Bachls Restaurant der Woche: Das Schick

Schon das Amuse-Gueule zeigt die Ambition von Felix Albiez.

© Peter Buocz

Schon das Amuse-Gueule zeigt die Ambition von Felix Albiez.

© Peter Buocz

Anfang dieses Jahres war an dieser Stelle über die Kochkünste von Felix Albiez zu lesen. Damals werkte der junge Mann, der seine Fertigkeiten zuvor an Orten wie »Filippou« und »Fabios« geschult hatte, in der »Kuchlmasterei« – einem jener Investorenlokale, wo ziemlich optimistisch eröffnet wird. Und ganz schnell auch wieder zugesperrt, so die Rechnung nicht aufgeht. Albiez’ neuer Job wirkt deutlich weniger wie ein Schleudersitz.

Er musterte im »Das Schick« am Parkring an, einem im zwölften Stock gelegenen Hotelrestaurant, das bislang eher im Verborgenen blühte und gerade erst von den aktuellen Gas­tronomie-Guides entdeckt wurde. Doch die aktuellen guten Wertungen gelten dem Vorgänger. Albiez hat offenbar freie Hand, noch eins draufzulegen. Was blieb, ist die hierorts irgendwann etablierte spanisch-österreichische Linie, am besten sechsgängig im Rahmen des Menüs »Mucho Gusto« zu genießen. Was da – einmal abgesehen von schon sehr aufwendigen Tapas – serviert wird, macht staunen. Rohe Stachelmakrele, Feldgurke, Kreneis, Granny Smith – wow! Hier bringt einer aromatische Tonfolgen auf den Teller, ohne sich – wie so viele – in Spielereien zu verlieren.

Und so geht’s weiter. Kalbskopf plus Langostino, Paprika, fermentierter Knoblauch, Estragon – das Beiwerk so subtil eingesetzt, dass die Milde der Innerei und des Meerestieres nicht erdrückt wird. Was ebenfalls hierblieb, ist das bestens aufgestellte Serviceteam, mit wunderbar »gstandenen« Obern und dem jungen Sommelier Florian Schnabel, der einige der außergewöhnlichsten »Natural Wines« Europas zusammentrug. Oder haben Sie schon einmal einen Brut Nature vom Gut Oggau getrunken, dessen Flasche die schöne Aufschrift »Sexual Morality« ziert? Eben.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 45 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 17 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 87 von 100


Bewertung Falstaff Restaurantguide 2016

Essen 43 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 16 von 20
Ambiente 9 von 10
Gesamt 85 von 100

Das Schick
Parkring 12
1010 Wien
T: +43 1 51480417
www.das-schick.at

Aus Falstaff Nr. 08/2016

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Spelunke

Wiens neue Spelunke präsentiert sich, ganz im Gegenteil zur eigentlichen Namensbezeichnung, luxuriös und modern. Die Küche setzt auf ein Mischmasch...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Birdyard Eatery and Bar

In der Nummer zwei der Szene-Lokal Betreiber »Mama Liu and Sons« gibt man sich ganz und gar »un-chinesisch« mit Gerichten wie Kalbstatar, Kabeljau und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kim Chingu

In ihrem neuen Lokal auf der Währinger Straße legt Sohyi Kim ihren Fokus nicht mehr nur auf Fisch und Meeresfrüchte, sondern vor allem auf Fleisch.

News

Bachls Restaurant der Woche: El Gaucho am Rochusmarkt

Die neue Post-Zentrale am Rochusmarkt mit Shoppingmall und U-Bahn-Anschluss erweist sich als Glücksgriff für das Riesenlokal der »El-Gaucho«-Kette.

News

Bachls Restaurant der Woche: Jamie's Italian

Nach weltweit 50 Filialen, hat nun auch in Wien ein Franchise-Lokal von Englands berühmtesten Koch, Jamie Oliver, eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Amador

Juan Amador hatte als einziger Koch in Österreich schon einmal drei Michelin-Sterne. Sein Restaurant Amador hat inzwischen zwei und steht in den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Fritz

»Das Fritz« liegt im Seepark Weiden direkt am Neusiedlersee. Die Karte bietet spannende Gerichte, mit einem breiten Angebot an internationalen Weinen....

News

Bachls Restaurant der Woche: rien

Im ehemaligen »Griensteidl« bietet ein Trupp junger Menschen Küche von ordentlich bis herzerfrischend, aufregende Patisserie, Naturweine und spannende...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sattlerhof

Im neugestalteten Genießerrestaurant am Sernauberg kocht Hannes Sattler nur mehr Menü. In Sachen Wein genießt man im »Sattlerhof« am besten den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kogel 3

Ein »superfesches« Restaurant mit einer Weinkarte, wie sie nur ein richtiger »Extrem-Weinfreak« zusammenstellen kann.

News

Bachls Restaurant der Woche: Meissl und Schadn

Eine Wiener Legende wurde in neuem Glanz wieder zum Leben erweckt. Das Hotel Grand Ferdinand knüpft mit dem neuen »Meissl und Schadn« wieder an der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mercado

Mit einem neuen Küchenchef und einem neuen Konzept präsentiert sich das »Mercado« nun als japanisch-peruanische Fusion Kitchen.

News

Bachls Restaurant der Woche: AÏ

Mit viel AÏ (japanisch für »Liebe«) führt Sören Herzig die Küche im gleichnamigen Restaurant. Gekocht wird hier asiatisch mit stark japanischem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Durchhaus

Im »Durchhaus« bekommt man das Alter der Ziegel aus dem 19. Jahrhundert quasi auf den Teller serviert: Altwiener Backfleisch, Malakoff-Parfait und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wurst & Sprudel

Eine Mischung aus Weinladen und Deli, liegt im kulinarisch unterversorgten Ried im Innkreis und hat seinen Ursprung in der Erkenntnis, dass Champagner...

News

Bachls Restaurant der Woche: Völlerei

Die Pinzgauer Freunde Lukas Ziesel und Harald Salzmann zogen jahrelang um die Welt, dennoch bleibt die Karte des gemeinsamen Restaurants fest auf...

News

Bachls Restaurant der Woche: Im Park

In Mauerbach sorg Robert Letz für eine der besten Küchen im Wienerwald. Mit dem »Tavolata-Menü« bekommt man einen Querschnitt fast aller Speisen der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuxbau

Ein Ort an dem man Insider, Hoteliers und Topköche trifft. Was Tobias Schöpf und sein Sous Markus Gitterle im »Fuxbau« auf die Teller bringen, stellt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand Schualhus

Seit 2015 werden im alten »Schualhus« maximal 16 Gäste mit einer Folge von kleinen Gängen aus Vorarlberger Zutaten verköstigt. Vorbild ist das »Chef's...

News

Bachls Restaurant der Woche: Allerley

Weltenbummler Johannes Ley ist im Restaurant »Allerley« sesshaft geworden und verzückt seine Gäste mit kreativen, häufig wechselnden Menüs.