unverändert luxuriös, nach innen hin wurde das Restaurant leistbar gemacht: Das »Schlossstern« in Velden am Wörthersee.

News

Bachls Restaurant der Woche: Restaurant Forthuber im Bräu

Christoph Forthuber nimmt von Spielereien Abstand, man kriegt, was man liest – allerdings mit bemerkenswerter Akkuratesse finalisiert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidl

Stammgäste schätzen die stets hochanständige Küche und die regelmäßig zele­brierten Weinmenüs von Franz Seidl.

News

Bachls Restaurant der Woche: Zur Blauen Gans

Oliver Wiegand kehrte zur »Blauen Gans« zurück und hat die Experimente hinter sich gelassen. Er kocht schnörkellos, aber raffiniert.

News

Bachls Restaurant der Woche: Sky Restaurant

Nach langer Zeit der kulinarischen Blässe ist im »Sky Restaurant« ein Neustart zu vermelden.

News

Bachls Restaurant der Woche: The Glass Garden

Nach dem Umbau erstrahlt das Restaurant nun mit der 54 Tonnen schweren Glaskuppel in neuem Glanz. Markus Mayr steht weiterhin am Herd und das ist gut...

News

Bachls Restaurant der Woche: Streets

Die globale Idee von »Streets« spiegelt das Ambiente mit einem wilden Themenmix aus Orient, Asien und USA. Für die Karte wurde eine schräge Kollektion...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dots Establishment

Das Engagement vom neuen Küchenchef Sören Herzig, deutet auf einen kulinarischen Systemwechsel im Dots Establishment hin.

News

Bachls Restaurant der Woche: Südsee

Bei seinem neueröffneten Zweitresteraunt setzt Hubert Wallner auf eine geradlinige, südlich inspirierte Küche mit herausragenden Produkten.

News

Bachls Restaurant der Woche: Apron

Topkoch Stefan Speiser übersiedelt ins neue »Apron«. Das Restaurant wurde mit schönen Materialien wertig gestylt und die Karte liest sich auf den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

Im Sommer 2017 tauschte die Jägerstube ihre Einrichtung und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Neuer Küchenchef ist der 33-jährigen Tiroler...