Bachls Restaurant der Woche: Benkei

»Benkei« – Version zwei. Ein altbekannter Japaner an neuer Adresse.

Fotos beigestellt

»Benkei« – Version zwei. Ein altbekannter Japaner an neuer Adresse.

»Benkei« – Version zwei. Ein altbekannter Japaner an neuer Adresse.

Fotos beigestellt

Gegründet 1997 können nur sehr wenige Lokale unter dem Namen führen. Das »Benkei« wurde damals am unteren Ende der Ungargasse aufgesperrt und war zwei Jahrzehnte das, was man einen »Japaner für alle Tage« nennen könnte. Dabei stammten die Changs von einem anderen Inselstaat als vermutet – Taiwan ist ihre ursprüngliche Heimat, die japanische Küche brachte sich Yu-Lin Chang selber bei. Im Vorjahr starb die Seniorchefin, gröbere Friktionen mit der Vermieterin kamen dazu. Also machte das Lokal stillschweigend dicht. Bis kürzlich die Kunde die Runde machte, die Changs seien wieder da. Bei der Ungargasse blieb es, nur wanderte das Lokal einen Kilometer gen Süden in Richtung Rennweg. Für Ortskundige: Das formidable Gasthaus »Seidl« ist gleich daneben. Die alten skandinavischen Sessel wurden aufgemöbelt, Tische und Dekor wurden weiterhin schlicht bis karg gehalten. Ansonsten – alles wie gehabt. Sprich: Das sehr persönlich geführte Lokal ist weiterhin ein Garant für mehr als solide Kost. Für einen frohen Start sorgen »Kobachi«, kleine Gerichte, von denen man gar nicht genug ordern kann. Spannende Aromen bieten »Yaki Atsuage Tofu«, verbrannter Tofu mit Bonitoflocken oder knackig-scharfer Wakamesalat. Für den zart gegarten Heilbutt in Miso kam man schon seit Jahrzehnten ins »Benkei«. Auf »Kamameshi Tori« – einen eisernen Reistopf mit Shiitake und butterzartem Huhn – sollte man auch keinesfalls verzichten. Und wer der Kunst des Nigiri-Machens huldigen will, kann auf einem der drei Hocker an der Sushi-Station Platz nehmen und die Hausherrin beim Fabrizieren von Unagi-Sushi (Aal) oder superfrischem Hamachi-Sushi (Yellowtail) beäugen. Eine ordentliche Weinauswahl ist bereits geordert.

Bewertung Alexander Bachl

Essen 43 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 14 von 20
Ambiente 8 von 10
GESAMT 81 von 100

€€

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Benkei
Ungargasse 65
1030 Wien
T: +43 1 7181888

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 01/2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Lilli & Jojo

Im Sulztal erwartet die Gäste eine Gastwirtschaft wie aus dem Bilderbuch: Spitzenkoch Joachim Gradwohl und Lilli Kolar warten mit grandioser...

News

Bachls Restaurant der Woche: Saziani Stub'n

Der gastronomische Ehrgeiz ist nicht zu halten: Das Spitzenrestaurant erhält mit Walter Triebl einen weiteren ausgezeichneten Koch und strebt eine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sperling im Augarten

Das Wiener Restaurant des kulinarischen Duos Nitsche und Sael überzeugt mit Farbenpracht und einfacher, aber charmanter Küche. Ein Highlight ist der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Stuwer

Im »Stuwer« in Wien-Leopoldstadt interpretieren Koch Mario Schneider und Souschef David Lamatsch das Wiener Langos neu und machen es zum...

News

Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dogenhof

Der offene Holzofen im Wiener Restaurant ist ein echter Eyecatcher und auch sonst erscheint der »Dogenhof« in prachtvollem Design. Das Essen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schloss Gabelhofen

Klaus Kobald bespielt das Hotel »Schloss Gabelhofen« in Fohnsdorf mit großer Klasse.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beim Broadmoar

Das kulinarische Duo Johann Schmuck und Joachim Retz verlagert ihr Fine-Dining-Konzept zwischen Pferdekoppeln in St. Josef in der Steiermark.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mangia e Ridi

Im »Mangia e Ridi« in der Wiener Innenstadt erwartet die Gäste eine herzliche Atmosphäre, gute Stimmung und italienischer Kulinarik-Hochgenuss.

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand

Max Natmessnig bespielt nun das gesamte »Schualhus« in Lech mit seiner genialen Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Das »At Eight« in der Wiener Innenstadt wird seit 2019 von Jungkoch Alexandru Simon bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Bachls Restaurant der Woche: Berger & Lohn

Der ehemalige »Bürgerhof« in Wien Währing erstrahlt in neuem Glanz. Neben typisch wienerischen und gutbürgerlichen Speisen gibt es feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidengasse 31

Patrick Sowa bietet in seinem Mini-Lokal in Wien Neubau Speisen auf Anfrage und spannende Weine für Entdeckungsfreudige.