Bachls Restaurant der Woche: Chuchú

»Chuchú«: lässige Latino-Küche in der Wiener City.

© Jahan Saber Zaimian

»Chuchú«: lässige Latino-Küche in der Wiener City.

© Jahan Saber Zaimian

Es ist nicht lange her, da hielt man Chili con Carne für wahre lateinamerikanische Küche, dazu gab’s in fragwürdigen Ritualen ex getrunkenen Tequila. In den letzten Jahren verstanden es Leute wie der Brasilianer Alex Atala oder der Peruaner Gastón Acurio, ihrer aufregenden Kocherei internationale Aufmerksamkeit zu verschaffen. Heute spricht man vom lateinamerikanischen Küchenwunder, das sich dank Expats nun auch global ausbreitet.

In Wien etablierte sich das »Mercado« als Leitbetrieb hochwertiger Latino-Kost. Nun kam ein legerer Repräsentant venezolanischer Küche dazu. Das »Chuchú« – lateinamerikanisch für »Jesus« – ist nach den ersten oder zweiten Vornamen der Besitzer­familie Rodriguez benannt. Soti, Jesús und ihr Vater wollen eine schlichte, aber im Detail durchaus aufwendige Kost darbieten.

Als Konsulentin gewann man die venezolanische TV-Köchin Cathy Lemoine. Ein guter Einstieg mit viel Umami: Ceviche mit Lachs, Avocado und knusprigen Wontons. Beim Lachs-Tiradito gerät das Maracuja-Dressing schon fast dessertartig süß, da helfen die Jalapeños-Scheibchen kaum mehr. Delikat: Arepas, venezolanische Maiskornbrötchen, wunderbar fluffig auf Avocado-Sauce. Schlicht und gut: die auf den Punkt gegarte Dorade im Bananenblatt oder schön bissfest gegrillter Oktopus mit Bratkartoffeln in Olivencreme. Als Signature Dish dürfte sich »Chicharrónes« etablieren, ein ewig gegarter Bauch vom Duroc-Schwein in »Huancaina sauce«, einer geilen würzigen Käse­creme mit Schmorzwiebeln und Yucca-Püree.

Eine Handvoll anständiger Weine, »Polar«-Bier aus Venezuela und Hauscocktails wie »Chuchú Mule« – diese Mischung scheint zu passen. Denn das kleine, bunte Lokal war vom ersten Tag an bummvoll.

Bewertung

Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 14 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 82 von 100

CHUCHÚ

Wipplingerstraße 21
1010 Wien
T: +43 1 5332435
www.chuchu.at

Aus Falstaff Nr. 06/2016

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Spelunke

Wiens neue Spelunke präsentiert sich, ganz im Gegenteil zur eigentlichen Namensbezeichnung, luxuriös und modern. Die Küche setzt auf ein Mischmasch...

News

Bachls Restaurant der Woche: The Birdyard Eatery and Bar

In der Nummer zwei der Szene-Lokal Betreiber »Mama Liu and Sons« gibt man sich ganz und gar »un-chinesisch« mit Gerichten wie Kalbstatar, Kabeljau und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kim Chingu

In ihrem neuen Lokal auf der Währinger Straße legt Sohyi Kim ihren Fokus nicht mehr nur auf Fisch und Meeresfrüchte, sondern vor allem auf Fleisch.

News

Bachls Restaurant der Woche: El Gaucho am Rochusmarkt

Die neue Post-Zentrale am Rochusmarkt mit Shoppingmall und U-Bahn-Anschluss erweist sich als Glücksgriff für das Riesenlokal der »El-Gaucho«-Kette.

News

Bachls Restaurant der Woche: Jamie's Italian

Nach weltweit 50 Filialen, hat nun auch in Wien ein Franchise-Lokal von Englands berühmtesten Koch, Jamie Oliver, eröffnet.

News

Bachls Restaurant der Woche: Amador

Juan Amador hatte als einziger Koch in Österreich schon einmal drei Michelin-Sterne. Sein Restaurant Amador hat inzwischen zwei und steht in den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Das Fritz

»Das Fritz« liegt im Seepark Weiden direkt am Neusiedlersee. Die Karte bietet spannende Gerichte, mit einem breiten Angebot an internationalen Weinen....

News

Bachls Restaurant der Woche: rien

Im ehemaligen »Griensteidl« bietet ein Trupp junger Menschen Küche von ordentlich bis herzerfrischend, aufregende Patisserie, Naturweine und spannende...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sattlerhof

Im neugestalteten Genießerrestaurant am Sernauberg kocht Hannes Sattler nur mehr Menü. In Sachen Wein genießt man im »Sattlerhof« am besten den...

News

Bachls Restaurant der Woche: Kogel 3

Ein »superfesches« Restaurant mit einer Weinkarte, wie sie nur ein richtiger »Extrem-Weinfreak« zusammenstellen kann.

News

Bachls Restaurant der Woche: Meissl und Schadn

Eine Wiener Legende wurde in neuem Glanz wieder zum Leben erweckt. Das Hotel Grand Ferdinand knüpft mit dem neuen »Meissl und Schadn« wieder an der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Mercado

Mit einem neuen Küchenchef und einem neuen Konzept präsentiert sich das »Mercado« nun als japanisch-peruanische Fusion Kitchen.

News

Bachls Restaurant der Woche: AÏ

Mit viel AÏ (japanisch für »Liebe«) führt Sören Herzig die Küche im gleichnamigen Restaurant. Gekocht wird hier asiatisch mit stark japanischem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Durchhaus

Im »Durchhaus« bekommt man das Alter der Ziegel aus dem 19. Jahrhundert quasi auf den Teller serviert: Altwiener Backfleisch, Malakoff-Parfait und...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wurst & Sprudel

Eine Mischung aus Weinladen und Deli, liegt im kulinarisch unterversorgten Ried im Innkreis und hat seinen Ursprung in der Erkenntnis, dass Champagner...

News

Bachls Restaurant der Woche: Völlerei

Die Pinzgauer Freunde Lukas Ziesel und Harald Salzmann zogen jahrelang um die Welt, dennoch bleibt die Karte des gemeinsamen Restaurants fest auf...

News

Bachls Restaurant der Woche: Im Park

In Mauerbach sorg Robert Letz für eine der besten Küchen im Wienerwald. Mit dem »Tavolata-Menü« bekommt man einen Querschnitt fast aller Speisen der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuxbau

Ein Ort an dem man Insider, Hoteliers und Topköche trifft. Was Tobias Schöpf und sein Sous Markus Gitterle im »Fuxbau« auf die Teller bringen, stellt...

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand Schualhus

Seit 2015 werden im alten »Schualhus« maximal 16 Gäste mit einer Folge von kleinen Gängen aus Vorarlberger Zutaten verköstigt. Vorbild ist das »Chef's...

News

Bachls Restaurant der Woche: Allerley

Weltenbummler Johannes Ley ist im Restaurant »Allerley« sesshaft geworden und verzückt seine Gäste mit kreativen, häufig wechselnden Menüs.